AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte VMWare mit OpenSuse und Lazarus/Freepascal

VMWare mit OpenSuse und Lazarus/Freepascal

Ein Thema von RWarnecke · begonnen am 14. Mai 2010 · letzter Beitrag vom 13. Okt 2012
Antwort Antwort
Seite 1 von 5  1 23     Letzte » 
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke
Registriert seit: 31. Dez 2004
Hallo zusammen,

da hier im Forum immer mal wieder Lazarus als alternative für Linux angeboten wird, habe ich mir gedacht, setzte ich doch mal eine VMWare auf. Als Betriebssystem habe ich das aktuelle OpenSuse 11.2 32Bit Netzwerkinstallation mit KDE 4.0 und Lazarus 0.9.29 mit FreePascal 2.4.0 genommen. Lazarus ist fertig installiert und funktioniert einwandfrei. Lazarus findet Ihr unter Programme->Entwicklung.

Die VMWare sollte mit jedem aktuellen VMWare-Player und mit der VMWare-Workstation ab Version 6.5.2 oder höher funktionieren. Das Passwort des Users "Lazarus" und von "root" ist lazarus. Der User Lazarus wird automatisch beim Starten angemeldet.

Systemkonfiguration VMWare:

Arbeitsspeicher : 1024MB
Fesplattengröße : 10GB
Network Adapter : Bridged
CD/DVD Laufwerk : Auto detect

OpenSuse 11.2 32Bit mit Lazarus 0.9.29 (ca. 1,3GB selbstextrahierendes Archiv)
OpenSuse 11.2 32Bit mit Lazarus 0.9.29 (ca. 1,3GB 7z - Archiv)

Für alle, die kein 7-zip installiert haben, nehmen bitte das selbstextrahierende Archiv.

Als zusätzliche Links kann ich einmal das deutschsprachige Forum und die Seite von Lazarus empfehlen.

ToDo's die noch erledigt werden müssen :
  • Gleiche Installation für die Sun Virtual Box (mit Gnome und KDE)
  • Gleiche Installation für die VMWare nochmals mit Gnome
  • Schreiben einer Anleitung, wie die virtuellen Machinen installiert wurden.
  • Verkleinern des Downloads
Es soll nicht bei der einen virtuellen Maschine bleiben. Ich werde versuche regelmäßige Updates nachzuschieben. Bei den Updates wird dann Lazarus, FreePascal und das Betriebssystem erneuert, sofern ein Update zur Verfügung steht.

Testen, Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht.

Geändert von RWarnecke (22. Aug 2011 um 05:25 Uhr)
 
mkinzler

 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2
  Alt 14. Mai 2010, 10:09
VirtualBox kann auch virtuelle Festplatten von VMWare und VirtualPC nutzen
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
taaktaak

 
Delphi 7 Professional
 
#3
  Alt 14. Mai 2010, 11:32
Moin, Moin.
Rolf, das ist eine gute Idee so etwas zur Verfügung zu stellen.
Schon mal DANKE für deine Mühe!

Bevor ich den "riesigen Brocken" aber herunterlade doch noch die Frage:
Kann auch VirtualPC mit den Dateien etwas anfangen?
Ralph
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler

 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#4
  Alt 14. Mai 2010, 11:33
Nein nur VMWare/VirtualBox
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Phoenix
Phoenix
 
#5
  Alt 14. Mai 2010, 11:41
Zitat von mkinzler:
Nein nur VMWare/VirtualBox
Ergänzend dazu: Das ist auch besser so
VitualPC ist a) nicht gerade für seine Performance bekannt und b) mit Linux als Gast auch nicht ausserordentlich stabil. Will heissen, es stürzt doch das ein oder andere mal ab, wenn kein Windows drin läuft. Und wirklich schnell ist es so oder so nicht.

Da der VMWare Player Kostenlos ist ist das aber auch kein Beinbruch dass es das Image nicht für VirtualPC gibt.
Sebastian P.R. Gingter
  Mit Zitat antworten Zitat
taaktaak

 
Delphi 7 Professional
 
#6
  Alt 14. Mai 2010, 11:48
Jooo, die mäßige Geschwindigkeit von VirtualPC ist tatsächlich nervig. Habe jetzt mal ein wenig nach den beiden Alternativprodukten gegoogelt, aber so schnell nichts passendes gefunden, was a) kostenlos ist und b) nicht zeitlich begrenzt ist.

Nun schreibt Phoenix, dass der VMWarePlayer kostenlos ist
- wäre diese Version also die kostenlose Alternative zu VirtualPC?
Ralph
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler

 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#7
  Alt 14. Mai 2010, 11:51
http://www.virtualbox.org/wiki/Downloads
http://www.vmware.com/de/products/player/
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Phoenix
Phoenix
 
#8
  Alt 14. Mai 2010, 13:30
Zitat von taaktaak:
Nun schreibt Phoenix, dass der VMWarePlayer kostenlos ist
- wäre diese Version also die kostenlose Alternative zu VirtualPC?
Jain. Eigentlich ja. Der Pferdefuss am VMWare Player ist, dass es eben 'nur' ein Player ist, und damit keine neuen VM's erstellt werden können. Das ist weiterhin kein problem: Die Konfiguration einer VMWare-VM ist im Kern eine .ini-Datei, die man auch Manuell erstellen kann. Leere virtuelle Festplatten bekommt man auch so.

Zudem gibt es Angebote wie z.B. http://www.easyvmx.com/ bei denen man sich die Konfiguration zusammenklicken und eine neue, leere VM herunterladen kann. Man muss also keine VM mit der Software direkt erstellen können. Von daher würde ich sagen, wenn man mit dieser kleinen Einschränkung (dem Ausweichen auf andere Tools zum erstellen der VM) leben kann, dann ist der VMWare Player auf jeden Fall eine sehr gute Alternative zu VirtualPC.
Sebastian P.R. Gingter
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler

 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#9
  Alt 14. Mai 2010, 13:43
Oder man schaut sich halt VirtualBox an
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
fLaSh11
 
#10
  Alt 14. Mai 2010, 13:59
Zitat von Phoenix:
Der Pferdefuss am VMWare Player ist, dass es eben 'nur' ein Player ist, und damit keine neuen VM's erstellt werden können.
Ist zwar etwas OT, aber siet der Version 3 kann der VMWare Player imho selbst VMs erstellen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf