AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

Ein Thema von himitsu · begonnen am 26. Jun 2010 · letzter Beitrag vom 3. Mai 2013
Thema geschlossen
Seite 188 von 192   « Erste     88138178186187188 189190     Letzte » 
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.806 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1871

AW: Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

  Alt 15. Apr 2013, 22:21
Zum Programmieren brauchste Dach überm Kopf

Ist eben der Laber-Thread.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber.
 
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.459 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#1872

AW: Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

  Alt 16. Apr 2013, 00:18
Noch ein Grund: Ich baue im Moment einem Arbeitskollegen eine Steuerung für die Rolladen seines neu gebauten Eigenheims, richtig nett mit SCL. Das ist so dermaßen Pascal-ähnlich, das geht 1a durch, sogar in der DP
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
 
Delphi-Laie

Registriert seit: 25. Nov 2005
1.420 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#1873

AW: Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

  Alt 20. Apr 2013, 08:33
Aus Interesse installierte ich kürzlich mal wieder Windows 95 in seiner Urversion, um das Verhalten bestimmter Programme (Compilate selbstgeschriebener Programme) darauf zu prüfen. Das erwies sich als schwieriger als gedacht, weil die Redmonder Schlaumeier es versäumten, die Installations-CDs bootbar zu machen (bei 98 SE war es wohl soweit, zumindest habe ich eine, von der man booten kann). Man empfand es sogar als elegant, den Umstieg von Diskette auf CD und vom 3.1-Design zu dem von 95 im Verlaufe des Installationsprozesses hautnah zu erleben (schon damals saßen überbezahlte Saboteure in jenem Unternehmen). Gut, El Torito war damals noch in der Entwicklung, aber es müßte auch schon damals ohne diesen Standard mit einem anderen Standard möglich gewesen sein, denn Windows NT 4.0 von 1996 befindet auch auf bootbaren CDs. Ich werde sogar in Kürze NT 3.1 & 3.5 mal probeweise installieren, mal schauen, was ich von CDs installiert bekomme, wenn nicht, sieht es düster aus.

Kurzum, man muß mit Diskette starten, und das wird allmählich schwierig. Neu zu kaufen gibt es ja nichts mehr, und bei ebay dürfte es auch nur noch "alter Mist" sein. Ich habe zwar auch noch etliches an alten Laufwerken und Disketten umherliegen, aber leider altert beides aber auch bei völliger Nichtbenutzung spürbar.

Wenn ich das mit heute vergleiche: Wie krank war das eigentlich? Diskette A wird im Laufwerk 1 gelesen, im Laufwerk 2 aber nicht. Bei Diskette B ist es umgekehrt, so daß man kaum schlau wird, woran es eigentlich liegt. Mit solchen "Experimenten" kann man sich stundenlang beschäftigen und muß es sogar, wenn man nichts neues mehr bekommt, das aber dennoch zum Laufen gebracht haben möchte. Und dann diese ewigen kratzigen Rödelgeräusche wegen schwacher Stellen und Lesefehler. Wer erinnert sich noch? Als ich den USB-Stick erstmalig wahrnahm, war ich sofort Feuer und Flamme. Mir war sofort klar, daß der sich durchsetzen wird.

Windows 95 ist natürlich bei weitem nicht so komfortabel wie seine Nachfolgeversionen, aber eines fand ich doch als Pluspunkt: Der Haken, wenn man eine Datei mit unbekannter Programmverknüpfung bei ausgewähltem Programm öffnen möchte, ist als Standard ausgeschaltet. So muß man nicht ständig daran denken, ihn auszuschalten; passiert das nicht, also hat man diesen später als Standard gesetzten Haken vergessen abzuschalten, hat man gleich die nächste und oft genug unerwünschte Verknüpfung in die Registrierung hineingesudelt.

Delphi 1.0 auf Windows 3.1x sind auch noch bald "fällig". Die Reise zurück in die Vergangenheit ist in gewisser Weise ebenso interessant wie die in die Zukunft.
 
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.806 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1874

AW: Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

  Alt 20. Apr 2013, 08:53
PCs waren 1995 tatsächlich eher selten von CD bootfähig. NT4 lief ja vorallem in Unternehmen und zu der Zeit waren in den Rechnern dort meist SCSI-CD-Laufwerke verbaut. In den Heim-PCs dagegen hingen die Scheibendreher an der ATAPI-Schnittstelle der Soundkarte und die waren meist nicht bootfähig. Warum also eine Consumer-Windows-CD bootfähig machen wenns die meisten Rechner eh nicht können und man dieses Feature obendrein noch im NT4-Sektor als Business-Feature vermarkten kann?

Zur Vereinfachung der Installation kann man sich eine bootfähige Scheibe selber backen: Man nehme einfach ein FreeDOS-ISO, packe einfach den Win95-Installationsordner dazu, passe die autoexec.bat an und dampfe das auf einen Silberling. Fertig.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber.
 
Furtbichler
(Gast)

n/a Beiträge
 
#1875

AW: Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

  Alt 20. Apr 2013, 08:58
Was mich nervt: Dieses ewige Microsoft-Bashing.
Obwohl: Eigentlich langweilt es nur noch

@Codehunter: Danke für die Info: Ich hatte eben erfolglos versucht, die History der 'bootable CD' zu ergründen. Mir war nämlich auch so, als ob...
 
Furtbichler
(Gast)

n/a Beiträge
 
#1876

AW: Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

  Alt 20. Apr 2013, 08:59
So, aber was mich wirklich mal nervt ist, das meine Familie Samstags grundsätzlich bis in die Puppen pennt und wir daher eigentlich nie was unternehmen können. Soll ich die jetzt aus dem Bett trommeln oder mir eine andere suchen oder sie einfach ignorieren?
 
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
14.606 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1877

AW: Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

  Alt 20. Apr 2013, 09:02
Man kann sich um die Disketten-Arie auch herumdrücken. Im Jahr 2013 ist das halt ein veraltetes Medium. Die Startdisketten von MSDOS und Win9x sind schnell als ISO-Dateien zu finden, die sich in eine virtuelle Maschine einbinden lassen.
Das Herunterladen der ISO sowie das Starten in eine virtuelle Maschine haben weniger als 75 Sekunden gekostet.
test-%5Bwird-ausgefuehrt%5D-oracle-vm-virtualbox.png
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
 
Delphi-Laie

Registriert seit: 25. Nov 2005
1.420 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#1878

AW: Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

  Alt 20. Apr 2013, 09:02
An Codehunter:

Naja, mit dem strategischen Weitblick ist das so eine Sache. Den hatte MS auch in der Beziehung nicht und generell m.E. eher selten, insbesondere, wenn man sich vergegenwärtigt, daß das der weltgrößte Softwarekonzern sein soll. Das Internet wurde verschlafen, die USB-Unterstützung benötigte mehrere Jahre und Betriebsprogrammanläufe. Irgendwann bequemte man sich, wenigstens die zip-Kompression in die "Fenster" zu integrieren. Da gäbe es wohl noch etliches. Ob die Verwechslung eines Computers mit einem Mobiltelephon, als "Windows 8" manifestiert, zur Abwechslung ausnahmsweise mal den richtigen Glaskugelblick darstellt, weiß nur die Zukunft.
 
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.806 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1879

AW: Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

  Alt 20. Apr 2013, 09:06
Entbettisieren. Radikal. Irgendwer muss doch der Gockel im Hühnerstall sein ^^

Am Rande bemerkt: Wenn man ein Win95 in einer Virtualbox-VM installiert läuft es gefühlt doppelt so schnell wie wenns nativ auf einem modernen Rechner installiert ist. Ohnehin ist Win95 heute pfeilschnell weil praktisch kaum Hintergrunddienste integriert waren.

Ich habe 95 schon länger als VM laufen, weil ich einige meiner D7-Programme darauf teste. Klingt erstmal absurd aber macht Spaß wenns nach so vielen Jahren immernoch darauf läuft ^^
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber.
 
Delphi-Laie

Registriert seit: 25. Nov 2005
1.420 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#1880

AW: Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

  Alt 20. Apr 2013, 09:07
Man kann sich um die Disketten-Arie auch herumdrücken. Im Jahr 2013 ist das halt ein veraltetes Medium. Die Startdisketten von MSDOS und Win9x sind schnell als ISO-Dateien zu finden, die sich in eine virtuelle Maschine einbinden lassen.
Das Herunterladen der ISO sowie das Starten in eine virtuelle Maschine haben weniger als 75 Sekunden gekostet.
Das Herunterladen gewiß, aber das Finden?!

Es lassen sich die Images der Bootdisketten finden und auch selbst erstellen. Das sind aber keine iso-, sondern img- oder ima-Dateien (Bezeichnung ist ja letztendlich egal). Ob die genauso aufgebaut sind, weiß ich nicht. Auf ihrer Grundlage lassen sich El-Torito-CDs erstellen.

Falls es direkt brennbare Iso-Dateien sind, darf ich fragen, wo man die findet?
 
Thema geschlossen
Seite 188 von 192   « Erste     88138178186187188 189190     Letzte » 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

(?)

LinkBack to this Thread

Erstellt von For Type Datum
Untitled document This thread Refback 7. Nov 2011 09:54

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf