AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

XE5 Upgrade Mogelpackung?

Ein Thema von Berni68 · begonnen am 2. Feb 2014 · letzter Beitrag vom 3. Feb 2014
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Berni68

Registriert seit: 9. Jan 2006
Ort: Villingen
162 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#1

XE5 Upgrade Mogelpackung?

  Alt 2. Feb 2014, 19:29
Hallo zusammen,

nachdem Embarcadero das Upgradeangebot bis Ende Jan. 14 verlängert hat, habe ich kurzentschlossen das Angebot
wahrgenommen und von Delphi 2010 auf XE5 aufgerüstet.

In der Produktbeschreibung auf
http://www.future-x.de/embarcadero-d...ngual-p-77641/

findet man folgendes:
Zitat:
Embarcadero Delphi XE5 Professional, Upgrade von 2010-XE4
Produktbeschreibung:
Benutzer der Version 2010 können XE5-Produkte noch bis zum 20. Dezember 2013 zum Upgrade-Preis erhalten. Danach können nur noch Besitzer der Versionen XE oder später zu Upgrade-Preisen kaufen.
Upgradberechtigungen:
Verfügbar für registrierte Besitzer von Delphi 2010 - XE3 (Ent/Ult/Arch) oder Delphi XE4 (Ent/Ult/Arch) oder RAD Studio 2010 - XE4 (Pro/Ent/Ult/Arch).
Frühere Versionen vor 2010 berechtigen nicht zum Upgrade. Die XE5-Version des Produkts kann nicht aktiviert werden.
Embarcadero® Delphi® XE5 Professional bietet eine einfach zu erlernende Anwendungsentwicklung für ISVs für die Erstellung hochleistungsfähiger, geräteübergreifender, real nativer Anwendungen für Windows und OS X mit lokaler und eingebetteter Datenbankkonnektivität. Für die mobile Android- und iOS-Anwendungsentwicklung und für einen Client/Server-Datenbankzugriff mit FireDAC sind separate Add-ons verfügbar. Zu Delphi Professional gehören folgende Features:
-Geräteübergreifende, echt native Entwicklung für Android, iOS, Windows und Mac OS X mit der Anwendungsplattform FireMonkey
-64-Bit-Windows-Entwicklung
-...
Einfach zu erlernende Anwendungsentwicklung für Android und iOS
Embarcadero® Delphi® XE5 ist einfach zu erlernende Anwendungsentwicklung für Teams, die echt native Anwendungen für Android und iOS erstellen und diese schnell App-Stores und Unternehmen zur Verfügung stellen möchten. Sie arbeiten mit nur einer Quellcodebasis für die unterschiedlichen Plattformen, ohne Einbußen hinsichtlich Qualität, Konnektivität oder Leistung hinnehmen zu müssen. Durch die native Unterstützung von Android und iOS stehen Ihnen weltweit die größten adressierbaren mobilen Märkte offen.
...
Geräteübergreifende, echt native Anwendungen
Bei der Verwendung von Delphi für die geräteübergreifende Anwendungsentwicklung müssen Sie nicht verschiedene Entwicklungsprojekte aufsetzen, um Ihre Anwendung nativ für mehrere Geräte (PCs, Tablet-Computer und Smartphones) auf mehreren Plattformen (Android, iOS, Windows und OS X) zu entwickeln. Die echt native Anwendungsentwicklung ermöglicht es Ihnen, skriptfreie native Anwendungen zu erstellen, die mit maximaler Geschwindigkeit auf der Geräte-CPU ausgeführt werden – daraus ergeben sich schnellere, reichhaltigere Anwendungen mit hoher Attraktivität für die Benutzer.
usw...
Wenn man das so liest könnte man doch meinen, dass es ohne weiteres möglich ist, auch ein Android Programm für ein Smartphone zu erstellen.
Nach der Installation von XE5 musste ich allerdings feststellen, daß dem wohl nicht so ist: das entsprechende AddOn fehlt.
Kein Problem dachte ich, runterladen installieren und fertig. Dem ist aber nicht so: kostet nochmal soviel wie das Update.

War ich nur zu naiv/dämlich oder wird in der Produktbeschreibung nicht doch mehr versprochen?
Klar, recherchierbar ist viel, aber ich hatte nach der Beschreibung eigentlich keine Zweifel dass "das alles" im Upgradeumfang enthalten ist.
Wenn man den Text genau liest findet man zwar die spitzfindigen Formulierungen, aber seriös ist das nicht.
Wie seht ihr das?
Bernhard
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther
Online

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.932 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2

AW: XE5 Upgrade Mogelpackung?

  Alt 2. Feb 2014, 19:54
Also auf dem Text von "future-x.de" den du auch zitierst steht eigentlich weiter unten, sogar noch in rot:

Zitat:
Add-On-Paket für die mobile Entwicklung mit Delphi XE5 Professional (nicht enthalten)

Das Add-on-Paket für die mobile Entwicklung für Delphi XE5 Professional erweitert Delphi XE5 Professional zur visuellen Erstellung mobiler Anwendungen für Android und iOS. Sie können damit hochleistungsfähige, geräteübergreifende, real native Apps für Android und iOS von einer einzigen Quellcodebasis aus sowohl für Android-Smartphones und -Tablet-Computer wie für iPhone und iPad erstellen.
Weiterhin: Was kaufen wir? Wir kaufen "Embarcadero Delphi XE5 Professional". Gibt man das in die Suchmaschine seines Vertrauens ein, kommt man direkt auf http://www.embarcadero.com/de/produc...oduct-editions. Hier ist eigentlich auch schon ohne Scrollen direkt in einer Tabelle (allererste Zeile!) ersichtlich, welche Edition welche Plattformen bedienen kann.

Klar hat niemand Lust, sich seitenlange "Feature Matrix"-Dokumente zu wälzen. Aber zumindest auf die offizielle Seite zum Produkt das man kaufen möchte sollte man schauen. Und ich finde, da sieht man es eigentlich doch recht deutlich. Embarcadero würde ich keine Schuld zuweisen wollen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.113 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#3

AW: XE5 Upgrade Mogelpackung?

  Alt 2. Feb 2014, 20:31
Wobei auch in hunderten Threads hier drüber debatiert wurde, schon seit vielen Jahren, wo man anfing die mobilen Plattformen abzutrennen.

PS: Auch vor Kurzem gab es dazu wieder eine Frage und dort wurde alles erklärt.
http://www.delphipraxis.net/178704-s...barcadero.html

Aber ja, genau deswegen hasse ich diese Webemails von denen, da wird das auch immer versprochen, aber es wird nie erwähnt, daß das Alles erst aber gewissen teureren Editionen erhältlich ist.
Und diese Pseudosonderangebote sind auch immer was Tolles.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 2. Feb 2014 um 20:55 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.284 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: XE5 Upgrade Mogelpackung?

  Alt 2. Feb 2014, 20:49
@Günther

Ich sehe die Schuld auf jeden Fall bei Emba.
Das ist leider deren Strategie. Das Marketing bläst alles auf und verschleiert die wirklichen Features und vor allem die Fehler.

So kann ich leider auch keine positiven Neuerungen mehr erst nehmen.
Das geht immer mehr in dem Blendwerk unter.
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
arnof

Registriert seit: 25. Apr 2013
1.247 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#5

AW: XE5 Upgrade Mogelpackung?

  Alt 2. Feb 2014, 21:04
Zitat:
Zu Delphi Professional gehören folgende Features:
-Geräteübergreifende, echt native Entwicklung für Android, iOS, Windows und Mac OS X mit der Anwendungsplattform FireMonkey
-64-Bit-Windows-Entwicklung
Also folgendes, für fehlerhafte Beschreibungen haftet der das Beschreibt, wenn Du es dort gekauft hast, dann kannste auf Erfüllung der Beschreibung bestehen.

Wenn Du es woanders gekauft hast, dann haste Pech, da musste die dortige Beschreibung lesen, das was der Beschreibt, dafür haftet er auch!

PS: wer emba Newsletter bekommt, der weiss auch: nach dem Ablauf des Angebots, kommt bestimmt spätestens eine Woche später ein neues Angebot

Geändert von arnof ( 2. Feb 2014 um 21:06 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#6

AW: XE5 Upgrade Mogelpackung?

  Alt 2. Feb 2014, 22:02
Weiterhin: Was kaufen wir? Wir kaufen "Embarcadero Delphi XE5 Professional". Gibt man das in die Suchmaschine seines Vertrauens ein, kommt man direkt auf http://www.embarcadero.com/de/produc...oduct-editions. Hier ist eigentlich auch schon ohne Scrollen direkt in einer Tabelle (allererste Zeile!) ersichtlich, welche Edition welche Plattformen bedienen kann.
Was bedeutet bei Professional eigentlich "Architekturen für Datenbankanwendungen" die Einschränkung "Lokal/eingebettet"? Ich hatte nämlich kürzlich erst hier in einem anderen Thread nachgefragt, ob es bei der Pro-Edition eine Einschränkung hinsichtlich Multiuser-Datenbanken gäbe. Man erklärte mir dort, es gäbe diesbezüglich keinerlei Einschränkungen. Nun läßt aber diese Liste erkennen, daß ich mit einer Pro-Version nicht auf Datenbanken zugreifen kann, die sich auf einem anderen PC, sprich einem Server befinden. Ist diese Deutung korrekt? Ich müßte also, wenn ich eine Multiuser-DB-Anwendung schreiben will, bei der mehrere Clients auf einen DB-Server zugreifen sollen, mindestens auf Enterprise aufrüsten?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.284 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: XE5 Upgrade Mogelpackung?

  Alt 2. Feb 2014, 22:09
Mein Verständnis dazu:

Es war mal geplant, mit der Pro-Version Zugriffe auf DBServer lizenztechnisch zu verbieten. Das Vorhaben wurde aber wegen Userprotesten eingestellt.

Jetzt bringt Pro keine eigenen Lösungen mit aber es sind Drittkompos zulässig.
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#8

AW: XE5 Upgrade Mogelpackung?

  Alt 2. Feb 2014, 22:13
Mein Verständnis dazu: Es war mal geplant, mit der Pro-Version Zugriffe auf DBServer lizenztechnisch zu verbieten. Das Vorhaben wurde aber wegen Userprotesten eingestellt. Jetzt bringt Pro keine eigenen Lösungen mit aber es sind Drittkompos zulässig.
Das war auch die Antwort, die ich hier im Forum hinsichtlich der Anzahl der Clients erhielt. Ich kann das leider (noch) nicht ausprobieren, weil ich bis jetzt erstens nur 2009 pro habe und zweitens keinen externen Firebird-Server, sondern noch immer alles lokal entwickle. Mich beunruhigen solche Hinweise, so lange ich darüber keine Klarheit habe, ziemlich ...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.408 Beiträge
 
Delphi XE8 Enterprise
 
#9

AW: XE5 Upgrade Mogelpackung?

  Alt 2. Feb 2014, 22:29
@Günther

Ich sehe die Schuld auf jeden Fall bei Emba.
Das ist leider deren Strategie. Das Marketing bläst alles auf und verschleiert die wirklichen Features und vor allem die Fehler.
Hierzu kann ich nur sagen, wer lesen kann ist klar im Vorteil, so wie es Günther und himitsu es schon geschrieben haben und ein bisschen Recherchieren zum eigentlichen Produkt tut auch keinem Weh. Das Marketing ist bei allen Firmen gleich, deshalb lese ich immer ein bisschen mehr und genauer und wenn ich den Text nicht verstanden habe, vielleicht auch noch ein zweites Mal.
Rolf Warnecke
App4Mission
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.284 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#10

AW: XE5 Upgrade Mogelpackung?

  Alt 2. Feb 2014, 22:33
Man könnte auch alles gleich verständlich strukturieren und formulieren.

Für mich ist Emba inzwischen ein absolutes Negativbeispiel, auch wenn es natürlich auch andere schlechte Beispiele gibt.
Es gibt aber auch gute!
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf