AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Ist Delphi (noch) ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

Ist Delphi (noch) ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

Ein Thema von Delphi-Laie · begonnen am 23. Dez 2010 · letzter Beitrag vom 25. Dez 2010
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Delphi-Laie

Registriert seit: 25. Nov 2005
1.474 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#1

Ist Delphi (noch) ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

  Alt 23. Dez 2010, 16:01
Hallo Delphifreunde!

Der Titel sagt eigentlich schon alles aus. Wer wird Delphi dem Weihnachtsmann zwecks Schenkung übergeben bzw. tat es schon, oder wer wünscht sich Delphi vom Weihnachtsmann und schrieb es deshalb beeizeiten auf seinen Wunschzettel?

Es gab mal Zeiten, in denen man noch richtig neugierig auf die nächste Delphiversion sein konnte, doch halte ich diese Zeiten allmählich für vorbei. Und die heutigen IDEs sind doch deutlich träger, instabiler und fehlerbehafteter (letzteres entnahm ich vielen Forumsbeiträgen) als ihre Pendants aus den 90er Jahren. Von Registrierungs-/Aktivierungs-/Lizenzierungsgängeleien sowie den horrenden Preisen ganz zu schweigen. Schade eigentlich.

Ist Delphi dennoch ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

Geändert von Delphi-Laie (24. Dez 2010 um 10:57 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.732 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Ist Delphi (noch) ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

  Alt 23. Dez 2010, 16:07
Die letzen Versionen, unter der Leitung von Embarcadero, wurden schon immer besser und sind auch recht stabil ... die 2010 ist gefühlt ungefähr genausoviel abgestürzt, wie damals D7 ... vielleicht sogar weniger.
OK, klar hat D2010/XE viele Problemchen, aber alles was damals D7 kommte, das kann auch XE (teils sogar besser) und dazu noch mehr.

Und ganz im Ernst, auch wenn ich mein D7 mag, dann würde ich ein 2010/XE diesem alle Male vorziehen.
Und voallem wegen der Preise wäre es als Geschenk schon schöner, als es sich selber kaufen zu müssen.

PS: Delphi 2010/XE startet auf aktuellen PCs schneller, als ein D7 auf damals "aktueller" Hardware.


Also, falls du wem ein XE schenken willst, dann würd ich mich glatt melden.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (23. Dez 2010 um 16:09 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jens Hartmann
Jens Hartmann

Registriert seit: 11. Jan 2009
Ort: Wilnsdorf
1.439 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#3

AW: Ist Delphi (noch) ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

  Alt 23. Dez 2010, 16:09
Also verschenke würde ich dem Preis entsprechend keins, aber wie "himitsu" schon gesagt hat, wenn Du umbedingt eins verschenken willst, meine Adresse gebe ich Dir per PN...

Gruß Jens
Jens Hartmann
Das Leben selber ist zu kurz, also nutze jeden Tag wie er kommt.
  Mit Zitat antworten Zitat
OrNEC

Registriert seit: 6. Nov 2009
493 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#4

AW: Ist Delphi (noch) ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

  Alt 23. Dez 2010, 16:58
Heute darf man doch nicht das Wort Delphi in Unis oder Hochschulen laut aussprechen, sonst lachen sich die Studenten und Profs tot. Das kommt mir zumindest so vor.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von s.h.a.r.k
s.h.a.r.k

Registriert seit: 26. Mai 2004
3.159 Beiträge
 
#5

AW: Ist Delphi (noch) ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

  Alt 23. Dez 2010, 17:01
Lieber Delphi bevor ich nochmals Java und die tolle, dahinter liegende Ideologie haben muss! Zumal es mit Oracle ja noch sehr interessant werden kann.
»Remember, the future maintainer is the person you should be writing code for, not the compiler.« (Nick Hodges)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Meflin
Meflin

Registriert seit: 21. Aug 2003
4.856 Beiträge
 
#6

AW: Ist Delphi (noch) ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

  Alt 23. Dez 2010, 17:05
Lieber Delphi bevor ich nochmals Java und die tolle, dahinter liegende Ideologie haben muss! Zumal es mit Oracle ja noch sehr interessant werden kann.
Wie man einen Flamewar beginnt, Lektion 1.

Heute darf man doch nicht das Wort Delphi in Unis oder Hochschulen laut aussprechen, sonst lachen sich die Studenten und Profs tot. Das kommt mir zumindest so vor.
Jo, das ist einfach mal Fakt... auch aus meiner eigenen Erfahrung.
Leo S.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von implementation
implementation

Registriert seit: 5. Mai 2008
940 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#7

AW: Ist Delphi (noch) ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

  Alt 23. Dez 2010, 17:23
Heute darf man doch nicht das Wort Delphi in Unis oder Hochschulen laut aussprechen, sonst lachen sich die Studenten und Profs tot. Das kommt mir zumindest so vor.
Also mein Informatik-Lehrer schwärmt dauernd von Delphi als RAD-Tool
(auch wenn er es nicht für den Einstieg geeignet hält)
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#8

AW: Ist Delphi (noch) ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

  Alt 23. Dez 2010, 17:26
Also mein Informatik-Lehrer schwärmt dauernd von Delphi als RAD-Tool
(auch wenn er es nicht für den Einstieg geeignet hält)
Und was hält er für geeignet?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von implementation
implementation

Registriert seit: 5. Mai 2008
940 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#9

AW: Ist Delphi (noch) ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

  Alt 23. Dez 2010, 18:38
Und was hält er für geeignet?
Quick Basic, Turbo Pascal ...

Vorteil: Schüler kommen nicht so leicht in Versuchung mit dem ganzen bunte-kitschige-runde-blinkende-Buttons-Wahn.
Nachteile:
1. Nachher, wenn man ihnen OOP beibringen will, muss man umstiegen (-> zunächst Java, C++)
2. für 64er-Leute ein VM-Wahn, weshalb ich zu Hause längst FreeBasic und mein sowieso geliebtes FreePascal verwende.

Aber das ist Off-Topic
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#10

AW: Ist Delphi (noch) ein geeignetes Weihnachtsgeschenk?

  Alt 23. Dez 2010, 19:56
Und was hält er für geeignet?
Quick Basic, Turbo Pascal ...
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf