AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi Delphi in einer Textdatei nach 128 Zeichen(Bytes) ein Zeilenumbruch einfügen

in einer Textdatei nach 128 Zeichen(Bytes) ein Zeilenumbruch einfügen

Ein Thema von nachtstreuner · begonnen am 16. Mai 2011 · letzter Beitrag vom 16. Mai 2011
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.270 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#11

AW: in einer Textdatei nach 128 Zeichen(Bytes) ein Zeilenumbruch einfügen

  Alt 16. Mai 2011, 16:16
Man kann die Datei auch erst in eine Stringliste einlesen, deren Text in eine Stringvariable kopieren, dort mit Insert den Zeilenumbruch einfügen und dann Memo.Text zuweisen. Aber ob der ganze Aufwand für einen einzigen Zeilenumbruch lohnt? Ich denke mal, mit den SelXXX-Methoden geht das auch ausreichend fix.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.658 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#12

AW: in einer Textdatei nach 128 Zeichen(Bytes) ein Zeilenumbruch einfügen

  Alt 16. Mai 2011, 16:24
...über einen FileStream 128 Bytes der Textdatei einzulesen, einen Zeilenumbruch an den Result-String ranhängen, dann den Rest der Datei lesen /anhängen .
Wenn man sich die Darstellung anschaut, handelt es sich wohl um Datensätze mit fixer Satzlänge (128Byte).
Da sollte das wohl das Mittel der Wahl sein.


Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Jumpy

Registriert seit: 9. Dez 2010
Ort: Mönchengladbach
1.696 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#13

AW: in einer Textdatei nach 128 Zeichen(Bytes) ein Zeilenumbruch einfügen

  Alt 16. Mai 2011, 17:18
Ich habe gerade auch die Aufgabe bekommen, eine Klasse zu bauen, die DTA-Dateien checkt/analysiert und was du da hast kommt mir daher sehr bekannt vor.

Wäre es daher nicht sinnvoller A und E Teil jeweils in ein eigenes Edit-Feld zu schreiben und dann nur den C-Teil in eine Memo-Box? Das erscheint mir übersichtlicher.

Falls es sich nicht um DTA handelt nehm ich alles zurück
Ralph
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Lannes
Lannes

Registriert seit: 30. Jan 2005
Ort: Münster
745 Beiträge
 
Delphi 3 Professional
 
#14

AW: in einer Textdatei nach 128 Zeichen(Bytes) ein Zeilenumbruch einfügen

  Alt 16. Mai 2011, 20:10
Ich denke mal, mit den SelXXX-Methoden geht das auch ausreichend fix.
genauso ist es, mit SelXXX kann man sogar schneller Zeilen anfügen als mit Add().

Ich hab da vor kurzem mal diesbezüglich die Geschwindigkeiten getestet, das war auf ein RichEdit bezogen, dürfte beim Memo aber ähnlich sein.


http://www.delphi-forum.de/viewtopic...=640588#640588
MfG Lannes
(Nichts ist nicht Nichts) and ('' <> nil ) and (Pointer('') = nil ) and (@('') <> nil )
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf