AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch http://robertocschneiders.wordpress.com/ => öffentlicher aufstand = support?

http://robertocschneiders.wordpress.com/ => öffentlicher aufstand = support?

Ein Thema von DSCHUCH · begonnen am 15. Dez 2012 · letzter Beitrag vom 19. Dez 2012
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
DSCHUCH

Registriert seit: 6. Jun 2007
Ort: Dresden
184 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#1

http://robertocschneiders.wordpress.com/ => öffentlicher aufstand = support?

  Alt 15. Dez 2012, 11:40
was sagt ihr denn eigentlich dazu? wir haben ja die gleichen erfahrungen mit datasnap, haben es zwar mit riesem theater dann irgendwann zum laufen bekommen aber dabei bin ich mehrfach "explodiert"

interessant finde ich aber vor allem, das emba da sofort drauf reagiert hat. scheint zu bedeuten: man muß richtig öffentlich theater machen und schon klappts mit dem support?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.279 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: http://robertocschneiders.wordpress.com/ => öffentlicher aufstand = support?

  Alt 15. Dez 2012, 12:12
In kleinerer Form und auf deutsch (mein Englisch ist schlecht) habe ich eine öffentliche Diskussion in Bezug auf die LiveBindings versucht: http://www.delphipraxis.net/171665-e...moprojekt.html

Bisher ohne nennenswerten Erfolg.
MEissing und Info@Emba... haben an den Support verwiesen. Ich brauche aber keine Schulung o.ä. und ich habe keinen Supportvertrag.

David I hat zwar ein Demoprojekt versprochen (was aus meiner Sicht eine umfassende Fehlerbereinigung implizieren würde), seitdem habe ich nicht wieder etwas gehört.


Ich bin etwas überrascht, wie klaglos die diversen Fehler hingenommen werden.
Ich war schon soweit, mein Geld zurück zu verlangen, aber eigentlich möchte ich ja mit Delphi, FM und LB arbeiten.
Gewisse Kinderkrankheiten sehe ich ja ein, aber die Menge und Schwere der Probleme sind eigentlich nicht mehr tolerierbar.

Ich hoffe immer noch auf entsprechende Updates. Aber manchmal...
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
DSCHUCH

Registriert seit: 6. Jun 2007
Ort: Dresden
184 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#3

AW: http://robertocschneiders.wordpress.com/ => öffentlicher aufstand = support?

  Alt 15. Dez 2012, 12:54
hm, ja man findet in diversen foren solche beispiele. diese sind aber immer nur innerhalb der nutzergruppe, nicht so übergreifend wie der post von roberto. dieser kam ja über die delphi feeds sozusagen sofort weltweit rum. und auch roberto sagte, das sich in brasilien keiner für die probleme interessiert hat, genau wie in deinem thread.

evtl muß man wirklich den aufwand betreiben und solche dinge a) ins englische bringen und b) dann wirklich über die feeds zu puschen. wichtig ist meiner meinung nach wirklich ein einfaches und anschauliches bsp, ich habe deinen thread jetzt nicht zu 100% verfolgt aber auf den ersten blick scheinst du ja auch so vorgegangen zu sein.

letztendlich ist ja das schlimme, das viele dinge ja mit einem grundsätzlichen support und ein paar bugfixes bereits iO werden, aber scheinbar hat die usergroup bisher nicht den nötigen druck aufgebaut, denn dann geht es ja scheinbar doch.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.279 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: http://robertocschneiders.wordpress.com/ => öffentlicher aufstand = support?

  Alt 15. Dez 2012, 13:01
Ok, dann stelle ich hiermit meinen Thread open source.
Wenn also jemand das in´s englische übertragen und in einen frequentierten Blog schreiben will, wäre ich begeistert!

(Den englischen Text an David könnte ich beitragen (pm). Mein Sohn hatte mir beim Übersetzen geholfen.)
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von dummzeuch
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
1.075 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#5

AW: http://robertocschneiders.wordpress.com/ => öffentlicher aufstand = support?

  Alt 15. Dez 2012, 14:53
was sagt ihr denn eigentlich dazu? wir haben ja die gleichen erfahrungen mit datasnap, haben es zwar mit riesem theater dann irgendwann zum laufen bekommen aber dabei bin ich mehrfach "explodiert"

interessant finde ich aber vor allem, das emba da sofort drauf reagiert hat. scheint zu bedeuten: man muß richtig öffentlich theater machen und schon klappts mit dem support?
Meine Vermutung ist, dass der Markt in Brasilien fuer Embarcadero sehr lukrativ ist, dass die Firma, fuer die Roberto arbeitet dort bekannt ist. Das koennte dazu fuehren, dass Embarcadero versucht, groesseren Schaden abzuwenden.
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat
Elvis

Registriert seit: 25. Nov 2005
Ort: München
1.902 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#6

AW: http://robertocschneiders.wordpress.com/ => öffentlicher aufstand = support?

  Alt 17. Dez 2012, 09:33
@Stahli, deine "kleines" Demo Projekt hat aber viele komplett unnütze Abhängigkeiten in alle Richtungen.

Von einem 3rd-Party-Grid, über eine 3rd-Party DB (RAD installiert Blackfish, und damit werden die sich auskennen) liest sich das für einen EMBT-Sales-Rep eher wie ein Bugreport für entweder das TMS Grid oder Firebird...

Wenn du da Feedback haben willst, dann zieh das professioneller auf.


Ist Brasilien nicht eine der letzten Bastionen von Delphi?
Robert Giesecke
I’m a great believer in “Occam’s Razor,” the principle which says:
“If you say something complicated, I’ll slit your throat.”
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.279 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: http://robertocschneiders.wordpress.com/ => öffentlicher aufstand = support?

  Alt 17. Dez 2012, 10:14
XE3 bringt kein Blackfish mehr mit.
Dagegen wird Firebird über DBExpress offiziell unterstützt und das TMS Grid wird als Bonuspack mit XE3 mit geliefert (und in Videos von Emba beworben).

Insofern sollte sich damit offiziell arbeiten lassen.
Ich habe auch Stringgrids getestet -allerdings auch mit Firebird- (sowohl unter FM als auch unter VCL) da gibt es genau so viele Probleme.

Die LiveBindings taugen einfach nur für die Datenbindung an Gitter für die Darstellung der Daten (nicht für das komplexe Arbeiten mit Daten) und generell nur für kleine Tabellen.

Die selbe Tabelle an ein VCL-DBGrid gebunden läuft wunderbar.

Wenn man die Daten von Hand in ein FM TMS-Grid überträgt, lässt sich damit im Ansatz auch schon ganz gut arbeiten. (Es gibt noch Probleme, die bei FM liegen und andere bei TMS, woran aber noch gearbeitet werden soll (z.B. persistente Spalten, bessere Gruppierung usw).)

Da mit den LB als wesentliches und herausragendes Produktmerkmal geworben wird, sollten die sich auch vernünftig nutzen lassen.

Ich kann nicht erkennen, dass ich das Problem falsch angegangen bin...
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
DSCHUCH

Registriert seit: 6. Jun 2007
Ort: Dresden
184 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#8

AW: http://robertocschneiders.wordpress.com/ => öffentlicher aufstand = support?

  Alt 18. Dez 2012, 21:35
ich hoffe ich komme die nächsten 14 tage dazu, hier mal etwas zu testen. die demo muß natürlich so einfach wie möglich und nur mit standardkomponenten sein. am besten nur ein clientdataset oä, sonst wird sich da niemand drum kümmern.

wir hatten auch heut erst im büro wieder die diskussion, wie wir in zukunft mit der komponentenanbindung <-> daten verfahren, insbesondere da sich devexpress derzeit konsequent den neuen funktionen verweigert - wegen stabilitätsgründen - ^^

an der stelle frage ich mich wieso die livebindings eigentlich nicht eine datasource bedienen können, damit wäre es auch kompatibler zu bestehenden anwendungen. dazu werde ich mal einen neuen thread öffnen. ^^
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Union
Union

Registriert seit: 18. Mär 2004
Ort: Luxembourg
3.417 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#9

AW: http://robertocschneiders.wordpress.com/ => öffentlicher aufstand = support?

  Alt 19. Dez 2012, 09:25
Der Grund für die verhaltenen Reaktionen ist doch klar: Die kompetenteren Leute bei EMB haben sicher erkannt, dass FM eine Totgeburt ist. Ist ja nichtmal mit Windows vernünftig zum Aufpeppen von Anwendungen einsetzbar, geschweige denn Crossplatform.

Selbst wenn alles funktionieren würde: Non-Native UI sucks.
Ibi fas ubi proxima merces
sudo /Developer/Library/uninstall-devtools --mode=all
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.056 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#10

AW: http://robertocschneiders.wordpress.com/ => öffentlicher aufstand = support?

  Alt 19. Dez 2012, 09:38
Selbst wenn alles funktionieren würde: Non-Native UI sucks.
Das kann aber nur deine persönliche Meinung sein. Wenn man richtig macht ist dem normalen Anwender sch*** egal ob das nun native oder nicht native Anwendungen sind. Die Anwendung muss in sich geschlossen eine konsistenten Eintrug machen und eine konsistente Bedienung bieten.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf