AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Cross-Platform-Entwicklung Smart Mobile Studio - kennt das jemand?

Smart Mobile Studio - kennt das jemand?

Ein Thema von eddie11 · begonnen am 3. Dez 2012 · letzter Beitrag vom 3. Dez 2012
Antwort Antwort
eddie11

Registriert seit: 8. Nov 2005
Ort: Zossen bei Berlin
236 Beiträge
 
Delphi XE8 Professional
 
#1

Smart Mobile Studio - kennt das jemand?

  Alt 3. Dez 2012, 07:57
Hallo Allerseits,

ich bin auf ein Produkt mit dem Namen "Smart Mobile Studio" gestoßen. Damit kann man HTML5-Anwendungen schreiben (ähnlich wie HTML5-Builder). Allerdings in Object-Pascal.

Hat da schon jemand Erfahrungen mit bzw. nähere Infos?
Edgar Leifeld
Liebe Grüße aus Zossen bei Berlin

Die Kontramedüse ist verdrupelt!!!
  Mit Zitat antworten Zitat
PMM

Registriert seit: 17. Feb 2005
101 Beiträge
 
#2

AW: Smart Mobile Studio - kennt das jemand?

  Alt 3. Dez 2012, 09:43
SMS ist noch ziemlich am Anfang, was IDE und vor allem was nutzbare Komponenten angeht. Das Paradigma dahinter ist aber, aus meiner Sicht, sehr zukunftsweisend:
Der Browser ist das Betriebssystem und JavaScript ist der "Assembler".
Was SMS für mich auch praktisch nutzbar macht ist, dass die Anbindung an das RemObjects SDK auch jetzt schon, zumindest weitgehend, funktioniert. Damit lassen sich prima im Browser lauffähige Benutzerschnittstellen für RO-Server erstellen.
Die veröffentlichten Beispiele sind z.Z., für meine Bedürfnisse, eher "spielelastig". Zu empfehlen ist das "Smart-Book" (http://smartmobilestudio.com/documen.../get-the-book/), denn die Hilfe an sich ist noch eher dürftig (kennt man ja...).
Noch ein Tipp: der Mangel an Komponenten kann durch die DHTMLX BIB geheilt werden, die sich sehr gut an SMS Apps anbinden lässt.
PMM
  Mit Zitat antworten Zitat
eddie11

Registriert seit: 8. Nov 2005
Ort: Zossen bei Berlin
236 Beiträge
 
Delphi XE8 Professional
 
#3

AW: Smart Mobile Studio - kennt das jemand?

  Alt 3. Dez 2012, 11:01
ja danke, ich habe mir die Testversion mal runtergeladen. Wenn man den Komfort der Delphi-IDE gewohnt ist, dann ist das alles eher spartanisch. Das Konzept gefällt mir allerdings auch. Da ich nicht der Java-Fuchs bin, aber ganz gut mit Object-Pascal umgehen kann, schien mir das Teil ganz interessant.
Ich muss eine App entwickeln die auf IOS und Android funzen soll, da suche ich nach einem Cross-Plattform Entwicklungs-Tool. HTML5-Builder habe ich mit XE3 kostenlos dazugekriegt, das ist ja das gleiche Konzept - allerdings mit Javascript und da fehlts bei mir. Das Mobile-Studio vom Emba lässt noch auf sich warten.
Muss mal sehen wie ich da weiterkomme.
Edgar Leifeld
Liebe Grüße aus Zossen bei Berlin

Die Kontramedüse ist verdrupelt!!!
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.628 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#4

AW: Smart Mobile Studio - kennt das jemand?

  Alt 3. Dez 2012, 11:24
Der Beitrag hier hat mich auch mal ein wenig schauen lassen, was das Teil überhaupt ist. Klingt zumindest ziemlich genial. Ich würde nur gerne nachher "native"* Apps verteilen können, was aber wohl dank Phone Gap möglich sein soll. Weiss ggf. hier jemand, wie gut das Zusammenspiel SMS + PhoneGap klappt? Dann könnte das nämlich eine höchst interessante Nummer für uns sein.

*) Im Sinne von: "Läuft nicht im Browser des Smartphones", nicht im Sinne von "echt nativ gegen die jeweilige API gelinked", was mir aber locker reichen würde.
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
PMM

Registriert seit: 17. Feb 2005
101 Beiträge
 
#5

AW: Smart Mobile Studio - kennt das jemand?

  Alt 3. Dez 2012, 11:30
#eddie11
Vorsicht JavaScript ist nicht Java! JS wurde als Scriptspr. entwickelt, um Java Blöcke aufzurufen. Daher kommt der Name. So ganz kommt man in SMS um JvaScript nicht drum herum. Passender Weise wird ein JS Block in SMS mit asm ... end geklammert.
#medium. Phone Gap hab ich noch nicht probiert.
PMM
  Mit Zitat antworten Zitat
mjustin

Registriert seit: 14. Apr 2008
2.810 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#6

AW: Smart Mobile Studio - kennt das jemand?

  Alt 3. Dez 2012, 11:55
Etwas off-topic, aber für die native Android Entwicklung gibt es eine Free Pascal Lösung, bei der man Pascal Code schreibt, und ihn dann nach Android kompiliert.

Das allein ist ja noch nichts besonderes, aber mit dieser Anleitung und dem Pascal Builder for Android (PBA) von Phil Hess ist möglich, die Eclipse IDE als Android Entwicklungsumgebung zu nutzen - ohne Java Code zu schreiben.

Damit hat man Zugriff auf die Eclipse IDE für das Layout der Anwendung.

Eclipse generiert (übder PBA) dann nach jeder Änderung in den Android Resourcen (Layouts etc.) die Pascal Datei Rjava.pas neu, über die man dann die Resourcen IDs ansprechen kann.

Auch für jede neue Activity wird ein Pascal Quellcode generiert.

Da die Eclipse IDE für Android schon recht komfortabel ist*) kann sich diese Lösung zu einer interessanten Alternative entwickeln, da man auch vorhandenen Pascal Sourcecode weiter nutzen kann.

*) Das Layout kann man in Eclipse (nicht im Emulator) auf eine andere Sprache umstellen und dann die lokalisierten Versionen sehen, sofern man dazu übersetzte Resourcen erstellt hat (fehlende Übersetzungen werden vom integrierten Android Lint Checker erkannt)
Michael Justin
habarisoft.com
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.628 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#7

AW: Smart Mobile Studio - kennt das jemand?

  Alt 3. Dez 2012, 12:16
Was mich beim SMS besonders gereizt hat ist, dass man dort eine Menge an "gehuddel" mit der GUI weniger hat (Gerade auch Events und so). Ich hatte schon ein paar Mal mit Eclipse und Andriod SDK gespielt, nur muss man dort noch relativ viel low-level Arbeit machen. SMS war mir dort sympathischer, da man (scheinbar) im Grunde sofort los legen kann wie in Delphi. Und wenn Apple devices als weiteres Target als Bonus nebenbei heraus kommen, kann mir das auch nur recht sein
Es ist also nicht nur die Sprache an sich, sondern auch der RAD-Ansatz der mich besonders hellhörig gemacht hat. (Und die Tatsache, dass man im Grunde für alle aktuell relevanten Targets programmiert.)

Um ohne tiefgehend Docs der jeweiligen APIs zu studieren ein paar Frontends zusammenzuwerfen scheint mir das eine recht produktive Sache zu sein. Nur wüsste ich gerne, ob das in Kombi mit Phone Gap wirklich alles so klappt. Eventuell finde ich zwischen den Jahren aber auch ein wenig Luft, um mal mit der Trial zu spielen. Dennoch sind Erfahrungen anderer ja durchaus interessant, so es sie denn gibt!
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
mjustin

Registriert seit: 14. Apr 2008
2.810 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#8

AW: Smart Mobile Studio - kennt das jemand?

  Alt 3. Dez 2012, 13:00
Ich hatte schon ein paar Mal mit Eclipse und Andriod SDK gespielt, nur muss man dort noch relativ viel low-level Arbeit machen.
Wobei low-level manchmal auch notwendig ist - kann man mit SMS direkt auf die Kamera oder andere Hardware-Schnittstellen der Geräte (Accelerometer, GPS, Gyroscope, Microphone, Magnetometer) zugreifen?
Michael Justin
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.628 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#9

AW: Smart Mobile Studio - kennt das jemand?

  Alt 3. Dez 2012, 13:03
Laut SMS Doku/Forum prinzipiell ja, man muss jedoch die entsprechenden Funktionen der APIs manuell wrappen (also via JS-ASM Block). Also hier tatsächlich "low level", aber wenn mir dennoch der riesen Batzen der darüber hinaus existiert abgenommen wird, bin ich ein Fan. (Zumal ich diese Funktionen vermutlich nichtmals brauchen werde. Es geht um industrielle Einsätze.)
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Davidlocke13
Davidlocke13

Registriert seit: 19. Sep 2012
Ort: MD (Sachsen-Anhalt)
166 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#10

AW: Smart Mobile Studio - kennt das jemand?

  Alt 3. Dez 2012, 13:24
RemObjects integration in Smart Mobile Studio

http://andremussche.blogspot.de/2012...rt-mobile.html
David
ApfelsineMandarineAllesGleich
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf