AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Algorithmen, Datenstrukturen und Klassendesign zweites Delphi Programm mit anderem Delphi Programm steuern

zweites Delphi Programm mit anderem Delphi Programm steuern

Ein Thema von jupiter4065139 · begonnen am 12. Sep 2013 · letzter Beitrag vom 13. Sep 2013
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
jupiter4065139

Registriert seit: 22. Mär 2013
23 Beiträge
 
#1

zweites Delphi Programm mit anderem Delphi Programm steuern

  Alt 12. Sep 2013, 08:39
Hallo, ich such ne Möglichkeit in einem zweiten Delphi Programm einen Button zu drücken, wo das Button.Click Ereignis über einen timer von einen anderen Delphi Programm kommt.

Kann mir da jemand einen Tipp geben, wie ich das mache:

Vielen Dank
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sx2008
sx2008

Registriert seit: 16. Feb 2008
Ort: Baden-Württemberg
2.332 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#2

AW: zweites Delphi Programm mit anderem Delphi Programm steuern

  Alt 12. Sep 2013, 08:48
Das lässt sich mit COM/ActiveX Automatisierung bewerkstelligen.
Ich befürchte nur dass du programmiertechnisch noch nicht soweit bist.
Der Lernaufwand beträgt einige Wochen bis Monate.

http://www.delphi-treff.de/tutorials...ernet/activex/
fork me on Github
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von baumina
baumina

Registriert seit: 5. Mai 2008
Ort: Oberschwaben
1.275 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#3

AW: zweites Delphi Programm mit anderem Delphi Programm steuern

  Alt 12. Sep 2013, 08:58
Oder mit WinSpy
Hinter dir gehts abwärts und vor dir steil bergauf ! (Wolfgang Ambros)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Back2Code
Back2Code

Registriert seit: 6. Feb 2012
Ort: Deutschland
272 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#4

AW: zweites Delphi Programm mit anderem Delphi Programm steuern

  Alt 12. Sep 2013, 09:05
http://www.delphipraxis.net/161456-f...ml#post1227885

Schau dir das mal an.
00111100001100110010000001000100011001010110110001 1100000110100001101001
  Mit Zitat antworten Zitat
peterlepan

Registriert seit: 5. Jun 2006
Ort: Nordhausen
36 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#5

AW: zweites Delphi Programm mit anderem Delphi Programm steuern

  Alt 12. Sep 2013, 09:10
Mir fällt da spontan eine Broadcast-Message ein, die in der WndProc der fernzusteuernden Anwendung ausgefiltert wird.
Peter Tabatt
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
4.818 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#6

AW: zweites Delphi Programm mit anderem Delphi Programm steuern

  Alt 12. Sep 2013, 09:27
Du hast doch den Quelltext und somit die volle Kontrolle über beide Anwendungen, oder? Im Endeffekt müssen deine zwei Prozesse nur miteinander kommunizieren. Und unter Windows gibt es mehr als ein halbes Dutzend verschiedene Möglichkeiten der "Inter-Prozess-Kommunikation".

Also anstatt dass dein Prozess B mühsam anfängt, im Prozess A zu wühlen, einen bestimmten Button in seinem Fenster zu suchen und den zu drücken, sollte es dem Prozess einfach sagen "He, dein Button soll gedrückt werden" und Prozess A drückt dann selber.
  Mit Zitat antworten Zitat
jupiter4065139

Registriert seit: 22. Mär 2013
23 Beiträge
 
#7

AW: zweites Delphi Programm mit anderem Delphi Programm steuern

  Alt 12. Sep 2013, 09:36
Ich befürchte nur dass du programmiertechnisch noch nicht soweit bist.
das ist wirklich das Problem, ich hab nicht viel Ahnung und auch nicht viel Zeit mich darein zuarbeiten.
Mein Hauptproblem ist eigentlich, dass ich in beiden Programmen etwas Timer-gesteuertes ablaufen lasse. Nur über einen langen Zeitraum (24h wobei jedes Ereignis ungefähr alle 60sec ausgeführt wird) laufen die beiden Timer dann irgendwann asynchron. Ich dachte zuerst ich starte das zweite Programm mit dem Timer vom ersten, oder habt Ihr da noch ne andere Idee, wie ich die synchronisiert bekomme, an die Windows Uhr koppeln oder sowas?

Danke für eure Hilfe

Geändert von jupiter4065139 (12. Sep 2013 um 09:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
26.740 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

AW: zweites Delphi Programm mit anderem Delphi Programm steuern

  Alt 12. Sep 2013, 09:49
Wäre es denkbar, den Timer nur in einer der beiden Anwendungen zu verwenden und der anderen über eine Message mitzuteilen, dass das Timer-Ereignis eingetreten ist?
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
jupiter4065139

Registriert seit: 22. Mär 2013
23 Beiträge
 
#9

AW: zweites Delphi Programm mit anderem Delphi Programm steuern

  Alt 12. Sep 2013, 09:55
Wäre es denkbar, den Timer nur in einer der beiden Anwendungen zu verwenden und der anderen über eine Message mitzuteilen, dass das Timer-Ereignis eingetreten ist?
so dacht ich mir das, wenn das Timer-Ereignis bei der ersten Anwendung eintritt soll bei der zweiten Anwendung ein Button.Click Ereignis ausgelöst werden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
26.740 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

AW: zweites Delphi Programm mit anderem Delphi Programm steuern

  Alt 12. Sep 2013, 09:59
Gut, dann skizzier ich mal grob: Du brauchst eine selbst definierte Message, die beiden Anwendungen bekannt ist (RegisterWindowMessage kann da hilfreich sein). Der Empfänger braucht dann noch einen Handler für diese Message. Tritt nun im Sender das Timer-Ereignis ein, schickt er eben die Message an den Empfänger (dessen Fensterhandle muss im Sender bekannt sein), welcher darauf reagiert oder eben auch nicht.

[edit] Einen ersten Ansatz für den Austausch der Fensterhandles kannst Du hier finden: http://forum.delphi-treff.de/index.p...893#post435893 [/edit]
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf