AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Adventskalender 2013

Adventskalender 2013

Ein Thema von Mathematiker · begonnen am 1. Dez 2013 · letzter Beitrag vom 3. Dez 2013
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Mathematiker
Hallo und fröhliche Adventszeit,
Für alle, die in der Vorweihnachtszeit etwas zum Knobeln brauchen, gibt es einen "Mathematiker-Adventskalender 2013".
Jeden Tag wird ein neues Rätsel freigegeben, das gelöst werden möchte. In der EE läuft derAdventskalender schon seit Mitternacht.
Vielleicht möchte hier auch jemand teilnehmen.

Die Rätsel

Einige Rätsel sind sehr einfach, andere komplizierter. Für manche braucht man Ausdauer, logisches Denkvermögen, kriminalistisches Gespür, einfache Informatik-Kenntnisse und öfters auch etwas Mathematik. Insgesamt sind alle lösbar. Für manche benötigt man nur kurze Zeit, für andere vielleicht sogar eine Stunde.
Auch bei den etwas kniffligeren Problemen muss man kein Programm zur Lösung schreiben. Ebenso braucht man kein spezielles Mathewissen. Die Rätselprofis sollten also keine wirklich anspruchsvollen Fragen erwarten.
Die Aufgaben vom 11.12. und 15.12. sind nach meiner Einschätzung die schwierigsten. Ich kann mich aber auch täuschen.
Einige Aufgaben entstammen Programmen, die ich in der EE schon einmal gezeigt habe. Es ist aber auch etwas Neues dabei.
Jeden Tag gibt es genau ein neues Rätsel und nicht mehr! Man nascht ja auch nicht den Schokoladen-Adventskalender am ersten Tag leer.

Der Gewinn

Gewinnen kann man natürlich nichts; außer der sehr schönen Gewissheit, wieder eine Aufgabe gelöst zu haben. Und das ist doch mehr wert, als irgendein materieller Preis. Erfüllte Aufgaben werden mit einer Schneeflocke markiert. Ziel sollte es also sein, am Ende 24 Schneeflöckchen zu haben. Dann werden es auch "Weiße Weihnachten".

Die Auswertung

Dank der Superhilfe von jaenicke gibt es auch eine Bestenliste der Spielteilnehmer. jaenicke hat erst die Verarbeitung der Punkteliste möglich gemacht. Dafür einen besonderen Dank.
Für die Bestenliste müsst Ihr ein Häkchen bei "Daten übermitteln" setzen und einen Namen, am besten den Nutzernamen aus der DP oder EE, eintragen. Habt Ihr eine Aufgabe gelöst, wird eine Nachricht gesendet. Klickt Ihr auf "Bestenliste", wird die aktuelle Datei geladen und daraus die Bestenliste ermittelt; evtl. dauert es kurze Zeit, je nach Internetgeschwindigkeit und meiner Umsetzung im Programm.

Zur Erklärung der vergebenen Punkte: Wer als Erster ein Rätsel löst, erhält 4 Punkte, der Zweite 3, der Dritte 2 und ab dem 4.Platz jeweils 1 Punkt. Natürlich kann man ein Rätsel auch mehrfach lösen. Punkte gibt es aber nur beim ersten Mal.

Die Lösungen

Vier Tage nach einem neuen Rätsel, werde ich kurz in der EE(!) etwas zur Lösung sagen. Etwas Zeit soll zum Lösen bleiben, deshalb erst ein paar Tage später. Nach den Lösungshinweisen kann man die Aufgabe noch selbst versuchen, allerdings gibt es dann keine Punkte mehr.
Ich denke aber, viele von Euch brauchen keine Hinweise. Wenn Ihr Euch evtl. unterfordert fühlt, na ja, besser kann ich es eben nicht ...

Zumindest war es etwas Arbeit, alle 24 Aufgaben zusammenzustellen, und ich hatte nach der ersten Idee nur 14 Tage Zeit. Mir hat es Spaß gemacht und natürlich für ein paar schlaflose Nächte gesorgt. Hoffentlich ist es einigermaßen fehlerfrei.

Ich wünsche allen, die es versuchen wollen, etwas Spaß und Freude.
Gutes Knobeln in der vorweihnachtlichen Zeit
und beste Grüße
Mathematiker
Miniaturansicht angehängter Grafiken
advent3.png  
Angehängte Dateien
Dateityp: zip advent.zip (1.023,6 KB, 63x aufgerufen)
 
Benutzerbild von Helmi
Helmi

 
Delphi XE2 Professional
 
#2
  Alt 1. Dez 2013, 15:21
sehr schönes Spiel!

aber kann es sein, dass im Spiel "Geschenke" ein Fehler drin ist?
Denn ein Päckchen bleibt übrig

[Edit]
Mist! - mein Fehler

Geändert von Helmi ( 1. Dez 2013 um 15:24 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Back2Code
Back2Code

 
Delphi XE7 Professional
 
#3
  Alt 2. Dez 2013, 09:52
Unter XP siehts ein bisschen verschoben aus, ansonsten eine tolle Idee & auch sehr nett umgesetzt. Gefällt mir

Miniaturansicht angehängter Grafiken
85891d3eb4a49e011a4364130ac47631f7ac98e46a5e8b7f07fa2df2e2cb928f.jpg  
  Mit Zitat antworten Zitat
ASM

 
Delphi 7 Enterprise
 
#4
  Alt 2. Dez 2013, 11:46
Bei mir lässt sich leider überhaupt kein einziges Fenster öffnen (Stand 2.Dezember); auch ist kein einziger Button (oder sind es Label ?) 'enabled' ???

Rechner: Windows XP Professional mit SP3 und allen folgenden MS Service Updates, mit Pentium Dual Core CPU (2,7 GHz).
Systemdatum ist auf dem Rechner korrekt eingestellt (NTPS Server gesteuert).

Ich will aber auch ....

Sehr merkwürdig: auf 3 anderen Rechnern (einer mit Windows 7, die beiden anderen jeweils mit Windows XP und gleicher Konfiguration wie oben genannt, jedoch mit anderen Mainboards & CPUs) funktioniert es problemlos.

Geändert von ASM ( 2. Dez 2013 um 12:08 Uhr) Grund: Befund auf anderen Rechnern
  Mit Zitat antworten Zitat
Caps
 
#5
  Alt 2. Dez 2013, 11:58
Lieber Weihnachtsmann,

ich habe eine Frage.

Spiel 2
Zitat: "Die Zahlen in schwarzen Feldern geben an, wie viele Lampen in senkrecht benachbarten hellen Feldern platziert werden müssen."

Was heißt "senkrecht benachbart"?

Ich sehe zwei Möglichkeiten:
i) Senkrecht benachbart sind zwei helle Zellen zueinander(?), wenn sie innerhalb der selben Spalte (der, in der das dunkle Feld mit der Ziffer steht) unmittelbar aneinanderstoßen.
Da Lampen aber keine Lampen beleuchten dürfen, scheidet diese Möglichkeit aus.
ii) Senkrecht benachbart sind zwei helle Zellen zur dunklen Zelle mit der Ziffer, wenn die an diese anstoßen oder über eine belampte Zelle an diese anstoßen. Da Lampen aber keine Lampen beleuchten dürfen, scheidet diese Möglichkeit ebenfalls aus.

Ich habe hier folgende Beispiel-Spalte:
[ ]
[0]
[ ]
[ ]
[4]
[ ]
[ ]
[ ]
[ ]
[B] // "B"lack
Da hier nur drei Freiräume existieren, können unmöglich 4 Lampen plaziert werden, ohne dass sich zwei davon gegenseitig beleuchten.

Ich verstehe die Regel nicht, bitte erklär mir das doch, lieber Weihnachtsmann.
Hilfe! Ich will Geschenke zu Weihnachten bekommen!! Ich war artig!

lg Caps

Edit:
Ansonsten echt cool. Eine tolle Idee!

Geändert von Caps ( 2. Dez 2013 um 12:00 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Horst_
 
#6
  Alt 2. Dez 2013, 12:30
Hallo,

mathematiker muss jetzt arbeiten
Vielleicht helfen Dir ein paar Bemerkungen von http://www.entwickler-ecke.de/viewtopic.php?p=681866 .
Nersgatt hat mir auf die Sprünge geholfen.

Gruß Horst
  Mit Zitat antworten Zitat
Caps
 
#7
  Alt 2. Dez 2013, 14:38
Ja, danke, tatsächlich, ich bin nicht der einzige... super, ein Usability-Test.

Ich sollte mich vllt. mal in der EE anmelden, weil das nicht hierher gehört:
Bzgl. des Angriffs auf die Bestenliste (ich war's nicht!! ) bietet sich der Ansatz "vertraue niemandem und nimm keine Daten ungeprüft entgegen" sowie "erstelle eine Positivliste und nimm nur Daten entgegen, die in diese Liste/ dieses Schema passen, an". Schütze Dich des weiteren gegen HTML-Injections, indem Du den Wert von $_POST oder $_GET auf jeden Fall mit htmlspecialchars kodierst, sowie gegen SQL-Injections, indem Du bspw. SQL-Schlüsselwörter und Kommentareinleitungen (--, #, /*) und das Semikolon als Befehlstrenner ausschließt. Letzteres lässt sich gut mit RegExp machen.

lg Caps
  Mit Zitat antworten Zitat
matashen

 
Delphi XE2 Enterprise
 
#8
  Alt 2. Dez 2013, 17:06
Bei meinem WIN7 ist auch alles not enabled
Matthias
  Mit Zitat antworten Zitat
cltom

 
Delphi XE2 Professional
 
#9
  Alt 2. Dez 2013, 17:27
bei mir auch alle buttons disabled und der Start dauert recht lange, schätze, das liegt daran, dass versucht wird, eine Verbindung aufzubauen, was hier mit Proxy offenbar nicht sofort klappt
  Mit Zitat antworten Zitat
Mathematiker
 
#10
  Alt 2. Dez 2013, 17:34
Hallo,
so ich bin jetzt wieder verfügbar.
Zu den Darstellungsproblemen: Unter XP habe ich es nicht getestet, d.h. ich kann mir die merkwürdige Verschiebung nicht erklären. Vielleicht liegt es an dem Windows-Style. Ich werde mal suchen.

Dass keine Schalter verfügbar sind, könnte daran liegen, dass keine Internetverbindung beim Start existiert.
Zum Programmstart wird bei der FU Berlin das aktuelle Datum abgefragt (damit man nicht mit Datumumstellen schummeln kann). Wird kein Signal empfangen, wird auch kein Schalter freigegeben.

2.Möglichkeit: Sollte ein Proxy vorgeschaltet sein, geht mit der hier gezeigten Version nichts. Wenn es daran liegt, hänge ich ein modifizierte Variante an.

Ansonsten werde ich nach dem Fehler suchen. Es wäre nett, wenn ich ein paar mehr Informationen hätte.

Zu dem "Angriff": Natürlich kann man sich gegen sinnlose Nachrichten schützen. Das wäre auch notwendig, wenn es um echt etwas ginge. Hier geht es aber nur um ein kleines Spiel, dass einfach nur Spaß machen soll.

Noch eine Bitte: Ich habe zwar hier auch den Adventskalender vorgestellt, werde aber vorwiegend in der EE auf Nachrichten antworten. Bitte seht mir das nach, aber "manchmal" muss ich auch arbeiten, und ich habe nicht mit einem solchen Zuspruch gerechnet.
In der EE könnt Ihr ja auch ohne Anmeldung alles mitlesen.

Beste Grüße
Mathematiker
Angehängte Dateien
Dateityp: zip padvent_proxy.zip (1,00 MB, 10x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf