AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Windows CE

Ein Thema von Nersgatt · begonnen am 7. Nov 2013 · letzter Beitrag vom 8. Nov 2013
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Benutzerbild von Nersgatt
Nersgatt

Registriert seit: 12. Sep 2008
Ort: Emlichheim
693 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#1

Windows CE

  Alt 7. Nov 2013, 13:01
Hallo,

ich muss demnächst für Windows CE (vermutlich CE 5 oder Windows Mobile 6) entwickeln. Das wird eine komplette Neuentwicklung. Dabei geht es um eine kleine Datenbankanwendung auf dem Gerät. Die DB ist also auf dem Gerät vorhanden. Außerdem soll das Gerät per HTTP mit einem Server kommunizieren.
Nun überlege ich, ob ich da mit Lazarus gut bedient bin. Auf Firemonkey werde ich ja wohl nicht setzen können....
Weiß jemand, ob man Indy zusammen mit Lazarus auf CE benutzen kann? Wenn nein, welche Alternativen gäbe es?

Und welche Datenbanken gibt es? Natürlich möglichst günstig, auch für den Enduser. Das ganze wird kommerzielles closed source. Es geht nicht um große Datenmengen. Vor allem wird die Anwendung Daten sammeln und an den Server ausliefern. Selbst Auswerten muss die Anwendung die Daten nur sehr begrenzt.

Welcher Alternativen gibt es noch? Ich hab auch schon früher VB.net mit dem Compact Framework zusammen verwendet. Hat prinzipiell auch das gemacht, was ich wollte. Allerdings hätte Lazarus den Charme, dass ich bei einem Pascalsprache bleiben könnte. Und wenn ich das richtig verstanden hab, war VS 2009 die letzte Version die CE unterstützt hat.

Danke!
Jens
Jens
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.027 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Windows CE

  Alt 7. Nov 2013, 13:11
Wirklich CE?
Ich würde hier von Delphi/Lazarus und Co. die Finger lassen und ein VS.NET kaufen das die entsprechende CE-Version unterstützt.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Nersgatt
Nersgatt

Registriert seit: 12. Sep 2008
Ort: Emlichheim
693 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#3

AW: Windows CE

  Alt 7. Nov 2013, 13:16
Das Gerät, auf dem die Anwendung laufen wird, gibt es mit CE 5 oder Windows Mobile 6.1. Mehr Auswahl gibt es nicht. Die Hardwareplattform ist gesetzt, daran gibt es nichts zu rütteln.
Jens
  Mit Zitat antworten Zitat
arnof

Registriert seit: 25. Apr 2013
1.245 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#4

AW: Windows CE

  Alt 7. Nov 2013, 13:33
ja die lieben guten alten MDE Geräte ....

Ich habe mal bei einem gesehen, das der die Dinger komplett per TELNET Bedient. D.h. darauf ist eine art Terminaloberfläche, die vom Server mit Oracel darauf gebeamt wird.

Entwicklerfirma kenne ich, der hat in seinem früheren Leben auch mal Delphikomponenten gemacht!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Union
Union

Registriert seit: 18. Mär 2004
Ort: Luxembourg
3.398 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#5

AW: Windows CE

  Alt 7. Nov 2013, 13:42
Mit Delphi 2006 ging es mal mit einigen Klimmzügen. Da hab ich selber mal eine kleine Anwendung gemacht.
Ibi fas ubi proxima merces
sudo /Developer/Library/uninstall-devtools --mode=all
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Nersgatt
Nersgatt

Registriert seit: 12. Sep 2008
Ort: Emlichheim
693 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#6

AW: Windows CE

  Alt 7. Nov 2013, 13:57
Delphi .NET hab ich mal zwangsweise eine Zeit lang machen müssen. Da nehm ich mir lieber einen Strick, als nochmal nur eine Zeile mit Delphi 2006.net zu programmieren. Zumal ich dann ein Pferd reiten würde, das nicht nur tot ist, sondern eines, das schon verwest ist.
Deshalb ja meine Überlegungen Richtung Lazarus. Letzte VS-Version, die gehen würde, wäre 2008 (hab mich grad nochmal schlau gemacht). Also Steinzeit. Mit Firemonkey wird nichts kommen. Bleibt eigentlich nur Lazarus oder C++. Und C++ ist so überhaupt nicht meine Welt.
Jens
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
17.027 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Windows CE

  Alt 7. Nov 2013, 14:14
Deshalb ja meine Überlegungen Richtung Lazarus. Letzte VS-Version, die gehen würde, wäre 2008 (hab mich grad nochmal schlau gemacht).Also Steinzeit.
Ist mit Sicherheit noch besser als Lazarus.

Mit Firemonkey wird nichts kommen.
Wieso auch. Der Markt CE ist sehr überschaubar. Maximal kommt support für Windows Phone 8 (welches auf den NT-Kernel basiert).
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
arnof

Registriert seit: 25. Apr 2013
1.245 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#8

AW: Windows CE

  Alt 7. Nov 2013, 14:20
Deshalb ja meine Überlegungen Richtung Lazarus. Letzte VS-Version, die gehen würde, wäre 2008 (hab mich grad nochmal schlau gemacht).Also Steinzeit.
Ist mit Sicherheit noch besser als Lazarus.

Mit Firemonkey wird nichts kommen.
Wieso auch. Der Markt CE ist sehr überschaubar. Maximal kommt support für Windows Phone 8 (welches auf den NT-Kernel basiert).
So was ist eigentlich nur noch auf MDE Geräten von Symbol und Co zu finden. Windows Phone ist für solche Anwendungen absolut ungeeignet.

Alle Anwendungen für solche Dinger haben wir z.B. aus dem verkauf genommen. Die Gerätehersteller kommen nun langsam mit Androidversionen raus.

Aber das war nicht die Frage von oben.

Ich mache mal eine Tube Mitleid auf, wenn man sowas noch machen muss. VB6 oder VisualStudio in einer alten Version....
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Nersgatt
Nersgatt

Registriert seit: 12. Sep 2008
Ort: Emlichheim
693 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#9

AW: Windows CE

  Alt 7. Nov 2013, 14:52
Android ist halt auf den Massenmarkt ausgelegt. Ist ja auch in Ordnung. Wir haben eine andere Zielgruppe.

Wir brauchen Geräte, die 10x in den Schlamm fallen dürfen, im strömenden Regen klaglos ihren Dienst verrichten müssen und und auch mal 2 Meter weit fliegen.
Dazu muss das Dingen einen leistungsfähigen 1D-Scanner haben und darf vor allem keine überflüssigen Funktionen haben. Optional muss ein RFID-Reader einbaubar sein. Darauf darf unsere Softwareware laufen und sonst nichts! Und möglichst wenig Knöpfe müssen dran sein. Alles andere läd die Leute, die das Dingen benutzen sollen, zum rumspielen ein. Und das sollen sie nicht.
Diese Geräteklasse, die ich hier beschrieben habe, wird auch heute noch mit Windows CE/Windows Mobile ausgeliefert.
Jens
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von divBy0
divBy0

Registriert seit: 4. Mär 2007
Ort: Sponheim
1.021 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#10

AW: Windows CE

  Alt 7. Nov 2013, 14:58
Ich kenne das Problem selbst, bei mir sind es Siemens HMI-Geräte. Ich hatte da mal was mit Lazarus gemacht und als Indy-Alternative lNet benutzt.
Marc
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10. summt die Melodie von Tetris... | Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück! | engbarth.es
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf