AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Umgangston im Forum

Ein Thema von DeddyH · begonnen am 14. Jun 2012 · letzter Beitrag vom 15. Apr 2016
Antwort Antwort
Seite 2 von 5     12 34     Letzte » 
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.447 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#11

AW: Umgangston im Forum

  Alt 22. Aug 2012, 07:01
Zitat:
Ich werde nicht publik machen was er mir geantwortet hat aber etwas enttäuscht war ich schon.
Ohne genaue Nennung erfüllt die Nennung hier den selben Zweck!
Zitat:
Kann denn oder will niemand ein paar Leuten auf die Füße treten wenn auch über PN.
Das machen wir ständig. Keine Sorge. (Wenn wir es für nötig halten.)

Zitat:
Themas, Beiträge zu löschen/sperren trägt nicht gerade zur Konfliktbeseitigung bei.
Wenn die Stimmung hoch kocht, kann das zur Beruhigung beitragen.
Zitat:
Die probleme bleiben letztendlich die gleichen.
Diese können wir als Moderatoren leider in den selteseten Fällen beseitigen.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#12

AW: Umgangston im Forum

  Alt 22. Aug 2012, 07:07
Zitat:
Wenn die Stimmung hoch kocht, kann das zur Beruhigung beitragen.
Wie ich sagte! Schieb.....

Operation gelungen Patient Tot.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Furtbichler
(Gast)

n/a Beiträge
 
#13

AW: Umgangston im Forum

  Alt 22. Aug 2012, 07:23
Einige der angemahnten Äußerungen stammen von mir und sind provokant. Ich bin nicht der Typ, der seine Meinung in Watte packt aber wenn ich anecke, dann entschuldige ich mich (hoffentlich). Es geht mir nie darum, jemanden zu treffen, sondern kurz und knapp das auszudrücken, was ich denke. So, wie ich eben auch Code schreibe.

Außerdem möchte ich unterscheiden, ob eine Meinungsäußerung vorliegt(als Beispiel beziehe ich mich mal auf das von Emil gepostete Bild eines in meinen Augen zu jungen Mädchens) oder einfach nur Frotzelei oder schlechter Stil.

Ich finde die Unfähigkeit, mit Kritik umzugehen ('Beratungsresistenz') jedenfalls anstrengender als eine Meinungsäußerung oder einen Beitrag, der ausdrückt, das man die Geduld verliert. Wenn man ein eigenes Werk postet (sei es Code, best practice oder ein Bild), dann erwartet man i.A. Kritik (Lobhudelei gibts bei Mutti). Kritik ist aber nicht per se 'dagegen', aber eben auch.

DeddyH bemängelt den Umgangston. Ich finde den auch nicht immer prickelnd, aber so ist das nun mal, wenn viele Menschen ihre Meinung frei äußern. Da gibt es immer passende und unpassende Bemerkungen, geistreiche und dumme, geduldige und ungeduldige.

Seine Art ist es nun mal, mit Engelsgeduld und ohne ein böses Wort zu helfen (ein jecker Spruch hier und da reicht ihm). Allerdings kann man das nicht von allen erwarten, dafür sind wir hier einfach zu verschieden.

Unterm Strich ist das hier eine -wie ich finde- gelungene Mischung aus stilvollen Diskussionen, Stammtischgeschwätz und einigen wenigen Pöbeleien.

Übertragen auf Kulinarisches würde ich sagen: Gut gewürzter Eintopf mit allem drum und dran.

Emil: Ich habe den Eindruck, das Du Probleme eher dadurch lösen willst, das Du ihnen aus den Weg gehst. Jedenfalls interpretiere ich deine angedeutete PN so. Das funktioniert aber nicht. Eher so:
"Deine Wortwahl, dein Verhalten wird sich in den dir gegebenen Antworten wiedersiegeln."

Ich erlebe das am eigenen Leib (wobei der Leib an sich ja virtuell ist) und Du vielleicht auch. DeddyH erlebt aus seiner Sicht (Engelsgeduld, friedliebend) vielleicht viele Äußerungen anders als z.B. ich (ich finde sie z.T. erheiternd).

Wirkliche Entgleisungen sind eher selten und auch nicht erwünscht (auch nicht von mir).
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#14

AW: Umgangston im Forum

  Alt 22. Aug 2012, 07:36
Es ist nicht nur meine Person oder DeddyH die du hier aufführst.
Es werden sich jedemenge anderer Leute finden lassen, denen deine Art nicht gefällt.
Aber OK der Thread wird so oder so geschlossen da hier Namen genannt wurden.

Was ich dir zu sagen hatte habe ich über PN getan.
Denken bevor man etwas niederschreibt.
Und nicht wundern wenn zurückgefeindet wird wenn man es begonnen hat.
Und nein ich bin kein Duckmäuser da muss ich dich enttäuschen.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.447 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#15

AW: Umgangston im Forum

  Alt 22. Aug 2012, 07:38
Bitte klärt das per PN
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#16

AW: Umgangston im Forum

  Alt 22. Aug 2012, 07:39
Bitte klärt das per PN
Zitat:
Was ich dir zu sagen hatte habe ich über PN getan.
Habe ich
Thema erledigt.

Danke.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Furtbichler
(Gast)

n/a Beiträge
 
#17

AW: Umgangston im Forum

  Alt 22. Aug 2012, 07:43
Wo waren wir stehengeblieben?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von s.h.a.r.k
s.h.a.r.k

Registriert seit: 26. Mai 2004
3.159 Beiträge
 
#18

AW: Umgangston im Forum

  Alt 22. Aug 2012, 07:45
Was geht denn mit euch? Seid friedlich und vertragt euch, hätte meine Oma jetzt gesagt

Ich finde, gerade aufgrund der verschiedensten Personen, ist es doch ein sehr guter Umgangston. Ich finde selten einen Thread, in dem es so richtig heiß her geht, sondern eben meist gut geholfen wird. Das nicht alles zu 100% zusammenpassen und harmonisch sein kann, das ist klar. Aber dafür ist das ganze hier auch nicht so anonym und rein auf die Fachlichkeit bezogen. Selbst an einem Stammtisch kommt es immer wieder zu hitzigen Diskussionen und die gehören dazu -- solange man sich danach halt wieder friedlich zusammen an einen Tisch setzt.

Wann genau war eigentlich früher, DeddyH? Bin ja schon seit einiger Zeit dabei, aber sooo viel hat sich nicht verändert. Oder ich bin einfach nur blind oder klicke nur die "falschen" Threads an

Zitat:
Wenn die Stimmung hoch kocht, kann das zur Beruhigung beitragen.
Wie ich sagte! Schieb.....

Operation gelungen Patient Tot.

gruss
Naja, was bringt es denn einem Thread bzw. der Suche nach der Lösung eines Problems, wenn nur bedingt qualitativ geantwortet wird. Dass Moderatoren nicht zu 100% perfekt sind, ist klar, aber ich bin froh, dass sie diese Arbeit übernehmen und ich kann in den meisten Fällen echt nur zustimmen, dass die den entsprechenden Content entfernen. Wenn mehrere Personen ein gewisses Problem miteinander haben, dann sollen sie sich via PN oder Chat schreiben, oder gleich in der Kneipe ums Eck treffen und das da (bei ein paar Bierchen ) klären. Die Moderatoren können einfach nicht anders eingreifen, außer ein paar "Kohlen aus dem Feuer zu nehmen", denn sonst entwickelt sowas eine meist negative Eigendynamik und die verleiht dem Ton im Forum dann wohl noch einen faderen Beigeschmack.

Also, genießt jetzt den Sommer und seid friedlich
»Remember, the future maintainer is the person you should be writing code for, not the compiler.« (Nick Hodges)
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#19

AW: Umgangston im Forum

  Alt 22. Aug 2012, 07:46
Ich finde selten einen Thread, in dem es so richtig heiß her geht
Und wenn dann sind es meist Threads wie dieser hier
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#20

AW: Umgangston im Forum

  Alt 22. Aug 2012, 07:55
Wo waren wir stehengeblieben?
Zitat:
wiedersiegeln
Du meinst doch sicherlich wiederspiegeln.. Hehehehe
Neue Tastatur muss her.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf