AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Schiffe versenken programmieren

Ein Thema von leodinho · begonnen am 11. Jan 2014 · letzter Beitrag vom 4. Mär 2014
Antwort Antwort
Seite 1 von 19  1 2311     Letzte » 
leodinho

Registriert seit: 9. Dez 2013
58 Beiträge
 
#1

Schiffe versenken programmieren

  Alt 11. Jan 2014, 12:22
Delphi-Version: 5
Guten Tag Liebe Delphi-Community,

Ich muss momentan ein Programm für den Informatikunterricht erstellen.
Meine Aufgabe ist ,,Schiffe versenken'' zu programmieren.
Jedoch hab ich dafür bis jetzt wirklich sehr wenig vorkenntnisse und weiß ehrlich gesagt nicht wie ich anfangen soll und es systematisch aufbauen soll. Ich bin total überfragt, da ich auch im Internet noch nichts konkretes gefunden habe /:
Meine Aufgaben:
- Spielfeld 12x12 + Schiffe generieren mit zufallsfunktion
- Eingabe und Auswertung eines Spielerzuges
- Speichern und Laden eines Spielzuges

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich wirklich nicht weiß wie ich das anstellen soll.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2

AW: Schiffe versenken programmieren

  Alt 11. Jan 2014, 13:41
Herzlich Willkommen in der DP.

Um dir helfen zu können müsstest du uns noch etwas mehr mitteilen:

Wenig Vorkenntnisse heißt jetzt genau was?
(Wenn du so gut wie gar nichts weißt, dann können wir dir auch nicht helfen, außer den Hinweis auf ein Delphi-Einsteiger-Tutorial zu geben)

Nichts konkretes im Internet gefunden heißt?
(Ich habe auf Anhieb x Treffer und bei den ersten 10 soger ein komplettes Projekt mit Source - noch konkreter geht irgendwie nicht, oder?)

Um etwas zu programmieren, muß man die Thematik (Schiffe versenken) verstanden haben und kann sich dann Gedanken machen, was muss wie gemerkt (gespeichert) werden.
Hier hilft auch schon mal ein Zettel mit einer Skizze, wie das Spielfeld zur Mitte des Spiels stehen könnte (einfach mal durchspielen). Schon sieht man, welche Informationen man braucht um das auch so letztendlich auf den Bildschirm zu bringen.

So fängt man also an
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
leodinho

Registriert seit: 9. Dez 2013
58 Beiträge
 
#3

AW: Schiffe versenken programmieren

  Alt 11. Jan 2014, 14:18
Schon mal Danke für deine Zeit mir das zu schreiben (:

Wenig Vorkenntnisse heißt jetzt genau was?
Ich habe schon einige Vorkenntnisse , also behersche die Grundlagen der Programmierung.
Also brauch jetzt keine Hilfe wie und was ich machen soll, sodern bräuchte einen Ansatz.


Nichts konkretes im Internet gefunden heißt?
Ich habe auch einige Treffer bekommen, jedoch war dies meist sehr Unterschiedlich und hat mir nicht geholfen?
Hättest du ein bestimmten Link dieser Seiten bzw. Projekte?

Zur Programmierung:
Ich hab keine Idee wie ich die Felder erstelle um auf denen dann zufällige Schiffe zu generieren.
Außerdem hab ich keine Lösung um die ''getroffen'' Schiffteile anzuzeigen sobald man ein bestimmtes Feld geklickt hat..
Gibt es vllt Strktuogramme oder ähnliches, was mir dabei helfen könnte?

Danke im Vorraus! (:
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#4

AW: Schiffe versenken programmieren

  Alt 11. Jan 2014, 14:33
Bei Google suchenDelphi Schiffe versenken (ja, hat mich einige Mühe gekostet, bis ich diese Kombination hatte)

Nimm ein Blatt Papier, male das Spielfeld auf.

Dann nimm dir 4 Würfel und würfel damit die Koordinaten zusammen und platziere die Schiffe.
(Achtung auf Platzierungsregeln achten, wenn es nicht geht, dann erneut würfeln)

Wenn alle Schiffe platziert sind, dann fang an zu schießen.

Schreib dir dabei auf, was du wie und warum so gemacht hast, dass muss auch das Programm so machen.
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
leodinho

Registriert seit: 9. Dez 2013
58 Beiträge
 
#5

AW: Schiffe versenken programmieren

  Alt 11. Jan 2014, 14:55
Mensch auf die Idee , dass zu googeln bin ich ja noch garnicht gekommen
Natürlich habe ich mir schon alles durchgelesen in den meisten foren aber ich bin noch immer nicht auf eine lösung gestoßen.. /:

Ich bräuchte lediglich geeignete vorbetrachtungen die mir dabei helfen, da mir einfach der Ansatz fehlt..
Bin momentan echt überfragt..
  Mit Zitat antworten Zitat
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.554 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#6

AW: Schiffe versenken programmieren

  Alt 11. Jan 2014, 15:23
Du solltest dir vielleicht überlegen, wie du dein Spielfeld aufbauen willst und was alles angezeigt werden soll (und wie es angezeigt werden soll). Du könntest für das Spielfeld z. B. ein StringGrid nehmen (FixedCols und FixesRows geben die Koordinaten an) oder das gesamte Spielfeld selbst zeichnen.
Dann musst du dir darüber im Klaren sein, wie ein Spielzug ablaufen soll. Hat man zwei Spielfelder (normal so üblich zumindest so wie ich es kenn) und siehst die Schiffe des Gegners auf dem einen und die beschossenen Punkte und auf dem anderen die eigenen Schiffe und die vom Gegner getroffenen Punkte ...
Willst du deine Schiffe per Drag&Drop auf das Spielfeld ziehen können, oder gibtst du in einem Feld die Koordinaten an, auf denen das Schiff platziert werden soll? Die Schiffe dürfen nachdem das Spiel gestartet wurde nicht mehr bewegt werden können usw.

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein paar Denkanstöße geben, die du möglicherweise auch mit den gefundenen Suchergebnissen kombinieren kannst. Einfach mal der Kreativität freien Lauf lassen und dann an die Struktur des Programmes gehen und alle/die meisten Eventualitäten berücksichtigen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#7

AW: Schiffe versenken programmieren

  Alt 11. Jan 2014, 15:44
Und das hier

http://forum.delphi-treff.de/index.p...threadID=30233

hast du nicht gefunden (10. Treffer der Suche)

Den Link zum Source in dem Beitrag findest du?

Da ist ein fertiges Schiffe versenken
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
leodinho

Registriert seit: 9. Dez 2013
58 Beiträge
 
#8

AW: Schiffe versenken programmieren

  Alt 11. Jan 2014, 16:06
Also mein Ziel ist es ein Feld 12x12 zu generieren auf dem:
- 1 4er Schiff
- 2 3er Schiffe
- 2 2er Schiffe
- 2 1er Schiffe
zufällig angeordnet sind..
Dann soll mit jedem Klick ein Zähler laufen bis das Spiel gewonnen wurde um die Züge zu ermitteln..

Frage die sich mir jetzt zuerst aufwirft.. Wie mache ich das mit einem StringGrid?
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#9

AW: Schiffe versenken programmieren

  Alt 11. Jan 2014, 17:14
Stimmt leider nicht, denn ich hab dieses Projekt niemals fertiggestellt, sondern lediglich die Darstellung entworfen. Sprich: das Projekt stellt kein Spiel dar, sondern ermöglicht lediglich die Platzierung der Schiffe nebst der Einstellung des Grids nebst der Anzahl der Schiffe usw.

Doch zum Einstieg in die Problematik dürfte man hier erstmal reichlich Anschauungsmaterial finden. Der TE scheint mir aber nicht so weit zu sein, damit wirklich was anfangen zu können ...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#10

AW: Schiffe versenken programmieren

  Alt 11. Jan 2014, 17:29
Stimmt leider nicht, denn ich hab dieses Projekt niemals fertiggestellt, sondern lediglich die Darstellung entworfen. Sprich: das Projekt stellt kein Spiel dar, sondern ermöglicht lediglich die Platzierung der Schiffe nebst der Einstellung des Grids nebst der Anzahl der Schiffe usw.

Doch zum Einstieg in die Problematik dürfte man hier erstmal reichlich Anschauungsmaterial finden. Der TE scheint mir aber nicht so weit zu sein, damit wirklich was anfangen zu können ...
Ok, angesehen habe ich es mir nicht, aber der Anfang ist also da ... scheint aber nicht zu reichen ...

Frage die sich mir jetzt zuerst aufwirft.. Wie mache ich das mit einem StringGrid?
Die erste Frage sollte sein, was für eine Datenstruktur (array ?) für das Spielfeld und welche Werte sind dort möglich.
Die Ausgabe in ein StringGrid ist dann Spaziergang.
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf