AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Sicherer Browser - BitBox oder normaler Browser im Sandbox-Modus?

Sicherer Browser - BitBox oder normaler Browser im Sandbox-Modus?

Ein Thema von Aphton · begonnen am 13. Mai 2011 · letzter Beitrag vom 14. Mai 2011
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Benutzerbild von implementation
implementation

Registriert seit: 5. Mai 2008
940 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#21

AW: Sicherer Browser - BitBox oder normaler Browser im Sandbox-Modus?

  Alt 14. Mai 2011, 06:34
Das Warten muss die Software selbst übernehmen. Und bis auf ClamAV gibt es keinen Virenscanner für *nix, weil zu wenig Viren existieren.
Von avast! gibt's auch eine Linux-Version.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#22

AW: Sicherer Browser - BitBox oder normaler Browser im Sandbox-Modus?

  Alt 14. Mai 2011, 07:40
Warum nennt sich "Browser in the Box" eigentlich BitBox und nicht BroBox?

Wieso kennt das Schrottteil eigentlich nicht Microsoft Security Essentials? (der meint es wäre kein Virenscanner installiert und somit gibt es auch keine direkte Virenprüfung durch BitBox)
Obwohl ich mich sowieso frage warum, da die exportieren Dateien sowieso automatisch geprüft werden sollten und dann wollen die nochmal nachprüfen lassen?

Die FF-Linux-Version find ich häßlich.
Die Farben von dem Teil sind ja sowas von Win9x
Wo ist mein Aero und meine schönen Mauszeiger?

Das VBox-Zeugs lastet den Rechner fast komplett aus

Der Bildaufbau ist wesentlich langsamer.
Sanftes scrollen kam mir noch nie so ruckelig vor.

Zum Starten braucht das Teil "etwas" länger.

Wie soll man eigentlich seine, über Jahre liebevoll/mühsam vorgenommenen Einstellungen und Favoriten das komische Teil reinbekommen?

Und was ist das für eine kranke Fensterverwaltung?
Wann wie wo Alt+Tab reagiert ist für mich noch relativ unverständlich unintuitiv.
Vorhin dachte ich mir, daß schrottteil hat einfach ein paar tabs geschlossen ... inzwischen glaub ich, der hatte nur ein neues fenster aufgemacht und das alte Fenster war dadurch nirgends mehr erkennbar.
Geht mal ein neues Browserfenster auf, bekommt man das nicht mit und der Wechsel ist nicht sehr praktikabel.



Für'n (größeres) Netbook ist das Teil vollkommen ungeeignet und häßlich sowieso.

Und ich bin mir fast sicher, daß sich Viele sowas nicht täglich antun wöllten.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (14. Mai 2011 um 08:09 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
alfold

Registriert seit: 29. Jun 2010
Ort: Neustrelitz
393 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#23

AW: Sicherer Browser - BitBox oder normaler Browser im Sandbox-Modus?

  Alt 14. Mai 2011, 09:56
Ich mein, seitdem ich mein System neu aufgesetzt habe, versuche ich, etwas Sicherer unterwegs zu sein und denke mir, dass ich das somit bin =D
Wenn es um das Thema Sicherheit geht, schliesse ich mich dem an, 'Gibt es Nicht'
siehe http://www.heise.de/newsticker/meldu...s-1242127.html
Wie schon erwähnt wurde, Software wird von Menschen gemacht und Das andere auch, leider.

Gruss alfold
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#24

AW: Sicherer Browser - BitBox oder normaler Browser im Sandbox-Modus?

  Alt 14. Mai 2011, 10:07
Dabei muß man das .exe nichtmal verstecken, da diese bekannten Dateendungen per Standard sowieso ausgeblendet sind.
Sowas läßt sich boch bestimmt auch mit einer URL machen.

statt
http://derböse.de/www.deine-bank.de
wird dann
http://www.deine-bank.de/dseörebed.
angezeigt
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (14. Mai 2011 um 10:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.094 Beiträge
 
#25

AW: Sicherer Browser - BitBox oder normaler Browser im Sandbox-Modus?

  Alt 14. Mai 2011, 10:56
Browser:

Die Idee den Browser in eine VM zu stecken ist ja nicht neu und ich finde es eine gute Idee, dass das jetzt Laien zugänglich gemacht wird.
Eine (auf gut getesteten und gewarteten Komponenten aufbauende) durchdachte Selbstbaulösung ist im Fall eines ungezielten Angriffes bestimmt besser, aber darum muss man sich dann auch kümmern.

Unicode:

Das mit den Unicodezeichen ist schon ärgerlich, zumal es kaum eine schöne Lösung dafür gibt. Wenn man die Unterstützung dafür streicht, gucken die nach links schreibenden in die Röhre. Eventuell sollte man Endung und Name "getrennt" hintereinander schreiben, dann könnte man den Namen sortieren wie man will.

Abgesehen davon: ist das nicht schon ewig bekannt? Ich dachte, das sei längst irgendwie gefixt.

@himitsu: Dafür müsste die URL mit den Steuerzeichen eine gültige URL ergeben, oder?
Intellekt ist das Verstehen von Wissen. Verstehen ist der wahre Pfad zu Einsicht. Einsicht ist der Schlüssel zu allem.
  Mit Zitat antworten Zitat
alfold

Registriert seit: 29. Jun 2010
Ort: Neustrelitz
393 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#26

AW: Sicherer Browser - BitBox oder normaler Browser im Sandbox-Modus?

  Alt 14. Mai 2011, 11:18
@BUG:
Bekannt ja, ernst genommen nicht. Jetzt die richtige Lösung finden, ist schwer.
Da es ja nicht nur Windows(.exe) betrifft.

@himitsu
Genau erfasst!

Da kommt noch eine riesen Welle.
Da müssen alle noch mal richtig handanlegen an ihren Browsern

Gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#27

AW: Sicherer Browser - BitBox oder normaler Browser im Sandbox-Modus?

  Alt 14. Mai 2011, 12:03
Man müßte die LTR/RTL-Zeugs ja nicht abschaffen ... solche Steuerzeichen sollten einfach nur in URLs und Dateinamen gesperrt werden und aus is die Maus.

Wer war denn eigentlich auf die Idee mit den ausgeblendeten Dateierweiterungen gekommen?

PS: In dem Artikel hieß es, daß Linux und Mac nicht von solchen Dateierweiterungsgeschichten betroffen wären
(abgesehn von der Umleitung zum Wine), aber das stimmt nicht so ganz ... dort ist es noch schlimmer.
Denn dort wird z.B. über den Dateiinhalt der Dateityp bestimmt und es ist total egal wie die Dateien heißen.

Da fand ich die Windowsvariante ja noch angenehmer, da man dort von außen sieht, was drin sein soll.
(man gätte nur noch konsequenter sein müssen ... also wenn .bmp draußen drann steht, dann muß BMP drin sein, sonst knallt's)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von BUG
BUG

Registriert seit: 4. Dez 2003
Ort: Cottbus
2.094 Beiträge
 
#28

AW: Sicherer Browser - BitBox oder normaler Browser im Sandbox-Modus?

  Alt 14. Mai 2011, 12:39
Also mein einfach zusammengeschustertes Beispiel wird in Firefox mit URL-Encode zerstört, der IE scheint die URL nichtmal zu verfolgen.
Wenn das in Browsern funktionieren würde, würde das vermutlich schon länger genutzt.
Intellekt ist das Verstehen von Wissen. Verstehen ist der wahre Pfad zu Einsicht. Einsicht ist der Schlüssel zu allem.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf