AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

IBTable, IBQuery

Ein Thema von -187- · begonnen am 4. Okt 2010 · letzter Beitrag vom 5. Okt 2010
Antwort Antwort
-187-

Registriert seit: 24. Sep 2005
483 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#1

IBTable, IBQuery

  Alt 4. Okt 2010, 23:45
Datenbank: Firebird • Version: 2.0 • Zugriff über: Interbase
Hey, ich hab noch ein Problem mit meiner Datenbank Anwendung:

Ich möchte mit den Selected Rows arbeiten. Diese lese ich mir so aus:

Delphi-Quellcode:
    for i:=0 to DBGrid1.SelectedRows.Count-1 do
    begin
      DBGrid1.DataSource.DataSet.GotoBookmark(Pointer(DBGrid1.SelectedRows.Items[i]));
      MyList.Add(IBTable1.FieldByName('MyField').AsString);
    end;
Jetzt kann es aber sein das ich vorher die Datenmenge sortiere. Hierzu benutze ich IBQuery. Wenn ich dann in der sortierten Datenmenge des IBQuery Rows markiere und diese aus dem IBTable mit dem oben genannten Code auslese dann erhalte ich natürlich ganz anderes Rows. Okay man könnte jetzt sagen "Mach doch vorm auslesen eine If Abfrage welche IBTable ausließt wenn nicht sortiert wurde und IBQuery ausließt wenn sortiert wurde" aber ich wollte erstmal fragen ob es nicht möglich ist den IBTable mit dem IBQuery nach dem sortieren abzugleichen sodass ich im IBTable auch die sortierte Datenmenge habe.

Geändert von mkinzler ( 5. Okt 2010 um 08:21 Uhr) Grund: Code-Tag durch Delphi-Tag ersetzt
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von mikhal
mikhal

Registriert seit: 11. Sep 2003
Ort: Linz am Rhein
786 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#2

AW: IBTable, IBQuery

  Alt 5. Okt 2010, 05:52
Warum verwendest du nicht die IBQuery zum Füllen denes DBGids?

Grüße
Mikhal
Michael Kraemer
Computer erleichtern die Arbeit...
...und die Erde ist eine Scheibe!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#3

AW: IBTable, IBQuery

  Alt 5. Okt 2010, 06:09
Bzw. Warum nicht so?

Delphi-Quellcode:
for i:=0 to DBGrid1.SelectedRows.Count-1 do
  begin
    DBGrid1.DataSource.DataSet.GotoBookmark(Pointer(DBGrid1.SelectedRows.Items[i]));
    MyList.Add(DBGrid1.DataSource.DataSet.FieldByName('MyField').AsString);
  end;
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
-187-

Registriert seit: 24. Sep 2005
483 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#4

AW: IBTable, IBQuery

  Alt 5. Okt 2010, 08:40
Das ist natürlich perfekt
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf