AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Berechtigungsabfrage

Ein Thema von Jens Hartmann · begonnen am 24. Okt 2011 · letzter Beitrag vom 25. Okt 2011
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von Jens Hartmann
Jens Hartmann

Registriert seit: 11. Jan 2009
Ort: Wilnsdorf
1.439 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#1

Berechtigungsabfrage

  Alt 24. Okt 2011, 16:54
Hallo zusammen,

ich brauch mal ein Paar Ideen um den Ansatz meines Problems zu finden. Ich weiß nicht genau, ob das Thema hier hin passt, denke aber schon.

Ich habe ein kleines Tool mit dem ich eine Hardware steuern kann. Jetzt möchte ich, damit nicht jeder User steuern kann, dies über einen PIN bzw. über ein Passowrt realisieren.

Der Gedanke, geht allerdings dahin, ich möchte nicht eine Datei mit liefern, in der das Passwort steht(Verschlüsselt) sondern frage mich gerade, ob man es nicht irgendwie so realisieren kann, das beim ersten Start des Programms der User die Möglichkeit hat, das Passwort zu definieren und dieses dann fest ins Programm zu verankern.

Also in das Programm nachträglich zu kompilieren.

Möchte ich das Passwort ändern, kann ich das dann z.B. über eine Funktion "Passwort ändern" - "Altes Passwort" - "Neues Passwort" - kompilieren fertig.

Hört sich einfach an, mir fehlt allerdings der Ansatz. Vorallem, die Idee das Passwort extern ins Programm zu kompilieren.

Vieleicht könnt Ihr Euch ja vorstellen wie ich das meine.

Also danke schonmal und Gruss Jens
Jens Hartmann
Das Leben selber ist zu kurz, also nutze jeden Tag wie er kommt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
4.076 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#2

AW: Berechtigungsabfrage

  Alt 24. Okt 2011, 17:00
hmm

Ob Du das Passwort jetzt verschlüsselt in einer Datei speicherst oder in die Exe schreibst(Compilierst)

wo ist für Dich der Vorteil?

Wie soll der User den das Programm neu compilieren?

Mavarik
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01
Online

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.672 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Berechtigungsabfrage

  Alt 24. Okt 2011, 17:01
Hallo Jens,

an die Exe etwas anhängen - geht im Prinzip aber nicht während die Aplikation läuft.

Alternativ kannst Du etwas in die Registry schreiben oder auch dem User eine Datei in dessen Userverzeichnis legen.

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jens Hartmann
Jens Hartmann

Registriert seit: 11. Jan 2009
Ort: Wilnsdorf
1.439 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#4

AW: Berechtigungsabfrage

  Alt 24. Okt 2011, 17:36
Der Gedanke rührt eigendlich daher, das ich gerne auf die Datei bzw. den Registryeintag verzichten würde.
Das ganze soll z.B. auch von einem USB-Stick zu starten sein.

Heißt:
-Registry geht nicht, da Geräteabhängig.
-Datei geht. Aber zusätzlich notwendig.

Idee:
-MeinTool.exe - Fertig.

Eventuell ist der Gedankengang so besser zu verstehen.

Gruß Jens
Jens Hartmann
Das Leben selber ist zu kurz, also nutze jeden Tag wie er kommt.
  Mit Zitat antworten Zitat
neo4a

Registriert seit: 22. Jan 2007
Ort: Ingolstadt
362 Beiträge
 
Delphi XE2 Architect
 
#5

AW: Berechtigungsabfrage

  Alt 24. Okt 2011, 18:23
Du willst also so etwas erreichen wie Safey: Die speichern AFAIK auch alles in der Exe.
Andreas
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
4.076 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: Berechtigungsabfrage

  Alt 24. Okt 2011, 18:45
Hmm

Achtung bei Infos die an eine exe gelinkt werden.. Virenscanner mögen das gar nicht.

Du kannst die exe ggf. patchen.

Beispiel:

Du linkst ein Update-Programm mit in Deine Exe welche die Exe ändern kann..

Grüsse
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jens Hartmann
Jens Hartmann

Registriert seit: 11. Jan 2009
Ort: Wilnsdorf
1.439 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#7

AW: Berechtigungsabfrage

  Alt 24. Okt 2011, 19:55
Zitat von neo4a:
Du willst also so etwas erreichen wie Safey: Die speichern AFAIK auch alles in der Exe.
Ja, sowas in der Art, allerdings nur mit einem bzw. maximal 2 PIN´s.

Aolle heißen wie beim Mobiltelefon PIN und PUK. Einen für den User und einen für den Admin, falls der User seine Zugangsdaten mal vergisst.

Aber ansonsten, könnte es so aussehen. Wäre nur die Frage, wie geht man sowas an?

Gruß Jens
Jens Hartmann
Das Leben selber ist zu kurz, also nutze jeden Tag wie er kommt.
  Mit Zitat antworten Zitat
neo4a

Registriert seit: 22. Jan 2007
Ort: Ingolstadt
362 Beiträge
 
Delphi XE2 Architect
 
#8

AW: Berechtigungsabfrage

  Alt 25. Okt 2011, 08:08
Da gibt es hier im Forum eine Komponente zum Speichern von Settings, die auch in der Exe etwas ablegen kann. Das bringt Dich sicher weiter.
Andreas
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jens Hartmann
Jens Hartmann

Registriert seit: 11. Jan 2009
Ort: Wilnsdorf
1.439 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#9

AW: Berechtigungsabfrage

  Alt 25. Okt 2011, 13:44
Zitat von neo4a:
Da gibt es hier im Forum eine Komponente zum Speichern von Settings, die auch in der Exe etwas ablegen kann. Das bringt Dich sicher weiter.
Weißt du auch zufällig wie die heißt.
Jens Hartmann
Das Leben selber ist zu kurz, also nutze jeden Tag wie er kommt.
  Mit Zitat antworten Zitat
neo4a

Registriert seit: 22. Jan 2007
Ort: Ingolstadt
362 Beiträge
 
Delphi XE2 Architect
 
#10

AW: Berechtigungsabfrage

  Alt 25. Okt 2011, 14:50
Leider nein, ich müsste suchen wie Du.

Da ist es, was ich meine.
Andreas

Geändert von neo4a (25. Okt 2011 um 16:50 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf