AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Was ist eure Meinung zu MS .Net

Was ist eure Meinung zu MS .Net

Ein Thema von ATS3788 · begonnen am 6. Dez 2012 · letzter Beitrag vom 10. Dez 2012
Antwort Antwort
Seite 1 von 5  1 23     Letzte » 
Benutzerbild von ATS3788
ATS3788

Registriert seit: 18. Mär 2004
Ort: Kriftel
646 Beiträge
 
Delphi XE Starter
 
#1

Was ist eure Meinung zu MS .Net

  Alt 6. Dez 2012, 18:48
Hallo
Was ist eure Meinung zu MS .Net ?

Würde mich mal interessieren.
Martin MIchael
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von holliesoft
holliesoft

Registriert seit: 4. Apr 2005
Ort: Gau-Algesheim
250 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#2

AW: Was ist eure Meinung zu MS .Net

  Alt 6. Dez 2012, 19:30
Hallo,

ich habe bis vor 3 Jahren Delphi eingesetzt und bin dann zu .Net und C# gestoßen. Schon nach wenigen Wochen habe ich festgestellt, dass ich mit C# mindestens genauso schnell zum Ziel komme wie mit Delphi - nur mit weniger Code und vor allem mit eleganterem Code. Das .Net Framework bringt einige nette Sachen mit, die das Programmieren im Vergleich zu Delphi wesentlich angenehmer machen.
Das meiner Meinung nach beste Feature von .Net ist Linq. Statt eine Liste von Objekten mit foreach durchzugehen formuliere ich einfach mit Linq eine Abfrage. Das macht den Code übersichtlicher.

Gruß,
Patrick
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.482 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#3

AW: Was ist eure Meinung zu MS .Net

  Alt 6. Dez 2012, 19:33
Ich meine, dass wir dieses Thema, bei dem unsere üblichen Flame-Kandidaten nur wieder Gelegenheit sehen ihre Hasstriaden rauszuschmettern, und Fanbois mit aller Macht dagegenbrüllen, nicht ein weiteres Mal gebrauchen können. (Zudem ist die Frage irgendwie sehr allgemein gefasst, es wäre sinniger sich über Aspekte des Frameworks zu unterhalten. Dabei könnten dann auch fachlich interessante Diskussionen entstehen.)
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#4

AW: Was ist eure Meinung zu MS .Net

  Alt 6. Dez 2012, 21:07
Ich hab zwei Meinungen. Die Erste: nicht schlecht. Die Zweite: ich weiß nicht warum, aber es ist mir noch kein einziges Mal gelungen ein .NET Programm zu installieren, ohne dass ich gebeten wurde zuerst .NET zu installieren oder zu aktualisieren. Könnte aber auch an XP liegen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Furtbichler
(Gast)

n/a Beiträge
 
#5

AW: Was ist eure Meinung zu MS .Net

  Alt 6. Dez 2012, 21:22
Ich meine, dass wir dieses Thema, bei dem unsere üblichen Flame-Kandidaten nur wieder Gelegenheit sehen ihre Hasstriaden rauszuschmettern...
Wie wäre es zur Abwechslung mit einer III.Reich-Metapher? Hatten wir lange nicht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MrSpock
MrSpock
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Owingen
6.003 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#6

AW: Was ist eure Meinung zu MS .Net

  Alt 7. Dez 2012, 08:20
Bis jetzt läuft der Thread ja friedlich ab. Bitte sorgt dafür, dass es so bleibt. Dazu wäre es nötig, dass nur die User hier einen Beitrag schreiben, die über ihre positiven oder negativen Erfahrungen berichten. Alle anderen bitte ich um Zurückhaltung.
Albert
Live long and prosper


MrSpock
  Mit Zitat antworten Zitat
WM_CLOSE

Registriert seit: 12. Mai 2010
Ort: königsbronn
398 Beiträge
 
RAD-Studio 2009 Pro
 
#7

AW: Was ist eure Meinung zu MS .Net

  Alt 7. Dez 2012, 08:34
Ich finde in .NET lernt man weniger wie etwas funktioniert. Man bekommt alles vorgekaut im Framework und man braucht nichts mehr selbst zu erfinden.

Andererseits ist das der größte Vorteil von .NET.
Es ist einfach produktiver, einfacher, strukturierter.

Als 1. Lernsprache würde ich trotzdem Object Pascal wählen.
Dazu war die Sprache ja auch ursprünglich gedacht.
Im professionellen Einsatz ist es jedoch mittlerweile unwirtschaftlich.
Delphi programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von cookie22
cookie22

Registriert seit: 28. Jun 2006
Ort: Düsseldorf
936 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#8

AW: Was ist eure Meinung zu MS .Net

  Alt 7. Dez 2012, 08:48
.Net hat halt den Vorteil, daß schon alles im Framework ist, für das man bei Delphi Thirdparty-Kram braucht.

Zitat:
Im professionellen Einsatz ist es jedoch mittlerweile unwirtschaftlich.
Das kann man so wohl kaum verallgemeinern.
Gruß
Cookie
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.447 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#9

AW: Was ist eure Meinung zu MS .Net

  Alt 7. Dez 2012, 08:51
Das Framework hat ja nicht unbedingt mit der verwendeten Programmiersprache zu tun, Delphi.Prism aka Oxygene for Net ist ja ein ObjectPascal-Compiler für die .Net Platform.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.482 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#10

AW: Was ist eure Meinung zu MS .Net

  Alt 7. Dez 2012, 09:09
Gut, wenn das klappt, dann will ich mich auch gern beteiligen

Beruflich lebe ich rein in Pascal. Ich habe meine Bachelorarbeit (die wohl letztlich deutlich über das übliche Maß hinaus ging, aber es hat so Spaß gemacht! ) aber mit C#, also .NET realisiert. Dabei bin ich weniger mit den üblichen Annehmlichkeiten in Kontakt gekommen, da mein Projekt haputsächlich Numbercrunching war. Was mir aber stark auffiel ist, dass obgleich ich Pascal für die schönere Sprache halte, mir dort der Code irgendwie flüssiger von der Hand ging. Und das, obwohl ich in dieser Arbeit zum aller ersten Mal C# benutzt habe, und zeitgleich noch Direct3D inkl. HLSL lernen musste. (Und nie zuvor mehr als Übungsaufgaben in anderen C-likes gemacht habe.) Das hat mir imponiert, und hierüber ist mein Eindruck von .NET recht positiv gefärbt. Auch wenn es nicht in erster Linie .NET zu verdanken gewesen sein mag, sondern eher dem verfügbaren Toolset und Doku, aber beides zähle ich schon auch wieder irgendwie dazu. (Und ich hab sogar "nur" #Develop benutzt, nichtmals das VS.)

Das, sowie die Dinge, die man in diversen Blogs und Artikeln so liest, haben in mir den Drang wachsen lassen, meine beruflichen Projekte mittelfristig auch in diese Richtung zu treiben, was mangels Zeit bisher leider nicht möglich war. Die aktuelle Entwicklung lässt mich daran allerdings auch wieder ein wenig zweifeln, da es sich auch für uns ggf. lohnen könnte, auf den Mobile-Devices Zug aufzuspringen. Ob und was es dort aktuell an sinnvollen und managebaren Wegen gibt, die zu unserer Anwendung passen, versuche ich beiläufig zu ermitteln. Wenn es .NET mitsamt dem Toolset auch für iOS und Android gäbe, wäre ich schon fertig mit der Suche

Fazit: Nach meinem kurzen (mehrmonatigen...) Ausflug in die .NET Welt, bin ich sehr angetan, und halte es auch gerade dank der guten Tools für eine produktive und eingängige Art zu arbeiten. Und da wir Spezialsoftware erstellen, zu der wir auch fast immer die Rechner konfektionieren und liefern, ist die Notwendigkeit eines Frameworks für uns kein Thema: Der Kunde bekommt da eh nichts von mit.
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf