AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi Zugriffskomponenten für Firebird

Zugriffskomponenten für Firebird

Ein Thema von idefix2 · begonnen am 31. Mai 2010 · letzter Beitrag vom 7. Jun 2010
Antwort Antwort
Seite 6 von 6   « Erste     456
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.794 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#51

AW: Zugriffskomponenten für Firebird

  Alt 7. Jun 2010, 14:05
Denn bei dbx reicht, dank Beschränkung auf 5 lokale Zugriffe, die pro nicht mehr für sinnvollen Einsatz
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.293 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#52

AW: Zugriffskomponenten für Firebird

  Alt 7. Jun 2010, 14:11
Hi,

bei der Versionsgeschichte geht es weniger um den Datenbanktyp sondern eher darum, ob bestimmte Funktionen bereit stehen. So wurden wohl mit IB6.0 div. Administrative Funktionen in IB über die API bereit gestellt (Backup, Restore, Security), die in der 5er nicht da waren. Damit das die IBX unterscheiden konnte, hat Jeff Overcash (der Entwickler von IBX) das eben über die Versionsnummer der Client.DLL gelöst. Und er hat schon ganz am Anfang klar gestellt, dass IBX für Interbase entwickelt werden.....
  Mit Zitat antworten Zitat
idefix2

Registriert seit: 17. Mär 2010
Ort: Wien
1.027 Beiträge
 
RAD-Studio 2009 Pro
 
#53

AW: Zugriffskomponenten für Firebird

  Alt 7. Jun 2010, 21:24
Alles gut und schön. Tatsache ist, dass offensichtlich der Datenbanktyp (Interbase oder Firebird) von den IBX Komponenten sehr wohl unterschieden wird, dass aber diese Unterscheidung über den Namen der DLL gemacht wird - das ist eine äusserst unsaubere Lösung, die ja auch für Interbase User nicht unbedingt lustig ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.794 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#54

AW: Zugriffskomponenten für Firebird

  Alt 7. Jun 2010, 21:26
Nein, IBX unterscheidet nicht FireBird und Interabse sondern nur InterBase anhand der Version. deshalb wird fireBird als eine Uralt-Interbase Version erkannt.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
idefix2

Registriert seit: 17. Mär 2010
Ort: Wien
1.027 Beiträge
 
RAD-Studio 2009 Pro
 
#55

AW: Zugriffskomponenten für Firebird

  Alt 7. Jun 2010, 22:41
Dann müsste es egal sein, ob meine DLL fbclient.dll oder gds32.dll heisst (bei identischem Inhalt) - Ist es aber nicht.
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.794 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#56

AW: Zugriffskomponenten für Firebird

  Alt 7. Jun 2010, 22:52
IBX lädt aber statisch die IBX und liest die Versionsnummewr aus, und diese ist bei einr umbenannten fbclient halt maximal 2.5. Deshalb ändert instclient diese auf die höchste zu FB komaptible Version von IB nämlich 6
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf