AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Game-Overlay's ...

Ein Thema von wayne312 · begonnen am 15. Dez 2009 · letzter Beitrag vom 15. Dez 2009
Antwort Antwort
wayne312

Registriert seit: 11. Jul 2009
27 Beiträge
 
#1

Game-Overlay's ...

  Alt 15. Dez 2009, 15:26
Hey leute,

ich versuche ein Game-Overlay zu programmieren (z.B. für CS:S). Ich habe gelesen das wenn ich eine DLL injecte und diese dann mit DirectX mein Overlay zeichnet, dies von VAC, Punkbuster etc. als Cheat erkannt wird. Wie macht XFire bzw. Steam das?

Danke schonmal
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.611 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#2

Re: Game-Overlay's ...

  Alt 15. Dez 2009, 16:22
Ich vermute, dass das Game entweder diese Programme explizit unterstützt, oder der Anticheat hat für sie eine Ausnahme eingebaut. Anders als via DLL und die DX-Aufrufe hooken geht's nämlich nicht. Bzw. schon, in dem man die gesamte DX-DLL ersetzt und die Aufrufe an die echte weiterleitet - das spart die Injection, nur ist es wohl eine irre Arbeit ALLES dieser DLLs zu re-exportieren, und dann braucht der Anticheat einfach nur mal Größe/Hash der DLLs überprüfen (was er mit größter Wahrscheinlichkeit tut).
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
wayne312

Registriert seit: 11. Jul 2009
27 Beiträge
 
#3

Re: Game-Overlay's ...

  Alt 15. Dez 2009, 16:37
Meinste echt das VAC das XFire Overlay extra "rausgenommen" hat? also das es nicht erkannt wird?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#4

Re: Game-Overlay's ...

  Alt 15. Dez 2009, 17:09
Willst du hier wirklich Unterstützung für etwas was offensichtlich nicht erlaubt ist?
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von mleyen
mleyen

Registriert seit: 10. Aug 2007
609 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#5

Re: Game-Overlay's ...

  Alt 15. Dez 2009, 17:12
Vor 2 Jahren hab ich noch gelesen, dass XFire auf keinerlei Art von 'Whitelist' steht.
  Mit Zitat antworten Zitat
wayne312

Registriert seit: 11. Jul 2009
27 Beiträge
 
#6

Re: Game-Overlay's ...

  Alt 15. Dez 2009, 17:17
Wieso nicht erlaubt? Ich hab vor, mir ein kleines Overlay zu schreiben, das mir dort eine Nachricht ausgibt.
Was ist daran nicht erlaubt?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Die Muhkuh
Die Muhkuh

Registriert seit: 21. Aug 2003
7.332 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#7

Re: Game-Overlay's ...

  Alt 15. Dez 2009, 17:20
Du könntest ja andere bösartige Sachen anstellen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.611 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#8

Re: Game-Overlay's ...

  Alt 15. Dez 2009, 17:53
@mleyen: 2 Jahre sind doch in der IT Welt praktisch 2 Jahrzehnte

Fakt ist, egal wie "nicht verboten" es ist was man vor hat, dass diese Techniken von den meisten Anticheats erkannt werden, weil es eben das Potential der "unsportlichen" Vorteilsbeschaffung birgt. Ich als Spielentwickler hätte ehrlich gesagt auch wenig Interesse daran jeden Einzelfall genauer zu prüfen, und somit steht die Technik erstmal unter Generalverdacht. Damit wird man schlicht einfach leben müssen, es sei denn das Tool ist so groß und viel benutzt, dass man als Hersteller befürchten muss weniger zu verkaufen, wenn es nicht gewhitelisted ist (und nicht den Regeln wiederspricht!).
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von mleyen
mleyen

Registriert seit: 10. Aug 2007
609 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#9

Re: Game-Overlay's ...

  Alt 15. Dez 2009, 18:08
Naja, da hat es auch schon alle aktuellen und großen Spiele unterstützt und in anticheat detection hat sich ja angeblich mal nicht soooviel getan.
Aber schleust xfire echt dll´s irgendwo rein? Ich glaub eher da werden irgendwelche Windows-Funktionen gepatcht, sodass dies gar nichts mehr mit dem Spiel ansich zu tun hat.
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.611 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#10

Re: Game-Overlay's ...

  Alt 15. Dez 2009, 20:49
Wenn du die DirectX-DLLs (richtigerweise) zu "Windowsfunktionen" zählst, ist das soweit ja auch richtig. Da das Spiel diese DLLs aber nun lädt, hat es schon direkt mit dem Spiel zu tun, da ich ja die Zeiger des Spieles auf die DLL-Funktionen auf meine eigene DLL umlenken muss, weeeelche das Spiel dafür natürlich auch laden muss damit sie im Prozesskontext existiert -> Injection und fummeln im Speicherbereich des Spiels.

Wie gesagt nicht nötig wenn ich die DLLs durch eigene ersetze (welche das Spiel dann statt der echten von vorn herein lädt), wobei halt dann immer noch die Option gegeben ist die DLL Datei selbst zu untersuchen. Ob und wie gründlich das welcher Anticheat macht ist diesen selbst überlassen (und wird vermutlich auch kaum veröffentlicht). Folglich bleibt immer ein Restrisiko.
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf