AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

LaTeX: Seltsame Einrückungen

Ein Thema von implementation · begonnen am 4. Apr 2011 · letzter Beitrag vom 4. Apr 2011
Antwort Antwort
Benutzerbild von implementation
implementation

Registriert seit: 5. Mai 2008
940 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#1

LaTeX: Seltsame Einrückungen

  Alt 4. Apr 2011, 16:21
Seltsamerweise ist der zweite unterstrichene Text ("Bar:") eingerückt (siehe Anhang)
Wie könnte ich das verhindern?

Code:
\documentclass[a4,10pt]{article}
\usepackage{a4wide}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\begin{document}

   \section*{Beispiel}
   
   \underline{Allgemeines:}
   \begin{itemize}
      \item A
      \item B
      \item C
      \item E
   \end{itemize}
   
   \underline{Bar:}
   \begin{itemize}
      \item Foo
      \item Fee
      \item Fuu
      \item Fii
   \end{itemize}
   
\end{document}
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf bsp.pdf (29,9 KB, 8x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#2

AW: LaTeX: Seltsame Einrückungen

  Alt 4. Apr 2011, 16:27
Das liegt daran, dass Absätze unter LaTeX standardmäßig immer eingerückt werden. Wenn du das verhindern willst, setze \noindent davor:
Code:
\documentclass[a4,10pt]{article}
\usepackage{a4wide}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\begin{document}

   \section*{Beispiel}
   
   \underline{Allgemeines:}
   \begin{itemize}
      \item A
      \item B
      \item C
      \item E
   \end{itemize}
   
   \noindent \underline{Bar:}
   \begin{itemize}
      \item Foo
      \item Fee
      \item Fuu
      \item Fii
   \end{itemize}
   
\end{document}
Btw: Reine Formatierungsbefehle wie \underline würde ich vermeiden. Nimm stattdessen lieber semantische Befehle wie \subsection , \paragraph und Co. (je nachdem, was passt).
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von implementation
implementation

Registriert seit: 5. Mai 2008
940 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#3

AW: LaTeX: Seltsame Einrückungen

  Alt 4. Apr 2011, 16:30
Das liegt daran, dass Absätze unter LaTeX standardmäßig immer eingerückt werden. Wenn du das verhindern willst, setze \noindent davor:
Danke!
Zitat:
Btw: Reine Formatierungsbefehle wie \underline würde ich vermeiden. Nimm stattdessen lieber semantische Befehle wie \subsection , \paragraph und Co. (je nachdem, was passt).
Ich hätte den Text aber gern unterstrichen. Wie kann ich denn sonst einstellen, dass \subsection's unterstrichen werden?
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#4

AW: LaTeX: Seltsame Einrückungen

  Alt 4. Apr 2011, 16:39
Du kannst bei LaTeX eigentlich alles so anpassen, wie du es haben willst. Mit Überschriften habe ich es selbst noch nicht versucht, aber anscheinend geht das am besten mit dem Befehl \titleformat aus dem Package titlesec.

Ansonsten könntest du noch selbst ein Macro definieren, denn alles ist besser als solche Formatierungen hard zu coden. Das ginge z.B. so:
Code:
\newcommand{\myheadline}{\underline}



\myheadline{Foobar:}
(ist jetzt so mehr oder weniger aus dem Kopf, daher keine Garantie auf Richtigkeit. Bin in LaTeX auch nicht sooooo fit...)

So kannst du es zumindest im Nachhinein leichter gegen was besseres austauschen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von implementation
implementation

Registriert seit: 5. Mai 2008
940 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#5

AW: LaTeX: Seltsame Einrückungen

  Alt 4. Apr 2011, 16:50
Also durch Titleformat steige ich noch nicht ganz durch - werde ich mir nochmal genauer anscheuen.
Das hier wird einfach nur ein kleines Handout, das dann ausgedruckt wird und fertig, da lohnt es sich jetzt nicht so.

Aber danke!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.094 Beiträge
 
#6

AW: LaTeX: Seltsame Einrückungen

  Alt 4. Apr 2011, 17:15
Also durch Titleformat steige ich noch nicht ganz durch
sectsty scheint für einfache Formatierungen besser geeignet zu sein.
Code:
\usepackage{sectsty}
\subsectionfont{\underline}
Intellekt ist das Verstehen von Wissen. Verstehen ist der wahre Pfad zu Einsicht. Einsicht ist der Schlüssel zu allem.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von implementation
implementation

Registriert seit: 5. Mai 2008
940 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#7

AW: LaTeX: Seltsame Einrückungen

  Alt 4. Apr 2011, 18:04
Also durch Titleformat steige ich noch nicht ganz durch
sectsty scheint für einfache Formatierungen besser geeignet zu sein.
Code:
\usepackage{sectsty}
\subsectionfont{\underline}
Oh, ja, das erscheint mir einfacher
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf