AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

Ein Thema von himitsu · begonnen am 26. Jun 2010 · letzter Beitrag vom 3. Mai 2013
Thema geschlossen
Seite 32 von 192   « Erste     22303132 33344282132     Letzte » 
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.965 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#311

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 17. Jul 2011, 10:10
Ich habe ein reines XE, da tritt das Problem auch manchmal auf.
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
 
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.058 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#312

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 17. Jul 2011, 10:18
Jupp, ein reines 2010 (der fehler tritt aber mindestens seit TDE/D2006 regelmäßig, in leeren Delphis auf).

Nee, weder CnWizardz, noch GExperts, welche auch unbegdingt alle möglichen Tastenkombinationen, wie Strg+Shift+F, umbiegen müssen und als Ausgleich nichtfunktionierende Funktionen dahinterlegen, jedenfalls laut den erscheinden Fehlermeldungen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
 
Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
3.707 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#313

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 17. Jul 2011, 14:39
Oder daß der debugger nach einer Exception nicht an der Exceptionzeile stehenbleibt, wenn man auf "Anhalten" klickt.
Mit try-except/finally kann der debugger wohl nicht umgehen ... hier gibt es z.B., in einer Prozedur, eine EConvert-Exception und anstatt der besch* Debugger nach der Fehlerstelle stehenbleibt, springt er erstmal ganz aus der Prozedur dauf und bleibt danach stehen, so daß man die Fehlerstelle nicht findet.
Keine Debug Informationen für besagte Unit? Dann bleibt er nämlich erst in der nächstmöglichen Zeile "mit den blauen Pünktchen" stehen.
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D - TestInsight
 
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.058 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#314

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 17. Jul 2011, 14:53
Nee nee, da ist alles vorhanden.
Im Einzelschritt kann man dort bequem durchlaufen, nur eben bei einer exception dreht das durch.

Hab nun aber den Fehler gefunden.

"Einfach" Dieses an den Anfang der Unit:
Delphi-Quellcode:
function StrToInt(const S: String): Integer;
begin
  try
    Result := SysUtils.StrToInt(S);
  except
    Beep;
  end;
end;
Oder ein bissl Aufgemotzter:
Delphi-Quellcode:
function StrToInt(const S: String): Integer;
begin
  try
    Result := SysUtils.StrToInt(S);
  except
    Result := 0;
    asm int 3 end;
    if S = 'then Beep; // nur, damit man sich S nochmal ansehn kann
  end;
end;
Hier würde man ja erwarten, daß der debugger bei Result := SysUtils.StrToInt(S); oder zumindestens bei Result := 0; (dem nächsten Befehl) zum stehen kommt, wenn der Debugger mit seiner "Erste Gelegenheit für Exception"-Meldung ankommt und man dort auf "Anhalten" klickt.

Nee, der springt erstmal ganz raus, aus der diesem StrToInt und ebenfalls aus der aufrufenden Methode, in die Äußerste Button-Click-Methode, nach dem Aufruf der untergeordneten Methode.
Selbst der Aufrufstack hilft nix, da die stelle angeteigt wird, wo der cursor nun steht.

Durch das Except, springt er nun nach F7 aber shockierender Weise in den Exceptblock zurück und dadurch, daß die Exception abgefangen wird, konnte ich mich dann über F7 weiterdebuggen und kam dann endlich, einen Befehl nach dem "bösen" StrToInt, im Code an.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
 
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.614 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#315

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 17. Jul 2011, 17:54
Bei XE hält der Debugger in der aufrufenden Methode an und springt nicht weiter heraus. Testcode:
Delphi-Quellcode:
function StrToInt(const S: String): Integer;
begin
  try
    Result := SysUtils.StrToInt(S);
  except
    Result := 0;
    asm int 3 end;
    if S = 'then Beep; // nur, damit man sich S nochmal ansehn kann
  end;
end;

procedure Test;
var
  TestMe: Integer;
begin
  TestMe := StrToInt('dsfsdf435');
  ShowMessage(IntToStr(TestMe));
end;

procedure TForm4859.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  Test;
end;
Der Debugger bleibt nach dem Anhalten auf der Zeile TestMe := StrToInt('dsfsdf435'); stehen und geht mit F7 dann in das except.

// EDIT:
Und wenn ich Debug-DCUs aktiviert habe, bleibt er im ConvertErrorFmt direkt an der Exception-Stelle stehen und du siehst im Callstack direkt die Fehlerstelle:
callstackexception.png
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!

Geändert von jaenicke (17. Jul 2011 um 17:59 Uhr)
 
b4st4rd

Registriert seit: 7. Jun 2011
Ort: Eifel
6 Beiträge
 
#316

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 19. Jul 2011, 10:15
Wenn keine Klimaanlage vorhanden ist!
Kristian
 
FredlFesl

Registriert seit: 19. Apr 2011
293 Beiträge
 
Delphi 2009 Enterprise
 
#317

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 19. Jul 2011, 12:42
Wenn eine Klimaanlage (wahlweise auszutauschen mit: Fenster, Kunstlicht) vorhanden ist und gleichzeitig mindestens ein weiterer Kollege, dessen Auffassung von 'erträglichen Arbeitsbedingungen' kontradiktionär zu erstens meinen und zweitens den allgemein anerkannten Definitionen sind.

Ein offenes Fenster zieht. Eine Klimaanlage ist 'künstlich', also ebenso abzulehnen wie Kunstlicht.

Das Bild hängt schief.
 
b4st4rd

Registriert seit: 7. Jun 2011
Ort: Eifel
6 Beiträge
 
#318

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 19. Jul 2011, 13:15
35° Zimmertemperatur und die Mitarbeiterin sagt: "Es ist so angenehm!"
Und man während dessen sein nasses T-Shirt versucht vom Körper zu lösen...
Kristian
 
Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
3.707 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#319

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 19. Jul 2011, 14:36
Krawattenzwang
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D - TestInsight
 
Jumpy

Registriert seit: 9. Dez 2010
Ort: Mönchengladbach
1.629 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#320

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 19. Jul 2011, 14:37
Da empfielt es sich doch in typischer Saunakleidung (Handtuch um die Hüften) zur Arbeit zu kommen und gelegentlich einen Aufguss zu machen (Cola oder Kaffe in den Rechner kippen). So kann man deutlich auf sein Problem aufmerksam machen...
Ralph
 
Thema geschlossen
Seite 32 von 192   « Erste     22303132 33344282132     Letzte » 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

(?)

LinkBack to this Thread

Erstellt von For Type Datum
Untitled document This thread Refback 7. Nov 2011 09:54

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf