AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

E-Technik lernen

Ein Thema von Neutral General · begonnen am 29. Sep 2010 · letzter Beitrag vom 29. Sep 2010
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.191 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1

E-Technik lernen

  Alt 29. Sep 2010, 09:09
Hallo,

In der Überschrift steht quasi schon alles. Aber womit fängt man an und wie?
Muss man sich wenn man einfach mal testweise einen kleinen Stromkreis bauen will mit 1 Schalter und ner LED eine Platine kaufen oder gibt es da im Internet Programme mit denen ich sowas simulieren kann? (Und die mich NICHT erschlagen.. d.h. minimal anfänger/benutzerfreundlich sind?

Würde mich über ein paar Antworten freuen, weil ich absolut nicht weiß wie ich das ganze angehen soll.

Gruß
Neutral General
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Satty67

Registriert seit: 24. Feb 2007
Ort: Baden
1.566 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#2

AW: E-Technik lernen

  Alt 29. Sep 2010, 09:19
Ich hab' da so eine Steckplatine, in der man die Schaltung vorm Löten (bzw. richtige Platine ätzen) testen kann. Kleinere ICs kann man da auch aufstecken. Bei meiner ärgert mich, das die Bahnen komplett durchgehen verbunden sind und nicht wenigstens 2-3 Segmente.

Ein Programm kenne ich nicht (wäre aber interessant), wird es auch geben, ist ja nur Mathematik.
  Mit Zitat antworten Zitat
franktron

Registriert seit: 11. Nov 2003
Ort: Oldenburg
1.442 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#3

AW: E-Technik lernen

  Alt 29. Sep 2010, 09:31
Es gibt solche Programme eins heist spice
Es gibt auch ganz viele für Digitalsimulation
Frank
Tux sein Lieblingsquellcode
While anzfische<TuxSatt do begin
Fisch:=TFisch.Create; Tux.EssenFisch(Fisch); Fisch.Free;inc(anzfische); end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.400 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

AW: E-Technik lernen

  Alt 29. Sep 2010, 10:59
Gab es da nicht auch mal dieses EAGLE-Dingens? Kann aber auch sein, dass mein schwaches Gedächtnis mich trügt.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von haentschman
haentschman
Online

Registriert seit: 24. Okt 2006
Ort: Seifhennersdorf / Sachsen
4.998 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#5

AW: E-Technik lernen

  Alt 29. Sep 2010, 11:03
... mit Eagle kannst du nur Pläne zeichnen, wenn man weiß was man tut. Also zum Lernen eher ungeeignet.

[Edit]
grad gefunden...http://www.heise.de/software/downloa...mulation/57961
[/Edit]

Geändert von haentschman (29. Sep 2010 um 11:06 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Wolfgang Mix
Wolfgang Mix

Registriert seit: 13. Mai 2009
Ort: Lübeck
1.222 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#6

AW: E-Technik lernen

  Alt 29. Sep 2010, 11:14
http://www.heise.de/software/download/ni_multisim/48563

Je nach Bildungsniveau kann ich auch noch geeignete Fachliteratur vorschlagen
Wolfgang Mix
if you can't explain it simply you don't understand it well enough - A. Einstein
Mein Baby:http://www.epubli.de/shop/buch/Grund...41818516/52824

Geändert von Wolfgang Mix (29. Sep 2010 um 11:21 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Die Muhkuh
Die Muhkuh

Registriert seit: 21. Aug 2003
7.332 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#7

AW: E-Technik lernen

  Alt 29. Sep 2010, 11:18
... mit Eagle kannst du nur Pläne zeichnen, wenn man weiß was man tut. Also zum Lernen eher ungeeignet.

[Edit]
grad gefunden...http://www.heise.de/software/downloa...mulation/57961
[/Edit]
Das ist für Windows Mobile
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.191 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#8

AW: E-Technik lernen

  Alt 29. Sep 2010, 11:56
Danke für die bisherigen Antworten

Allerdings bin ich jetzt nicht in erster Linie auf der Suche nach so einem Programm.

Mir geht es eher prinzipiell darum wie man sowas am besten lernen kann. Oder anders gefragt: Wie habt ihr E-Technik gelernt (wenn nicht durch eine Ausbildung oder/und Studium)?
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Brainstalker
Brainstalker

Registriert seit: 9. Jan 2004
Ort: Berlin
176 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#9

AW: E-Technik lernen

  Alt 29. Sep 2010, 13:30
Elektrotechnik komplett selber zu lernen ist nicht unbedingt einfach, aber auch nicht unmöglich. Ich bitte zu beachten, das der Umgang mit Strom und Spannung gefährlich werden kann, wenn man keine Ahnung hat. Deshalb sollten Anfänger nur unter Beobachtung von geschulten Personen praktisch arbeiten oder voher selbst geschult werden.

- Strom und Spannung
Ich würde dir ans Herz legen dich als erstes über Spannung und Strom im allgemeinen zu informieren. Dir klar zu machen wann es gefährlich wird und wann nicht. Dafür gibt es zum einen die DIN VDE 0100. Was ich dazu sagen kann, ist das du IMMER mit der Spannung unter 60V bleibst (Schutzkleinspannung). Die 60V gelten allerdings nur für Gleichspannung. Bei Wechselspannung liegt der Wert niedriger.

- Gleich- und Wechselspannung
Als nächstes schau dir den Unterschied von Gleichspannung und Wechselspannung an. Wofür ist welche Spannung sinnvoll usw. usf. Zum experimentieren sollte für dich eh erstmal nur die Gleichspannung interessant sein. Du solltest aber auch wissen was Wechselspannung ist und kann.
Begriffe: Spanung, Strom, Volt, Ampere, Frequenz, Hertz

- Elektromagnetische Felder
Eines der Themen die ich nicht wirklich mag, aber auch zur Elektrotechnik gehören.
Begriffe: Feldstärke, Flussdichte usw.

- ohmsches Gesetz
Das ohmsche Gesetz zeigt den Zusammenhang von Strom, Spannung, und Resistenz: U = R * I
Hier solltest du auch schon die Formelzeichen für den Widerstandswert Ohm die Spannung und den Strom wiedererkennen.

- Kirchhoffsche Gesetze
Knoten und Maschenregel.

- Bauteile
Widerstand, Trimmer, Spannungsquelle.

- Schaltungsarten
Reihenschaltung, Parallelschaltung

So für den Anfang hast du erstmal genug zum lernen.
Wenn du dir elektrische netze aufbauen willst, dann fang mit Netzen aus Widerständen an. Nimm dir eine Spannungsquelle mit 5V Gleichspannung und einen Widerstand. Mit einem Voltmeter (Multimeter) kannst du dann die Spannung messen. Mit Kirchhoffs Gesetzen und dem ohmschen Gesetz müsstest du dann nachvollziehen können warum am Widerstand ebenfalls (ungefähr) 5V anliegen.
Als nächstes nimm zwei Widerstände und setze sie in Reihe. Was fällt auf? Wie ist das Verhältnis von Spannung zur Resistenz(Widerstand). Mit welchem Gesetz kann es erklärt werden?
Und dann bau dir verschiedene Netzwerke aus Widerständen und auch Trimmern auf.

Achte bitte immer darauf niemals einen Kurzschluss zu verursachen indem du die beiden Anschlüsse der Spannungsquelle direkt miteinander verbindest!





Eine Möglichkeit Bauteile usw. zu bestellen ist Reichelt.de für kleine Mengen geht natürlich auch ein persönlicher Besuch bei Conrad oder ähnlichen.
Am einfachsten kann man kleine Schaltungen mit Steckbrettern aufbauen. Bei Reichelt nach Steckboard suchen. Ansonsten brauchst du noch eine Spannungsquelle. Bei REichelt gibt es auch Steckernetzteile die man glaub ich zwischen 3 und 12 Volt einstellen kann. Außerdem ein paar Widerstände und Drahtleitungen zum Verbinden.

Wenn du mit LEDs arbeiten willst, dann gehts schon ein bisschen in Richtung Halbleitertechnik. Du musst Datenblätter lesen und etwas mit den Werten anfangen können.

Ich hoffe das hilft dir ein bisschen weiter. Und am wichtigsten ist die Theorie! Kauf dir Bücher und lese sie!
Michael N.
Brainstalker
  Mit Zitat antworten Zitat
markusj

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Kandel
408 Beiträge
 
#10

AW: E-Technik lernen

  Alt 29. Sep 2010, 15:09
Die Theorie aus dem Physik-LK reicht (-e mir) für einen Einstieg, gepaart mit dem Wissen im Elko (Elektronik-Kompendium), mikrocontroller.net und Roboternetz, wobei letztere beide (vor allem) für den Bereich Mikrocontroller Tutorials und weiterführende Informationen im Wiki haben.
Zum Experimentieren ist ein Steckbrett nicht schlecht, Schaltungen und Platinen kann man mit Eagle entwerfen. Zur Simulation von Schaltungen hat sich bei mir SwCAD bewährt.

Ein Multimeter sollte von Anfang an zur Ausrüstung gehören, kleine Netzteile (alte Handylader etc.) sind für kleine Projekte als Stromversorgung gut geeignet (und tolerieren oft Kurzschlüsse).

Als Bezugsquelle (dazu gibt es bei µC.net eine Wikiseite) empfehle ich csd-electronics (gute Auswahl, faire Preise und Versandkosten) und Pollin ("Restpostenhändler", hat alles mögliche Querbeet im Sortiment, viele Schnäppchen aber auch einiges an Schrott), Conrad (C-Apotheke) hat ein großes Sortiment und ebensogroße Preise (+ hohe Versandkosten).

Jenseits von Widerständen und Glühbirnchen wird die Lektüre von Datenblättern zur Pflicht, das kann gelegentlich ätzend sein, ist aber oft sehr Lehrreich.

mfG
Markus
Markus
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:36 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf