AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Case History On File

Case History On File

Ein Thema von CCRDude · begonnen am 17. Mai 2013 · letzter Beitrag vom 21. Mai 2013
Antwort Antwort
CCRDude
Registriert seit: 9. Jun 2011
Dieses Programm entstand aus zwei Gründen:
  1. Das Release von Lazarus 1.0 brachte mich dazu, das nochmal an einem Alltagskramsprojekt auszuprobieren.
  2. Streitigkeiten mit einer nicht so netten Organisation führten dazu, dass ich alle Brief- und Telefonkommunikation sowie Personendaten gesammelt schnell im Zugriff haben wollte.

Case History On File, kurz CHOF, ist Anwendung zur Verwaltung von "Fällen", in denen man leider lieber alles protokollieren möchte, oder immer mal wieder Details nachschlagen muss - zum Beispiel Nachbarschaftsstreitigkeiten, Vorbereitungen für einen Rechtsstreit, Reklamationen, die ungewiss ablaufen, etc..

Die Software verwaltet:
  • Personendaten
  • Interaktionen
  • Finanztransaktionen
  • Briefe (eingebauter LaTeX-Brief-Generator)
  • Dokumente (lassen sich als Anhang etwa an Interaktionen oder Briefe hängen)
  • Messungen (z.B. Lärmpegel)

Dazu generiert sie auf Wunsch einen Bericht, der all dies in ausgedruckter Form zusammenfasst.

Geschrieben ist CHOF in Lazarus 1.0 (bzw. später dem aktuellen 1.1 daily snapshot aus dem Februar), mit Fokus darauf, möglichst platformübergreifend funktionierende Komponenten (und am besten nur die mitgelieferten) zu verwenden. Gespeichert werden die Daten in SQLite-Datenbanken, um sie nicht in proprietärem Sumpf versinken zu lassen, sondern auch über CHOF hinaus verfügbar zu sein. Eine hilfreiche Äbhängigkeit ist LaTeX inklusive pdflatex zur Erzeugung von Briefen (es war mir zu nervig, diese immer in einer Textverarbeitung zu erstellen, Bilder zu importieren, als PDF zu exportieren, in CHOF zu importieren - CHOF etwa integriert angehängte Dokumente in die erzeugten PDFs).

Gewachsen ist das ganze mit den Anforderungen, die zwei nervende Fälle mir aufgetan haben, insofern ist es bestimmt keine eierlegende Wollmilchsau; da es mir aber schon einiges an Zeit gespart hat (sei es um mal schnell eine Nummer nachzuschlagen oder sofort sagen zu können, dass dieses oder jenes aber am X. November bereits in den Gesprächsnotizen zu einem Telefonat steht), wollte ich es einfach mal hochladen

Edit (21.5.): Neue Version 0.1.2 unterstützt mehrere LaTeX-Templates inklusive Auswahldialog (u.a. Briefumschläge).
Edit (17.5.): Aktualisierung des Installers um Briefvorlage.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
screenshot-interactions.png   screenshot-involvedpeople.png   screenshot-letter-edit.png   screenshot-letter-export.png  
Angehängte Dateien
Dateityp: zip chof-setup.zip (1,74 MB, 14x aufgerufen)

Geändert von CCRDude (21. Mai 2013 um 09:42 Uhr)
 
Der schöne Günther

 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2
  Alt 17. Mai 2013, 15:51
Alter Schwede, das ist sicherlich nicht an zwei Nachmittagen entstanden

Der typische "Benutze es täglich"-Benutzer muss aber eine ziemlich gute Rechtsschutzversicherung haben
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

 
Delphi 7 Personal
 
#3
  Alt 17. Mai 2013, 16:36
Die Idee gefällt mir.

Ohne es schon getestet zu haben (das geht erst am WE) ein Vorschlag,falls das überhaupt möglich ist.
Eine Briefvorlage (oder zwei,drei... nicht so ein ------- wie unter Word) und da ich faul bin, gleich eine Bedruckung für den Umschlag mit dazu.

U.U. dann noch einen Import für Fremddokumente z.B. Kontoauszüge,Rechnungen.....

Fertig ist das KleinBüro.

Gruß
K-H
  Mit Zitat antworten Zitat
CCRDude

 
FreePascal / Lazarus
 
#4
  Alt 17. Mai 2013, 16:53
@Günther: nen genauen Überblick über die dabei draufgegangene Zeit habe ich zugegeben nicht, aber mehr bestimmt

Und 'ne Rechtsschutzversicherung habe ich jetzt endlich auch mal abgeschlossen... ursprünglich hieß es sogar "Conflict History On File"

@p80286: Fremddokumente lassen sich bereits importieren, siehe Tab Documents. Der Dateityp kann dann als mime-type angegeben werden. Schreibt man etwa Briefe (Letters), und markiert Anhänge in der Übersicht, werden die sogar eingebunden (ich schreibe gerade an einem Bauantrag für einen Gartenteich und habe alle Skizzen als Dokumente im Programm).

Die einzige Briefvorlage bisher ist dinbrief - sowas wie Falzmarken und Empfänger fürs Fensterchen mit kleinem Absender drüber gehören dazu.

Für Briefumschläge habe ich gerade zwei Beispiele (C5 und C6) gefunden, lässt sich sicher auch machen.

Nur - aufgrund der Platformkompatibilität (auch wenn ich noch kein Mac oder Win64-Kompilat erzeugt habe) und aus Nerd-sein braucht es für die Briefe halt LaTeX (ich habe etwa MiKTeX installiert).

Ach ja, Briefvorlage: ich werde gleich eine neue Version hochladen, es gibt nämlich tatsächlich eine Art Briefvorlagedatei, die aber nicht im Installer steckt. Damit lassen sich prinzipiell beliebige (LaTeX-)Vorlagen erstellen (nicht bloß LaTeX-dinbrief).
  Mit Zitat antworten Zitat
CCRDude

 
FreePascal / Lazarus
 
#5
  Alt 21. Mai 2013, 09:43
Briefumschläge (und Auswahl aus mehreren Vorlagen) sind implementiert
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf