AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Drools - JBoss - Jess - Informationen gesucht

Drools - JBoss - Jess - Informationen gesucht

Ein Thema von fkerber · begonnen am 4. Mär 2010 · letzter Beitrag vom 5. Mär 2010
Antwort Antwort
Benutzerbild von fkerber
fkerber
(CodeLib-Manager)

Registriert seit: 9. Jul 2003
Ort: Ensdorf
6.723 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#1

Drools - JBoss - Jess - Informationen gesucht

  Alt 4. Mär 2010, 23:21
Hi!

Ich weiß, es ist hier ein Delphi-Forum, aber der ein oder andere hat vllt. mal über den Tellerrand geschaut

Also, ich suche Informationen - in erster Linie über Drools, aber auch JBoss und Jess.
Ich kann natürlich Google bedienen und kenne auch Wikipedia, aber ich lege doch immer noch mehr wert auf persönliche Tipps.

Im Prinzip bräuchte ich einen Überblick über die Technologien und optimal wären Tutorials/Beispiele wie man den "Spaß" verwenden kann.


Grüße, Frederic
Frederic Kerber
  Mit Zitat antworten Zitat
mjustin

Registriert seit: 14. Apr 2008
3.006 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#2

Re: Drools - JBoss - Jess - Informationen gesucht

  Alt 5. Mär 2010, 07:03
Hallo Frederic,

eventuell ist dieser Artikel für Dich interessant:

JBoss HornetQ Message Broker and Delphi: first steps
http://mikejustin.wordpress.com/2010...i-performance/

Zwei Tutorials zum Datenaustausch mit JBoss HornetQ und Delphi folgen in Kürze.

HornetQ wird der neue Standard Messagebroker für den JBoss Application Server. Er kann aber schon jetzt per Skript in den aktuellen JBoss 5.1 AS integriert werden.

Was man mit JBoss AS / JBoss HornetQ machen kann:
* Nachrichten in JBoss AS erzeugen und über HornetQ an externe Anwendungen senden (z.B. bei jedem Request an eine Web Adresse eine Nachricht in eine Message Queue, die zum Load Balancing verwendet wird)
* Nachrichten von externen Anwendungen in HornetQ empfangen und im JBoss Application Server verarbeiten (Message Driven Bean)

Die Programmierung mit diesen Teilen der Java EE Spezifikation ist wegen der sehr guten IDE Unterstützung (Eclipse, NetBeans, IDEA) nach der notwendigen Anfangslernkurve inzwischen recht einfach. Da viele Standards genutzt werden können um Delphi Anwendungen mit Application Servern zusammenarbeiten zu lassen (z.B. SOAP oder REST WebServices, XML Binding, HTTP) bieten sich auch viele Stellen, an denen Brücken zu bestehenden Drools / Jess Enterprise Systemen gebaut werden können.
Michael Justin
habarisoft.com
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz