AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi Delphi Programmierung einer Kaskoversicherung

Hinweise


Programmierung einer Kaskoversicherung

Ein Thema von Hüseyin123 · begonnen am 17. Dez 2009 · letzter Beitrag vom 29. Dez 2009
Antwort Antwort
Seite 4 von 11   « Erste     234 56     Letzte » 
Balu der Bär
(Gast)

n/a Beiträge
 
#31

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung

  Alt 18. Dez 2009, 15:40
Schön zu sehen das vermeintlich leichte Schulaufgaben auch den ein oder anderen Erwachsenen durcheinanderbringen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Reinhardtinho
Reinhardtinho

Registriert seit: 26. Feb 2007
411 Beiträge
 
Delphi 5 Enterprise
 
#32

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung

  Alt 18. Dez 2009, 16:10
Zitat von Balu der Bär:
Schön zu sehen das vermeintlich leichte Schulaufgaben auch den ein oder anderen Erwachsenen durcheinanderbringen.
So, wie ich Informatik-Lehrer kenne - hoffentlich liest das keiner - ist die Lösung eine ganz andere
Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben ... Den Rest habe ich einfach verpraßt.

George Best - 22.05.1946 - 25.11.2005 - nordirischer Fußballspieler
  Mit Zitat antworten Zitat
Hüseyin123

Registriert seit: 16. Dez 2009
Ort: Harsewinkel
28 Beiträge
 
#33

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung

  Alt 18. Dez 2009, 16:27
Also mein Anfang sieht so aus:

Delphi-Quellcode:
unit Unit1;

interface

uses
  Windows, Messages, SysUtils, Classes, Graphics, Controls, Forms, Dialogs,
  StdCtrls;

type
  TFensterFrm = class(TForm)
    Zahl1: TEdit;
    BerechneBtn: TButton;
    SchliessenBtn: TButton;
    ErgebnisLbl: TLabel;
    procedure SchliessenBtnClick(Sender: TObject);
  private
    { Private-Deklarationen}
  public
    { Public-Deklarationen}
  end;

var
  FensterFrm: TFensterFrm;
  Zahl1, Ergebnis : INTEGER ;

implementation

{$R *.DFM}

procedure TFensterFrm.SchliessenBtnClick(Sender: TObject);
begin
close
end;



end.
Was kann ich jetzt bei dem BerechneBtn schreiben?
Außerdem wollte ich wissen was strtoint,inttostr und strtofloat heissen?
Angehängte Dateien
Dateityp: dpr project1_152.dpr (223 Bytes, 1x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Garfield
Garfield

Registriert seit: 9. Jul 2004
Ort: Aken (Anhalt-Bitterfeld)
1.333 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#34

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung

  Alt 18. Dez 2009, 19:17
Zitat von Delphi-Laie:
Davon, daß der Versicherungsnehmer 25% (zu 100%) aufstocken muß, steht in der Aufgabenstellung aber nichts.
Wer soll es denn sonst tun? Es gibt doch nur die beiden Vertragspartner.

Zitat von Delphi-Laie:
Vielleicht werden an sich nur 75% bezahlt (Zeitwert)?! So verstehe ich den Eröffnungsbeitrag, und zwar ohne Interpretationsspielraum.
Sicher 75%, zeitunabhängig.

Zitat von Delphi-Laie:
Die Information im Satz ... halte ich nicht für ausreichend und damit nicht eindeutig. Die korrekte Erfüllung der Aufgabenstellung wird damit m.E. zum reinen Glücksspiel. Womöglich war dem Lehrer selbst nicht klar, daß das nicht eindeutig ist. Ein ziemlich sicheres Indiz dafür ist auch das Aufflammen dieser Diskussion.
Meiner Ansicht nach ist es schon eindeutig. Jedoch muss man beachten, wem man diese Aufgabe stellt. Für eine Schulaufgabe könnte man tatsächlich ein paar zusätzliche klarstellende Informationen verlangen.
Gruss Garfield
W81: Laz1.6/FPC3, D7PE, DXE5Prof - Ubuntu: Laz1.6/FPC3
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.549 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#35

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung

  Alt 21. Dez 2009, 07:49
Zitat von Garfield:
Zitat von Delphi-Laie:
Davon, daß der Versicherungsnehmer 25% (zu 100%) aufstocken muß, steht in der Aufgabenstellung aber nichts.
Wer soll es denn sonst tun? Es gibt doch nur die beiden Vertragspartner.
Niemand! Angenommen, Du lässt aus versehen die tolle (400€ teure)Vase fallen, die Deine Schwiegermutter Dir geschenkt hat. Hausratversicherung zahlt 75% des Wertes. Ich möchte gerne Mäuschen spielen, wenn der Versicherungsvertreter Dir sagt: "und jetzt noch bitte die restlichen 25%"



Sherlock
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von leddl
leddl

Registriert seit: 13. Okt 2003
Ort: Künzelsau
1.613 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#36

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung

  Alt 21. Dez 2009, 08:33
Zitat von Sherlock:
Niemand! Angenommen, Du lässt aus versehen die tolle (400€ teure)Vase fallen, die Deine Schwiegermutter Dir geschenkt hat. Hausratversicherung zahlt 75% des Wertes. Ich möchte gerne Mäuschen spielen, wenn der Versicherungsvertreter Dir sagt: "und jetzt noch bitte die restlichen 25%"
Achso, der Händler, bei dem du dann die neue Vase für 400€ kaufst sagt dann einfach "Ach, die Versicherung hat ihnen nur 300€ gegeben? Hm okay, dann zahlen Sie eben nur soviel..."
Natürlich bleibt der VN dann auf den 25% sitzen - vorausgesetzt, er kauft sich mit dem Versicherungsgeld etwas gleichwertiges
Axel Sefranek
A programmer started to cuss, cause getting to sleep was a fuss.
As he lay there in bed, looping round in his head
was: while(!asleep()) ++sheep;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#37

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung

  Alt 21. Dez 2009, 08:46
Zitat von Hüseyin123:
Also mein Anfang sieht so aus:
Also nach zwei Seiten Hilfe und Code Beispielen hast du so gut wie nichts? Was hast du denn zumindest probiert?

Zitat:
Außerdem wollte ich wissen was strtoint,inttostr und strtofloat heissen?
Einfach mal die Hilfe bemühen.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Garfield
Garfield

Registriert seit: 9. Jul 2004
Ort: Aken (Anhalt-Bitterfeld)
1.333 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#38

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung

  Alt 21. Dez 2009, 09:26
Zitat von Sherlock:
Niemand! Angenommen, Du lässt aus versehen die tolle (400€ teure)Vase fallen, die Deine Schwiegermutter Dir geschenkt hat. Hausratversicherung zahlt 75% des Wertes. Ich möchte gerne Mäuschen spielen, wenn der Versicherungsvertreter Dir sagt: "und jetzt noch bitte die restlichen 25%"
Ich gehe davon aus, dass die oben genannte Kaskoversicherung Deinen Hausratschaden nicht reguliert. Ob überhaupt und zu welchen Bedingungen eine Hausratversicherung besteht, ist in der Aufgabe nicht gegeben. Und ich denke, dass Du die Vase freiwillig zu 100% bezahlen würdest, nur damit der häusliche Segen wieder gerade hängt.

Ob der Versicherungsnehmer nun die 25% tatsächlich zahlt oder nicht, ist letztlich unerheblich. Wenn Du Dir zum Beispiel bei diesem Wetter Dein Auto kaputt fährst, musst Du die 25% nicht dazugeben, um ein neues Auto zu kaufen. Du kannst natürlich auch zu Fuss gehen oder mit dem Rad fahren oder die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen.
Gruss Garfield
W81: Laz1.6/FPC3, D7PE, DXE5Prof - Ubuntu: Laz1.6/FPC3
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#39

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung

  Alt 21. Dez 2009, 09:27
Ich glaube, wir sollten uns wieder mehr auf die fiktive Aufgabe konzentrieren, anstatt zu diskutieren, wie das eine reale Versicherung Hand haben würde.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
invalid_operation
(Gast)

n/a Beiträge
 
#40

Re: Programmierung einer Kaskoversicherung

  Alt 21. Dez 2009, 09:28
Der Neupreis steht in "Zahl1: TEdit;" als Text drin, den musst du in eine Zahl umwandeln, mit der du weiterrechnen kannst.

Wenn Neupreis kleinergleich fünfzig dann null ansonsten Neupreis mal nullkommafünfundsiebzig minus fünfzig.

Die Zahl, die da rauskommt, musst du in einen String umwandeln, den du in "ErgebnisLbl: TLabel;" ausgeben lässt.

Und wie Luckie schon schrub: Einfach mal die Hilfe von Delphi bemühen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf