AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Reverse-Geocoding/Geoding

Ein Thema von angos · begonnen am 21. Jun 2011 · letzter Beitrag vom 22. Jun 2011
Antwort Antwort
angos

Registriert seit: 26. Mai 2004
Ort: Rheine
541 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#1

Reverse-Geocoding/Geoding

  Alt 21. Jun 2011, 14:52
Hallo zusammen,

ich suche eine Möglichkeit vorhandene GPS-Koordinaten in eine entsprechend lesbare Adresse, aufgeteilt in Strasse, Hausnr, Land, PLZ, Ort, umzusetzen.
Ebenso sollte es möglich sein, aus den vorhandenen Adressen die Geokoordinaten automatisch ermitteln zu lassen.
Routing sollte auch möglich sein (kürzeste und schnellste Strecke)


Wichtig: Es handelt sich hierbei um viele Daten, welche durch Fahrzeug-Tracking erzeugt werden. Also scheidet der Standardweg über zB Google aufgrund des Datenvolumens aus.

Es darf ruhig ein webservice sein, nur halt nicht so teuer wie die "pro"-version von googlemaps.
Es darf aber auch ruhig eine lokal installierte Software sein.

Gibt es irgendetwas in dieser Richtung was es gratis gibt, oder bin ich auf komerzielle Software angewiesen?

Gruß
Ansgar
  Mit Zitat antworten Zitat
shmia

Registriert seit: 2. Mär 2004
5.508 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#2

AW: Reverse-Geocoding/Geoding

  Alt 21. Jun 2011, 15:59
... komerzielle Software...
Map & Guide
Die Preise sind aber nicht von Pappe; je nach Ausführung und Updatevertrag kommt man leicht über 1000 Teuro.
Andreas
  Mit Zitat antworten Zitat
Thom

Registriert seit: 19. Mai 2006
570 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#3

AW: Reverse-Geocoding/Geoding

  Alt 21. Jun 2011, 17:26
Da (Reverse) Geocoding eine rechenintensive Angelegenheit ist, sieht es kein Anbieter gern, wenn jemand mit extrem vielen Anfragen seine Server blockiert - ist ja auch irgendwie verständlich. Möchtest Du also einen garantierten Service, muß Du das - meist sehr teuer - bezahlen.

Handelt es sich um eine moderate Anzahl von Anfragen, fallen mir da spontan zwei Anbieter ein:
  • CloudMade bietet zur Zeit eine Beta zu Reverse Geocoding
  • OpenStreetMap beschränkt die Anfragen zeitlich und auf eine pro Sekunde
P.S.: Wenn Du's unbeschränkt und lokal haben möchtest und über die entsprechende Rechenkapazität verfügst, könntest Du auch einen eigenen Server aufsetzten, da sowohl die Kartendaten als auch die Geocoding-Skripte von OpenStreetMap frei verfügbar sind. Selbstverständlich hat dieses Projekt auch nichts gegen eine Spende...
Thomas Nitzschke
Google Maps mit Delphi

Geändert von Thom (21. Jun 2011 um 17:43 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
angos

Registriert seit: 26. Mai 2004
Ort: Rheine
541 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#4

AW: Reverse-Geocoding/Geoding

  Alt 22. Jun 2011, 08:01
Da (Reverse) Geocoding eine rechenintensive Angelegenheit ist, sieht es kein Anbieter gern, wenn jemand mit extrem vielen Anfragen seine Server blockiert - ist ja auch irgendwie verständlich. Möchtest Du also einen garantierten Service, muß Du das - meist sehr teuer - bezahlen.

Handelt es sich um eine moderate Anzahl von Anfragen, fallen mir da spontan zwei Anbieter ein:
  • CloudMade bietet zur Zeit eine Beta zu Reverse Geocoding
  • OpenStreetMap beschränkt die Anfragen zeitlich und auf eine pro Sekunde
P.S.: Wenn Du's unbeschränkt und lokal haben möchtest und über die entsprechende Rechenkapazität verfügst, könntest Du auch einen eigenen Server aufsetzten, da sowohl die Kartendaten als auch die Geocoding-Skripte von OpenStreetMap frei verfügbar sind. Selbstverständlich hat dieses Projekt auch nichts gegen eine Spende...

Hi,

dass das rechenintensiv ist, ist mir klar (und dadurch auch die Kosten ). Ich komme also, wie vermutet, nicht um eine lokale Installation herum, was ja auch ok ist. Ich glaube, ich schaue mir das von osm mal an. Weisst du da zufällig aus Erfahrung, wie es mit den Kartenupdates ist? Die freiwilligen OSM-ler machen ja die Kartenkorrekturen. Werden diese Korrekturen auch in einem Download-Paket (relativ zeitnah) zur Verfügung gestellt, oder stehen die erstmal eine ganze Zeit "nur" für die Onlinedienste zur Verfügung?

Auch Super wäre, wenn du nen Link zu einer Beschreibung / dem Download /etc. hättest, damit ich das mal austesten kann.

Danke auch an Shmia, Map&Guide war mir schon bekannt. Aber wie du schon erkannt hast, werden mich wahrscheinlich die Lizenzkosten abschrecken, einen genaueren Blick darauf zu werfen.


Gruß
Ansgar
  Mit Zitat antworten Zitat
Thom

Registriert seit: 19. Mai 2006
570 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#5

AW: Reverse-Geocoding/Geoding

  Alt 22. Jun 2011, 11:36
Die Fragen wurden inzwischen per PM geklärt.
Für alle anderen, die es interessiert:
Thomas Nitzschke
Google Maps mit Delphi

Geändert von Thom (22. Jun 2011 um 20:00 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf