AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

PC + Monitore

Ein Thema von stahli · begonnen am 8. Jun 2013 · letzter Beitrag vom 23. Jul 2013
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
jensw_2000
(Gast)

n/a Beiträge
 
#11

AW: PC + Monitore

  Alt 8. Jun 2013, 16:00
Die Radeon Eyefinity Karten machen einen auch nicht arm.
Die "Radeon HD 7870 Eyefinity 6" mit 6 Displayports kostet rund 250 EUR.
Für passive Geräte (HDMI, DVI) braucht man dann noch jeweils einen aktiven Displayport Adapter.
Die liegen bei etwa 20-30 EUR. Ich habe irgendwelche aktiven Adapter ohne separate Stromversorgung. Wie das geht verstehe ich nicht, aber funktionieren tut es
Falls jemand Infos braucht krabbel ich kurz hinter den Tisch ...
  Mit Zitat antworten Zitat
Insider2004
(Gast)

n/a Beiträge
 
#12

AW: PC + Monitore

  Alt 8. Jun 2013, 16:04
Merkwürdiger Trend das Ganze. In einer Firma haben die auch Multi-Monitorbetrieb mit Win7. Doch die Auflösung, Schrift und Qualität ist so extrem schlecht, dass mich das an Windows 3.1 Röhren-Feeling von 1992 erinnert hat. Ich hatte schon vor 10 Jahren mit einem professionellen FSC 17" TFT fast Retina-Qualität. Das es 10 Jahre später so einen starken Qualitätsabfall gibt hätte ich nicht gedacht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jfheins
jfheins

Registriert seit: 10. Jun 2004
Ort: Garching (TUM)
4.501 Beiträge
 
#13

AW: PC + Monitore

  Alt 8. Jun 2013, 22:35
Ich stimme zu: Mehrere mittlere Monitore sind besser als ein riwsiger. Schon weil du dann das Docking besser nutzen kannst und dich nicht damit herumschlagen musst die Fenster schön passend am Rahmen zu ziehen. Ich habe zwei Monitore zu Hause und bereue den Kauf des zweiten nicht.

Zur Graka: Fast alle aktuellen AMD Grafikkarten haben drei oder mehr Ausgänge, van denen kannst du oft auch drei gleichzeitig benutzen. Da gibt es zum Beispiel sowas: http://www.alternate.de/SAPPHIRE/SAP...oduct/969050/? Drei Monitore, knapp über 50€. Auch viele aktuelle Modelle haben zwei DVI Anschlüsse und einen HDMI/DP. Wenn du neue Monitore kaufst, kannst du sie auch über DP anschließen. (Normalerweise werden nur 2 HDMI/DVI Monitore unterstützt, alle weiteren nur per DP)
Die meisten nVidia Karten haben zwar drei Anschküsse, aber du kannst immer nur zwei gleichzeitig benutzen. (Vermutlich eine Marketing Maßnahme...?)

Geändert von jfheins ( 8. Jun 2013 um 22:40 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.153 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#14

AW: PC + Monitore

  Alt 8. Jun 2013, 22:45
Hi,

ich habe zwar auch 2 Monitore, aber nutze im Grunde nur einen davon (27"er). Viel wichtiger ist aktuell für mich die Unterstützung von Linux für mehrere Arbeitsflächen. Windows läuft bei mir nur noch in einer VM - wenn ich allerdings WIndows direkt auf der Hardware laufen lassen würde, wären auch 2 Monitore Pflicht...


Grüße
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#15

AW: PC + Monitore

  Alt 8. Jun 2013, 23:35
Ich habe bei meinem Auszug nur meinen 24"-Monitor mitgenommen, wobei zwei Monitore eh schlecht auf meinen aktuellen Schreibtisch passen würden. Vorher hatte ich aber nebendran noch meinen alten 19-Zöller stehen (der bis vor ein paar Jahren auch mein Hauptmonitor war).

Ich finde, dass ein Zweitmonitor erhebliche Vorteile bietet:
- Beim Debuggen hat man mehr Überblick
- Beim Programmieren selbst ist es auch gelegentlich von Vorteil, wenn man zwei Dateien auf einmal im Blick haben kann.
- Der größte Vorteil ist aber, dass man auf dem zweiten Monitor parallel einen Browser oder Dokumentation offen haben kann

Weitere, weniger produktive Vorteile (oder Nachteile, je nachdem) sind:
- Man kann alle seine Instant-Messaging- und Chat-Fenster auf den zweiten Monitor schieben und sie peripher im Blick haben, während man auf dem Hauptmonitor etwas anderes macht.
- Man kann Filme/Serien/Fernsehen auf einem der Monitore nebenher im Vollbild laufen lassen.

Auch ich würde jederzeit zwei mittelgroße Monitore einem riesigen vorziehen. Ich glaube aber, mit Monitoren ist es so ähnlich wie mit Prozessorkernen: Der erste Zusätzliche bringt am meisten Gewinn, und danach nimmt der Mehrwert im Alltagsgebrauch schnell ab... mehr als drei Monitore halte ich eher für Spielerei.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.681 Beiträge
 
Delphi XE3 Ultimate
 
#16

AW: PC + Monitore

  Alt 8. Jun 2013, 23:39
Meinst Du mit Spielerei sowas?
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.681 Beiträge
 
Delphi XE3 Ultimate
 
#17

AW: PC + Monitore

  Alt 9. Jun 2013, 08:00
Es ist schlimm, wenn man erkennen muss, dass man keine Ahnung hat ;-(

Was will ASUS mir damit sagen (siehe Bild)?
http://www.asus.com/de/Motherboards/SABERTOOTH_Z87/

Kann schon die OnBoard-Grafik 3 Bildschirme verwalten?
Das glaube ich ja nicht, aber was ist sonst gemeint?

Ich würde die 3 Monitore getrennt unter Windows benutzen wollen (nicht für ein Spiel über n Monitore).
Miniaturansicht angehängter Grafiken
multigpu.jpg  
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
jensw_2000
(Gast)

n/a Beiträge
 
#18

AW: PC + Monitore

  Alt 9. Jun 2013, 08:39
Ja,
DisplayPort 1.2 kann 3 Monitore (max. Full HD) an einem Ausgang betreiben.
Monitor 1+2 müssen in diesem Fall aber einen eingebauten DisplayPort 1.2 Hub haben.
Über einen externen DP 1.2 Hub hannst Du auch 2 ältere "aktive" Geräte anschließen.
S. 19 (MST) http://www.vesa.org/wp-content/uploa...010-rev-2b.pdf

Geändert von jensw_2000 (10. Jun 2013 um 07:15 Uhr) Grund: Link korrigiert
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Langeneichstädt
1.093 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#19

AW: PC + Monitore

  Alt 9. Jun 2013, 09:22
Ich habe einen Sony Laptop und eine Dockingstation dazu. An der Dockingstation sind auch zwei Anschlüsse dran (1x VGA, 1xHDMI). Leider bekomme ich das nicht hin, dass ich gleichzeitig den VGA und HDMI nutzen kann. Auch Sony schreibt mir nur, dass es nicht geht. Habt ihr andere Erfahrungen mit Sony Vaio und Dockingstation? Ansonsten werde ich mir wohl einmal die USB Graka anschauen. Von USB Soundkarten hatte ich schon etwas gehört, aber USB Graka ist für mich neu.
Kann jemand eine USB Graka empfehlen? Muss der Port dann USB 3 sein oder reicht auch USB 2?
Matthias
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain

Geändert von zeras ( 9. Jun 2013 um 09:25 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Union
Union

Registriert seit: 18. Mär 2004
Ort: Luxembourg
3.273 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#20

AW: PC + Monitore

  Alt 10. Jun 2013, 07:04
Ich benutze auch mehrere Monitore, seit bald 10 Jahren. Früher mit 2 Graka, heute langt eine . Problem: Man kann es sich nicht mehr abgewöhnen
Ibi fas ubi proxima merces
sudo /Developer/Library/uninstall-devtools --mode=all
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:17 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf