AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Open Office in Delphi integrieren

Ein Thema von Kagegan1337 · begonnen am 14. Sep 2013 · letzter Beitrag vom 30. Okt 2013
Antwort Antwort
Kagegan1337

Registriert seit: 14. Sep 2013
4 Beiträge
 
#1

Open Office in Delphi integrieren

  Alt 14. Sep 2013, 15:13
Hallo liebe com,
bin zwar recht neu hier in dem Forum und auch nicht der erfahrenste delphispezialist.
Zur Zeit lerne ich in der Fachoberschule ein wenig mit Delphi zu arbeiten, langweile mich dort aber ziemlich, also kam mein Lehrer auf die gloreiche Idee mir eine Sonderaufgabe zu geben. Ich solle doch gemessene Werte über eine "Vellemann Karte" aufnehmen und direkt in Detei speichern. Die Werte sollen in einem Array und einem Stringgrid ausgelesen werden. Okay das war zu einfach. Jetzt soll ich diese Werte allerdings an MS Excel übergeben und da mein Lehrer davon keine Ahnung soll ich das auch gleich dokumentieren. Da ich auf meinem Heim-PC kein MS Excel habe sondern nur Open Office dachte ich mir, ich schreibe die Dokumentation über das Übergeben von Daten and Open Office. Feststellen musste ich jetzt das mir ja noch die Komponenten fehlen das mit Delphi auszuführen. Also googelomaten eingeschalten, 'n zip runtergeladen in den die Units zum Installieren von OO Automatisierung enthalten sind und zack da is mein Problem. Laut der nebeiliegen PDF sind die Units einfach zu installieren, aber mir wird beim komperlieren immer der Fehler > Undefinierter Bezeichner: 'ValueFromIndex' < angezeigt. Und nu frag ich euch woran das liegen könnte.
Danke schon mal im Vorraus und bitte seid gnädig was mein Vorwissen angeht
Quellcode der Unit

Code:
unit OOTable;

interface

uses Classes, Contnrs, ooObject, Variants;

type
  TOOTable=class(TObject)
  private
    FvTable: Variant;

  protected
    property vTable:Variant read FvTable;
  public
    constructor create(AvTable:Variant); reintroduce;
    procedure pInitialize(AiRows, AiCells:Integer);

    procedure pSetTableValues(AoStringList:TStringList);
  end;

implementation

uses SysUtils;

{ TOOTable }

constructor TOOTable.create(AvTable:Variant);
begin
  FvTable:=AvTable;
end;

procedure TOOTable.pInitialize(AiRows, AiCells: Integer);
begin
  if NOT VarIsEmpty(vTable) then begin
    vTable.initialize(AiRows,AiCells);
  end;
end;

procedure TOOTable.pSetTableValues(AoStringList: TStringList);
var iIndex:Integer;
  vCell:OleVariant;
  aCellName, aCellValue:String;
begin
  if NOT VarIsEmpty(vTable) then begin
    for iIndex := 0 to AoStringList.Count - 1 do begin
      aCellName:=AoStringList.Names[iIndex];
      aCellValue:=AoStringList.ValueFromIndex[iIndex];
      vTable.getCellByName(aCellName).SetString(aCellValue);
    end;
  end;
end;

end.
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.056 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2

AW: Open Office in Delphi integrieren

  Alt 14. Sep 2013, 15:24
Wenn ich es auf die Schnelle richtig sehe, hatte TStrings vor Delphi 7 noch keine 'ValueFromIndex' -Property. Mit welcher Delphi-Version arbeitet ihr? Noch älter als 7?
  Mit Zitat antworten Zitat
Kagegan1337

Registriert seit: 14. Sep 2013
4 Beiträge
 
#3

AW: Open Office in Delphi integrieren

  Alt 14. Sep 2013, 15:31
Also wir arbeiten mit Delphi 6, also schon einer älteren. Nur laut der PDF des Entwicklers soll das ab Delphi 5 funktionieren.
Hast du sonst eine andere Idee wie ich OO in delphi einbinden kann?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Olli73
Olli73

Registriert seit: 25. Apr 2008
Ort: Neunkirchen
439 Beiträge
 
#4

AW: Open Office in Delphi integrieren

  Alt 14. Sep 2013, 15:33
Immer schän die Delphi-Version angeben!

Du kannst es ggf. so abändern:

http://www.delphidabbler.com/tips/130
  Mit Zitat antworten Zitat
Ginko

Registriert seit: 30. Aug 2008
208 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#5

AW: Open Office in Delphi integrieren

  Alt 14. Sep 2013, 15:40
Ich frag mich warum so wenig Lehrer auf die Idee kommen Lazarus zu nutzen...

MfG
  Mit Zitat antworten Zitat
Kagegan1337

Registriert seit: 14. Sep 2013
4 Beiträge
 
#6

AW: Open Office in Delphi integrieren

  Alt 14. Sep 2013, 15:44
ja das mit der Version hatte ich mir auch fest vorgenommen als das forum erst nach dem Thema durchsucht hatte und naja letzlich doch vergessen, aber danke für die hilfe, ich werde es mal versuch es so irgendwie abzuändern^^
danke nochmal
  Mit Zitat antworten Zitat
Kagegan1337

Registriert seit: 14. Sep 2013
4 Beiträge
 
#7

AW: Open Office in Delphi integrieren

  Alt 14. Sep 2013, 15:52
Ich frag mich warum so wenig Lehrer auf die Idee kommen Lazarus zu nutzen...

MfG
Was auch immer das sein soll^^ ich frag mich warum wir mir Delphi arbeiten. Nichts gegen Delphi, ist eigentlich eine sehr angehme Sprache, aber nach unserem Abschluss ist es eigentlich selbstverständlich das wir auf die HAW( Hochschule für Angewandte wissenschaften ) gehen und dort ist C/C++ Standart.
  Mit Zitat antworten Zitat
wom

Registriert seit: 5. Aug 2005
Ort: Bad Aibling
1 Beiträge
 
#8

AW: Open Office in Delphi integrieren

  Alt 30. Okt 2013, 10:31
Hallo zusammen,

wo finde ich den ooObject als Download ?

wom
  Mit Zitat antworten Zitat
Lemmy

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Berglen
2.193 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#9

AW: Open Office in Delphi integrieren

  Alt 30. Okt 2013, 11:08
Hallo,

eine mögliche Implementierung gibts z.b. hier:
http://sourceforge.net/projects/oo-automation/

am besten die Sourcen per SVN holen, im Zip stecken imho noch ein paar zusätzliche Dateien...

Grüße
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf