AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

SQL mitloggen

Ein Thema von Captnemo · begonnen am 23. Okt 2012 · letzter Beitrag vom 24. Okt 2012
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von Captnemo
Captnemo

Registriert seit: 27. Jan 2003
Ort: Bodenwerder
1.126 Beiträge
 
Delphi XE4 Architect
 
#1

SQL mitloggen

  Alt 23. Okt 2012, 11:35
Datenbank: MSSQL • Version: 2005 • Zugriff über: ado
Hi,

unter Zeos gab es eine Komponente (ich glaube ZSQLMonitor, oder so), mit der konnte man bequem die SQL-Statements mitloggen zur Fehleranalyse.
Und zwar die SQL-Statement nach dem prepare.

Gibt es so ähnliches auch für die ADOConnection der dbGo-Komponenten?
Dieter
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die 10. summt dazu die Melodie von Supermario Bros.
MfG Captnemo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer
Online

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.899 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: SQL mitloggen

  Alt 23. Okt 2012, 11:47
Nimm doch den Tracer vom MS SQL Management Studio
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Captnemo
Captnemo

Registriert seit: 27. Jan 2003
Ort: Bodenwerder
1.126 Beiträge
 
Delphi XE4 Architect
 
#3

AW: SQL mitloggen

  Alt 23. Okt 2012, 12:03
Ui...wo finde ich den?
Gibt's den auch bei 2005 Express mit 2008 Management Console?

Weiß jemand eine Möglichkeit, die ich im Programm einbauen kann?
Dieter
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die 10. summt dazu die Melodie von Supermario Bros.
MfG Captnemo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.658 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#4

AW: SQL mitloggen

  Alt 23. Okt 2012, 14:38
http://www.aboves.com/?ado

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
EgonHugeist

Registriert seit: 17. Sep 2011
187 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#5

AW: SQL mitloggen

  Alt 24. Okt 2012, 00:05
Den TZSQLMonitor giebt es bei Zeos übrigens immernoch!

Für Zeos + MsSQL/Sybase habe ich FreeTDS Lib implementiert, welches im Gegensatz zu ADO Blitz schnell ist. ADO ist ne tolle "genormte" Sache, wenn man den Server dahinter nicht kennt. Dennoch ist es im Gegensatz zum native TabularDataStream (TDS) schnarch langsam.

schau mal hier rein http://sourceforge.net/projects/zeos...bo-7.0.1-beta/

Gruß Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
3.831 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#6

AW: SQL mitloggen

  Alt 24. Okt 2012, 10:07
Eventuell hilft dir dieser Artikel
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D - TestInsight
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.658 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#7

AW: SQL mitloggen

  Alt 24. Okt 2012, 11:26
[OT]
Mir geht das Herumgehacke auf ADO langsam gewaltig auf den Geist. Abgesehen von der Abkündigung des Oracle-Treibers von MS, und einigen Macken der Treiber, hat ADO einen riesen Vorteil, das ist out of the Box verfügbar, und man muß nicht stundenlange Surf- und Konfigurationsorgien auf sich nehmen. Bis das diese blitzschnellen SuperDBanbindungen laufen, hat das schnarchlangsame ADO schon so viel Vorsprung, daß er gar nicht mehr eingeholt werden kann.
[/OT]

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bummi
Bummi

Registriert seit: 15. Jun 2010
Ort: Augsburg Bayern Süddeutschland
3.470 Beiträge
 
Delphi XE3 Enterprise
 
#8

AW: SQL mitloggen

  Alt 24. Okt 2012, 12:30
Ich hatte den von Stevie angegebene Link mal weggekapselt, geloggt wird in einem Clientdataset

Die Aufrufe beschränken sich auf:
Delphi-Quellcode:
TDisplayLog.Execute(Self,AC,panel1).Show;
//oder
var
 r:Trect;
begin
  r := BoundsRect;
  OffsetRect(r,20,20);
  With TDisplayLog.Execute(Self,AC) do
    begin
      BoundsRect := r;
      Show;
    end;
end;
// und
 TDisplayLog.Execute(Self,AC).Free;
Wer kein cxGrid einsetzt müsste hier ein anderes DBGrid einbauen...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
logger2.png   logger1.png  
Angehängte Dateien
Dateityp: zip AdoLog.zip (89,1 KB, 12x aufgerufen)
Thomas Wassermann H₂♂
Das Problem steckt meistens zwischen den Ohren
DRY DRY KISS
H₂ (wenn bei meinen Snipplets nichts anderes angegeben ist Lizenz: WTFPL)

Geändert von Bummi (24. Okt 2012 um 13:48 Uhr) Grund: parameters ergänzt
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Captnemo
Captnemo

Registriert seit: 27. Jan 2003
Ort: Bodenwerder
1.126 Beiträge
 
Delphi XE4 Architect
 
#9

AW: SQL mitloggen

  Alt 24. Okt 2012, 12:44
Ich hab das auch mal so wie im Link von Steve angegeben umgesetzt.

Ist schon mal eine ganz schöne Sache. Aber mir fehlen noch die Paramter, um die es mir an dieser Stelle ja eigentlich geht. Ich hätte gerne das komplette SQL-Statement nach dem Prepare.

Mit einem
Code:
Insert into blabla (feld1, feld2, feld2) VALUES (?,?,?)
kann ich für meine Zwecke jetzt nicht so viel anfangen.
Aber der Ansatz ist natürlich schon mal super.

@Bummi: Hm.....versteh grad den Sinn deines Codes nicht.....hilf mir mal auf die Spünge.

@p80286: Hier geht es ja nicht um Herumhacken auf ADO. Ich nutze es ja, weil mir das ganze Komponenteninstallieren von Zeos auf den Keks ging. Ich such halt nur ne Möglichkeit um die SQL-Statements vernüftig mitzuloggen.

Ich hab nämlich grad den Fall, dass ich ein Datumswert in die MS-DB schreibe, und hinterher festgestellt habe, dass in der DB das Datum + 2Tage drin ist. Jetzt würde mich natürlich das SQL-Statement brennend interessieren.
Dieter
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die 10. summt dazu die Melodie von Supermario Bros.
MfG Captnemo
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.795 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#10

AW: SQL mitloggen

  Alt 24. Okt 2012, 12:58
Zitat:
Ist schon mal eine ganz schöne Sache. Aber mir fehlen noch die Paramter, um die es mir an dieser Stelle ja eigentlich geht. Ich hätte gerne das komplette SQL-Statement nach dem Prepare.
Das wirst du clientseitig nicht hinbekommen. Die Parameter werden ja direkt vom Server angewendet.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf