AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Transparent zeichnen

Ein Thema von Popov · begonnen am 24. Sep 2012 · letzter Beitrag vom 25. Sep 2012
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#11

AW: Transparent zeichnen

  Alt 24. Sep 2012, 17:31
Soweit ich weiß ist es egal.

Auch habe ich meinen Fehler inzwischen gefunden. Die Regel ist nun mal einfach: wenn es funktionieren soll und es funktioniert nicht, dann ist da ein Fehler drin.

Allerdings ist der Fehler in meinem Code kompliziert zu beschreiben. Hier spielte eine untergeordnete Funktion eine Rolle, die ich sonderbererweise schon lange nutze und die trotz des Fehlers immer funktioniert hat, in dem Fall aber nicht. Ich hab den Fehler also an der falschen Stelle gesucht.
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#12

AW: Transparent zeichnen

  Alt 24. Sep 2012, 22:03
Zitat:
Soweit ich weiß ist es egal.
Jo hast du recht
Auch wenn es in meinen Augen etwas unlogisch ist.

Hauptsache es läuft jetzt.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#13

AW: Transparent zeichnen

  Alt 25. Sep 2012, 08:04
Programmieren ist schon eine feine Sache und eigentlich weiß ich auch immer was in meinem Programm passiert, aber nicht immer. So habe ich gestern an einem Programm etwas verändert. Das Programm ist einfach und enthält in einer Listbox lediglich die Dateinamen eines Ordners. Klickt man ein Item an, sucht das Programm eine weitere Datei in einem anderen Ordner. Hört sich einfach, ist es auch. Da ist nichts kompliziertes an dem Code.

Gestern überlegte ich mir, dass das Programm zwar seinen Job macht, aber wenn der Nutzer einen Fehler macht und eine der Dateien falsch benennt, dann wird sie nicht gefunden. Also habe ich etwas Logik mit eingebaut. Falls Datei fehlt, dann soll nach einer ähnlich klingenden Datei gesucht werden. Hört sich kompliziert an, ist aber nur etwas Pos Suche im Dateinamen. Nichts besonderes.

Nur plötzlich hat die Listbox nichts mehr angezeigt. Sie Liste war da, nur wurde der Text nicht angezeigt. Da war aber kein Fehler drin. Trotzdem, auf der Suche nach dem Grund fand ich in Form Create die Zeile SetStretchBltMode(Image.Canvas.Handle, HALFTONE). Die Zeile habe ich vor Tagen zu Testzwecken eingebaut aber vergessen sie wieder zu löschen. Also habe ich sie auskommentiert. Und siehe da, die Dateinamen in der Listbox werden wieder angezeigt.

Wie gesagt, eigentlich weiß ich immer was in meinen Programmen passiert, manchmal aber auch nicht. Wieso SetStretchBltMode die ListBox Anzeige abschaltet, weil ich mit Pos in einer Datei nach einem Teilbegriff suche, also das weiß ich auch nicht

Das hat zwar nichts mit dem oberen Problem zu tun, aber ich bin trotz dem etwas verwirrt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Blup

Registriert seit: 7. Aug 2008
Ort: Brandenburg
1.447 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: Transparent zeichnen

  Alt 25. Sep 2012, 08:22
Das sind meist Folgen unsauberer Programmierung, so wie in dem Beispiel am Anfang. Da wird munter drauf los gezeichnet und auf eine sinnvolle Vorbelegung von Pen und Brush gehofft.

Beliebt sind auch Zeiger oder Objektvariablen, die beim Zerstören des Objekts nicht auf nil gesetzt und weiter verwendet werden. Das funktioniert auch, bis der Speicher der ehemaligen Objektes überschrieben wird.

Hier tippe ich auf Stringmanipulation per Zeiger, obwohl der String mehrfach referenziert ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#15

AW: Transparent zeichnen

  Alt 25. Sep 2012, 14:18
Mein lieber Blup, du kannst vieles machen, aber du solltest nicht den Fehler begehen und behaupten die Leute programmieren schlecht. Das ist nicht nett, so was mögen einige nicht. Vielleicht gibt es Leute die mehr drauf haben als ich, schöner programmieren als ich, aber einen Speicherleck hatte ich bisher nur ein mal im Leben, und das nur, weil ich damals zu schnell getippt habe, dem Autovervollständigter zu stark vertraut hab, abgelenkt war und so dank dem Vervollständigter aus Free vorschnell ein FreeImage wurde. Und mein Beispiel am Anfang war kein Beispiel an unsauberer Programmierung. Da wird bei mir auch nicht planlos drauf los programmiert in der Hoffnung es wird schon alles klappen.

Und wenn du auf meine kleine Anekdote oben rumreiten willst, auch da gibt es keine Speicherleks. Da wird auch nichts freigegeben, weil da nichts zum freigeben gibt, bis auf die zwei Bitmaps. Und die haben garantiert nichts damit zu tun. Das planlose Nilen halte ich für Quatsch und habe noch nie im Leben deshalb Probleme gehabt. Ich kann mich noch erinnern als irgendwann mal vor Jahren einer kam und plötzlich alle nur noch FreeAndNil nutzten. Diesen Quatsch habe ich nie mitgemacht. Vielleicht, weil ich das nicht nachvollziehen kann: "die beim Zerstören des Objekts nicht auf nil gesetzt und weiter verwendet werden". Wie weiterverwendet? Du prangerst unsaubere Programmierung an, gibst aber Nil als Vorschlag weil so eine Weiterverwendung nicht so schlimme Folgen hätte? Wer programmiert hier unsauber? Ich hab noch nie ein Objekt genilt, es sei es war explizit nötig. Ich programmiere nicht drauflos und nile alle meine Objekte vorsichtshalber, damit ich evtl. später keine unerwartete Ergebnisse habe. Das ist unsauber. Und auch bei Bummis Lieblingsfunktion - das With nutze ich exzessiv und hatte in meiner Laufbahn zwei Vorkommnisse, aber die nicht, weil ich da durcheinander kam. Noch schöner, ich hantiere gelegentlich mit fünf Objekten gleichzeitig die ich mit einem With kürze. Also man kann davon halten was man will und es auch selbst nicht nutzen wollen, man kann es auch für zu schwer lesbar halten, aber das sollte man vielleicht wirklich nicht nutzen wenn man nicht in der Lage ist am Anfang einer Funktion paar Bälle in die Luft zu werfen, die man am Ende wieder sauber auffängt.

Also, Fehler passieren und manchmal auch etwas was man sich nicht erklären kann, aber einem unsaubere Programmierung vorzuwerfen ist nicht nett.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz