AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Delphi String Zeichen einzeln ausgeben

String Zeichen einzeln ausgeben

Ein Thema von Davidlocke13 · begonnen am 14. Mär 2013 · letzter Beitrag vom 15. Mär 2013
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Benutzerbild von Davidlocke13
Davidlocke13

Registriert seit: 19. Sep 2012
Ort: MD (Sachsen-Anhalt)
166 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#1

String Zeichen einzeln ausgeben

  Alt 14. Mär 2013, 11:02
Morgen,

habe folgendes Problem, ich gebe eine Wort (String) in ein Edit ein und
möchte nun jeden einzelnen Buchstaben in einem neuem Edit ausgeben das ich zur Laufzeit erstelle !
Wie mache ich das am besten ?

LG
David
ApfelsineMandarineAllesGleich
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.058 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

AW: String Zeichen einzeln ausgeben

  Alt 14. Mär 2013, 11:08
Worin besteht genau das Problem? Einzelen Buchstaben oder Erzeugung von Edits?
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Davidlocke13
Davidlocke13

Registriert seit: 19. Sep 2012
Ort: MD (Sachsen-Anhalt)
166 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#3

AW: String Zeichen einzeln ausgeben

  Alt 14. Mär 2013, 11:16
einzeln die Buchstaben aus einem String auslesen und einzeln in einem Edit ausgeben!

z.b.

abcd.jpg
David
ApfelsineMandarineAllesGleich
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#4

AW: String Zeichen einzeln ausgeben

  Alt 14. Mär 2013, 11:20
einzeln die Buchstaben aus einem String auslesen und einzeln in einem Edit ausgeben!
http://www.delphipraxis.net/173689-e...texlaenge.html

Wie oft möchtest du die Frage hier denn stellen?
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Natcree

Registriert seit: 5. Mär 2013
502 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#5

AW: String Zeichen einzeln ausgeben

  Alt 14. Mär 2013, 11:24
Versuchsmal hiermit

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var
s : String;
e: array of char;
begin
s := edit1.text;
edit2.text:=s[1];
edit3.text:=s[2];
edit4.text:=s[3];
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Davidlocke13
Davidlocke13

Registriert seit: 19. Sep 2012
Ort: MD (Sachsen-Anhalt)
166 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#6

AW: String Zeichen einzeln ausgeben

  Alt 14. Mär 2013, 11:25
Mir geht es nicht darum die Edits zur Laufzeit zu erstelle das hatten wir ja schon im anderen Beitrag abgehackt ! ich möchte einzel die Buchstaben aus dem String lesen und an die Edits übergeben !
David
ApfelsineMandarineAllesGleich
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#7

AW: String Zeichen einzeln ausgeben

  Alt 14. Mär 2013, 11:26
Versuchsmal hiermit

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var
s : String;
e: array of char;
begin
s := edit1.text;
edit2.text:=s[1];
edit3.text:=s[2];
edit4.text:=s[3];
end;
Bist du dir sicher, dass du die Frage verstanden hast?
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#8

AW: String Zeichen einzeln ausgeben

  Alt 14. Mär 2013, 11:29
Mir geht es nicht darum die Edits zur Laufzeit zu erstelle das hatten wir ja schon im anderen Beitrag abgehackt ! ich möchte einzel die Buchstaben aus dem String lesen und an die Edits übergeben !
Delphi-Quellcode:
var
  LText : string;
  LIdx : Integer;
begin
  LText := 'Ein Toller Text';
  for LIdx := 1 to Length( LText ) do
  begin
    AEdit.Text := Text[LIdx]; // wie auch immer du an die Edit-Felder kommst
  end;
end;
@Natcree

Die ganz grobe Richtung stimmte aber
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Davidlocke13
Davidlocke13

Registriert seit: 19. Sep 2012
Ort: MD (Sachsen-Anhalt)
166 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#9

AW: String Zeichen einzeln ausgeben

  Alt 15. Mär 2013, 10:27
SO hatte da noch ne kleine Pause gemacht da ich noch an einem anderen Projekt arbeite

Delphi-Quellcode:
procedure TForm2.BtnStartClick(Sender: TObject);
var
i: Integer;
begin
  EditText.Visible := false;
  BtnStart.Visible := false;
  BtnClear.Visible := false;
  SetLength(EditArray, i);
  Wort := EditText.Text;
for i:= 1 to length(EditText.text) do
  begin
    EditArray[i]:= TEdit.Create(Self);
    EditArray[i].Parent := Self;
    EditArray[i].Left:= 16 + ((EditArray[i].Left + 32) * i);
    EditArray[i].Top:= 380;
    EditArray[i].Width:= 30;
    EditArray[i].Font.Name := 'Comic Sans MS';
    EditArray[i].Font.Size := 14;
    EditArray[i].MaxLength := 1;
    EditArray[i].Alignment := taCenter;
  end;
end;
So erstelle ich meine Edits im Moment
David
ApfelsineMandarineAllesGleich
  Mit Zitat antworten Zitat
Bjoerk

Registriert seit: 28. Feb 2011
Ort: Mannheim
1.376 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#10

AW: String Zeichen einzeln ausgeben

  Alt 15. Mär 2013, 10:34
Hallo David,

du benutzt die Variabel I ohne vorher definiert zu haben und deine Schleife sollte wohl auch von Null bis Length(EditArray) - 1 laufen.

Gruß
Thomas
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf