AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Daten behalten in Delphi

Ein Thema von Arathok · begonnen am 8. Feb 2010 · letzter Beitrag vom 8. Feb 2010
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Arathok

Registriert seit: 29. Mai 2008
Ort: Saalfeld
13 Beiträge
 
#1

Daten behalten in Delphi

  Alt 8. Feb 2010, 13:55
Hallo Leute,

Ich habe vor für ein Schulprojekt einen aktiven Geburtstagskalender zu programmieren.
Im Form gibt es zweidimensionale Arrays die als Tabelle angezeigt werden.
Darin kann man die Daten Eintragen. WEnn ich das Programm das nächste mal starte werden natürlich alle Felder resettet.
Wie kann ich dafür sorgen das die Daten erhalten bleiben?

Danke für eure Hilfe im Vorraus
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mithrandir
Mithrandir
(CodeLib-Manager)

Registriert seit: 27. Nov 2008
Ort: Delmenhorst
2.378 Beiträge
 
#2

Re: Daten behalten in Delphi

  Alt 8. Feb 2010, 13:57
Du speicherst die Daten im Benutzerverzeichnis ab. Dabei kannst du XML, Ini, usw. nutzen. Dann musst du dich halt nur noch drum kümmern, wie du deine Daten in Textform bringst, was aber gar nicht so schwer ist.
米斯蘭迪爾
"In einer Zeit universellen Betruges wird das Aussprechen der Wahrheit zu einem revolutionären Akt." -- 1984, George Orwell
  Mit Zitat antworten Zitat
Arathok

Registriert seit: 29. Mai 2008
Ort: Saalfeld
13 Beiträge
 
#3

Re: Daten behalten in Delphi

  Alt 8. Feb 2010, 13:59
HM. Aber wie speichere ich die Daten ab? als Record?
Und wie bringe ich sie in die geeignete Textform / so dass sie wieder an den Selben Array Plätzen sind?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
26.922 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

Re: Daten behalten in Delphi

  Alt 8. Feb 2010, 14:06
Falls es sich um statische Arrays handelt kannst Du diese leicht in Records ablegen und als typisierte Datei o.ä. abspeichern.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von patti
patti

Registriert seit: 20. Okt 2004
Ort: Mittelfranken
665 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#5

Re: Daten behalten in Delphi

  Alt 8. Feb 2010, 14:08
Welchen Datentyp hat denn das Array und wie ist es aufgebaut? Etwa so:

Daten : array[1..12] of array[1..31] of string;

Oder hast du einen eigenen Datentypen (beispielsweise in Form eines records) definiert, den du in einem dynamischen Array verwaltest?
Patrick Kreutzer
[Informatik-Student im 4. Semester]
http://www.patti-k.de/
  Mit Zitat antworten Zitat
Arathok

Registriert seit: 29. Mai 2008
Ort: Saalfeld
13 Beiträge
 
#6

Re: Daten behalten in Delphi

  Alt 8. Feb 2010, 14:12
es ist standart mäßig nach

array[1..12] of array[1..31] of string; aufgebaut jo.

jetzt brauch ich nur noch hilfe wie genau ich den record abspeicherer oder ob es nicht vielleicht noch anders geht...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
26.922 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

Re: Daten behalten in Delphi

  Alt 8. Feb 2010, 14:15
Naja, bei String dürfte das mit dem Record abspeichern schwierig werden, man müsste auf ShortString oder ein array of Char ausweichen. Da scheint mir eine Lösung mit TIniFile oder XML besser geeignet zu sein. Bei TIniFile könnten die "Zeilen" die Sektionen bilden und die "Spalten" die Werte.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Arathok

Registriert seit: 29. Mai 2008
Ort: Saalfeld
13 Beiträge
 
#8

Re: Daten behalten in Delphi

  Alt 8. Feb 2010, 14:17
gibts dazu ein tutorial? ich habe nur ein halbes jahr Grundkurserfahrung...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mithrandir
Mithrandir
(CodeLib-Manager)

Registriert seit: 27. Nov 2008
Ort: Delmenhorst
2.378 Beiträge
 
#9

Re: Daten behalten in Delphi

  Alt 8. Feb 2010, 14:17
Ini-Dateien
米斯蘭迪爾
"In einer Zeit universellen Betruges wird das Aussprechen der Wahrheit zu einem revolutionären Akt." -- 1984, George Orwell
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
26.922 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

Re: Daten behalten in Delphi

  Alt 8. Feb 2010, 14:18
Warum in die Ferne schweifen ? Ini-Tutorial
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf