AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Aktuelle Politik

Ein Thema von Popov · begonnen am 16. Mai 2012 · letzter Beitrag vom 23. Mai 2012
Antwort Antwort
Seite 4 von 5   « Erste     234 5   
Iwo Asnet

Registriert seit: 11. Jun 2011
313 Beiträge
 
#31

AW: Aktuelle Politik

  Alt 21. Mai 2012, 15:16
„Die 1% sind an allem schuld!“
Das steht nicht im verlinkten Wikipedia-Artikel.
Dort steht: Wir gehören nicht zu den reichsten 1% der Amerikaner.
Dort steht in keinster Weise: "Die 1% sind an allem schuld"
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#32

AW: Aktuelle Politik

  Alt 21. Mai 2012, 15:36
Es ist nichts desto trotz eine sehr vereinfachte Weltsicht. Es wird hier ganz klar die Gesellschaft in zwei Fronten eingeteilt und ein Feindbild geschaffen.

Und dass vor Occupy niemand was gesagt hätte, stimmt auch nicht. Occupy kam erst relativ spät (laut Wikipedia vor ca. einem halben Jahr).

Geändert von Namenloser (21. Mai 2012 um 15:50 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Iwo Asnet

Registriert seit: 11. Jun 2011
313 Beiträge
 
#33

AW: Aktuelle Politik

  Alt 21. Mai 2012, 15:47
Es ist nichts desto trotz eine sehr vereinfachte Weltsicht
Ein Slogan ist noch keine Weltsicht. Aber wenn man so will, natürlich schon. Dann hätte aber Niemand bei Dir eine Chance
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#34

AW: Aktuelle Politik

  Alt 21. Mai 2012, 15:49
Die Weltsicht kommt (u.a.) durch den Slogan zum Ausdruck, sagen wir es so.
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.460 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#35

AW: Aktuelle Politik

  Alt 21. Mai 2012, 19:08
Es ist nichts desto trotz eine sehr vereinfachte Weltsicht. Es wird hier ganz klar die Gesellschaft in zwei Fronten eingeteilt und ein Feindbild geschaffen.
Was ist dagegen einzuwenden? Ich hab noch nie ein Demoplakat gesehen, auf dem 30 Din A4 Seiten Kleingedrucktes klebten (Auch noch kein Wahlplakat). Oder vielleicht hab ich es gesehen, aber nicht wahrgenommen.

Es wird polarisiert, klar. Offenbar sind große Teile von Gesellschaft, Politik und Medien weder Willens noch in der Lage, sich mit komplexen Sachverhalten auseinanderzusetzen.
Solange es im gesetzlichen Rahmen bleibt und keine Gewalt oder Aufrufe dazu gibt, halte ich das für ok. Natürlich sollte es nicht die einzige Kommunikationsform sein, aber so ist ja auch nicht.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#36

AW: Aktuelle Politik

  Alt 21. Mai 2012, 19:40
Die Weltsicht kommt (u.a.) durch den Slogan zum Ausdruck, sagen wir es so.
Muß nicht sein, kann Berechnung sein. So funktioniert die Welt nun mal, wir sagen solche Sätze wie "Ich bin nicht deiner Meinung, aber ich würde dafür sterben, dass du deine Meinung vertreten kannst", aber das würde keiner machen. Ich hatte mal ein relativ erfolgreiches Forum in dem Leute waren die solche Phrasen von sich gaben. Als einer der User etwas unrechtes tat, sagte ich ihnen, dass ich den schon bannen werde wenn er es gatann hat, aber ich will ihn zuerst hören was er zu sagen hat. Nein, es soll sofort gebannt werden.

Das besondere war, dass solche ideologischen Phrasen da an der Tagesordnung waren. Jeder wollte für die Rechte des anderen draufgehen, aber als das Blut kochte, sollte er zuerst gelyncht werden und erst dann abgeurteilt.

Leute sagen viel, meinen es aber selten wirklich so.
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.460 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#37

AW: Aktuelle Politik

  Alt 21. Mai 2012, 20:06
Noch ne Phrase:
Die Haut der Zivilisation ist dünn.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#38

AW: Aktuelle Politik

  Alt 21. Mai 2012, 20:13
Das ist keine Phrase, das ist Weisheit
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.460 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#39

AW: Aktuelle Politik

  Alt 22. Mai 2012, 05:32
Natürlich nicht meine.

Aber- wenn auch nicht so formuliert- ist es vielleicht ein Erfahrungswert von vielen.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#40

AW: Aktuelle Politik

  Alt 22. Mai 2012, 18:56
Weiß ich auch so, dazu brauche ich nicht Occupy. Selbst die Politik hat ja schon erkannt, dass die Finanzmärkte „Monster“ sind. Das ist absolut nichts neues. Nur eine Lösung hat niemand, das wäre mal was wirklich originelles.
Natürlich haben die Politiker Lösungen parat, wenden sie aber nicht an, weil sie den Wirtschaftsmächtigen hörig sind. Ganz im Gegenteil, die Bankster werden für den Schaden, den sie anrichten, auch noch mit Milliardengeschenken an Steuergeldern belohnt. Und die Politiker werden belohnt, indem man ihnen nach oder schon während ihrer Amtszeit ergiebige Pfründe öffnet ... Sei doch nicht so naiv zu glauben, es gäbe auch nur einen aufrichtigen Politiker in den etablierten Parteien, von deren Parteiführungen ganz zu schweigen ...
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf