AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Wie Units in Packages finden?

Ein Thema von himitsu · begonnen am 8. Feb 2012 · letzter Beitrag vom 8. Nov 2012
Antwort Antwort
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
35.409 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Wie Units in Packages finden?

  Alt 8. Feb 2012, 15:40
Delphi-Version: XE
Zitat:
Warnung: W1033 Die Unit 'MidasLib' wurde implizit in Package 'xyz' importiert
Warnung: W1033 Die Unit 'crtl' wurde implizit in Package 'xyz' importiert
Schwerwiegend: F2039 Ausgabedatei 'xyz.bpl' kann nicht erstellt werden
Wie bekomm ich eigentlich raus ob und in welchen Packages diese Units drin stecken und welche Packages ich dann bei "Erfordert" aufnehmen müßte?
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 8. Feb 2012 um 15:50 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.430 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#2

AW: Wie Units in Packages finden?

  Alt 8. Feb 2012, 16:04
Wenn die Packages mit den Units in der IDE gerade geladen sind, dann schlägt die IDE dir diese auch vor. Aber das muss ja nicht immer sein und das Einbinden dieser Units in dein eigenens Package kann ja auch gewünscht sein.

Die midaslib ist glaube ich im dsnap Package enthalten. Wenn das nicht geladen ist (z.B. bei Delphi Professional), dann weiß die IDE das auch nicht.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
35.409 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Wie Units in Packages finden?

  Alt 8. Feb 2012, 16:29
Hmmm, die dsnap ist schon enthalten und der meckert dennoch.

Das ist ein etwas schwieriges Package. In einem davon abhängigen Packages kommt es zu einer Exception, wenn das Package durch den Compiler entladen wird.
Deswegen kann dieses Packages auch nicht kompiliert werden, weil dabei die IDE oftmals komplett verreckt oder sonstwie durchdreht.


Ach ja, das "kann nicht erstellt werden" hat sich geklärt.
Die IDE war noch offen (zumindestens im Taskmanager), wodurch diese geladene BPL natürlich nicht überschrieben werden konnte.
Und ansonsten waren diese beiden Warnung die einzigen Fehlermeldungen, weswegen ich erstmal versucht hab diese zu beheben. (läßt sich nun aber erstmal wieder kompilieren )
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 8. Feb 2012 um 16:31 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
35.409 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: Wie Units in Packages finden?

  Alt 8. Nov 2012, 15:36
Lösung endlich gefunden:

Die Units MidasLib und crtl (wird in MidasLib verwendet), müssen explizit in "contains" unseres Packages aufgenommen werden, und schon ist die implizite Warnung weg.
Und eventuell zusätzlich noch die Packages dsnap und dbrtl ins "requires".
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
3.683 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#5

AW: Wie Units in Packages finden?

  Alt 8. Nov 2012, 16:41
Lösung endlich gefunden:

Die Units MidasLib und crtl (wird in MidasLib verwendet), müssen explizit in "contains" unseres Packages aufgenommen werden, und schon ist die implizite Warnung weg.
Und eventuell zusätzlich noch die Packages dsnap und dbrtl ins "requires".
Mit beiden Lösungen in Kombination, wäre ich vorsichtig. Denn die Warnung W1033 gibt's ja nicht zum Spaß.
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D - TestInsight
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
35.409 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: Wie Units in Packages finden?

  Alt 8. Nov 2012, 17:38
Ob es nun implizit drin ist, oder explizit, ist am Ende egal ... drin ist drin

Da es scheinbar kein Package gibt, wo diese Units drin sind, müssen sie ja in eines unserer Packages rein. (anders ist das natürlich mit Units, wozu es ein Package gibt)

Und Explizit ist dagegen schon besser, denn so sind diese Units nun an definierter Stelle drin und werden nun nicht mehr wild sonstewo implizit eingebunden.
Ggerade das Implizite bereitete uns viele Probleme, denn wenn das implizit in mehreren Packades drin war, gab es unüberwindbare Probleme, wenn dann später diese beiden Packages gleichzeitig geladen werden sollten.

Zitat:
Denn die Warnung W1033 gibt's ja nicht zum Spaß.
Rate mal, warum ich auf der Suche nach einer Lösung war.
Genauso werden jetzt viele Platform-Warnungen ausgeblendet ... ist doch eh krankhaft, wenn in einem Windows-Programm meldungen kommen, über Funktionen, welche nur für Windowsprogramme sind.

Wir hatten auch große Probleme, nach dem Umstieg auf eine neue DevExpress-Version.
Dort waren in einigen unserer Packages nicht alle nötigen DX-Pckagers drin, dann fügten die IDE und diese DevExpress-"Uses Clause Auto Fill Helper" ständig irgendo Units in unsere Units ein, welche dann implizit eingebunden wurden (weil ja das Package fehlte) und am Ende knallte es ständig irgendwo.
(zwischen den vielen Compilermeldungen, vorallem im FinalBuilder, findet man sowas halt nicht so schnell, bzw. übersieht es glatt)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 8. Nov 2012 um 17:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf