AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Cross-Platform-Entwicklung Fastreport (FMX-Version) ohne Datenbank (im klassichen Sinne) verwendbar?

Fastreport (FMX-Version) ohne Datenbank (im klassichen Sinne) verwendbar?

Ein Thema von Harry Stahl · begonnen am 22. Apr 2014 · letzter Beitrag vom 19. Mai 2014
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Dejan Vu
(Gast)

n/a Beiträge
 
#21

AW: Fastreport (FMX-Version) ohne Datenbank (im klassichen Sinne) verwendbar?

  Alt 26. Apr 2014, 11:58
Achso, ich habe natürlich beliebig viele Datenmodule. Eins für jede Aufgabenstellung. Ein zentrales Modul für die Connection und ein paar Lookuptabellen. In einem Uraltprojekt habe ich noch ein Datenmodul mit so ca. 100 Tabellen. Was für ein Blödsinn, im Nachhinein.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.479 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#22

AW: Fastreport (FMX-Version) ohne Datenbank (im klassichen Sinne) verwendbar?

  Alt 26. Apr 2014, 12:13
Also ich verwende schon in vielen anderen Fällen Datenmodule und hatte dabei bislang keine Probleme.

Aus Gründen der Transparenz und klarer Trennung der einzelnen Aufgaben würde ich schon ganz gerne auch im Fastreport (wenn ich es hier denn mal überhaupt zum Laufen kriege), Datenmodule verwenden.

Ich habe mal den Fastreport Support gefragt, mal sehen, was die Antworten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.257 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#23

AW: Fastreport (FMX-Version) ohne Datenbank (im klassichen Sinne) verwendbar?

  Alt 26. Apr 2014, 12:45
Zum Datenmodul selbst: das ist nur für kleine Projekte geeignet, wenn man größere Projekte mit vielen Forms und Datentabellen hat, ist es schnell ungeeignet, da man nur eine begrenzte Componentenanzahl drauf hat. Dies ist bei dynamisch Erzeuten Formularen, die ihre eigenen Datasets haben nicht der Fall
Njain.

Genauso wie Formulare und alle anderen Komponenten kann man auch Datenmodule dynamisch erstellen.
So könnte sich jede Form ihr eigenes Datenmodul erzeugen und weg ist das Problem.

Das Ganze kann man durch diverse Methoden optimieren, wie z.B. durch Listen oder selbstverwatete Pools.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
6.114 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#24

AW: Fastreport (FMX-Version) ohne Datenbank (im klassichen Sinne) verwendbar?

  Alt 19. Mai 2014, 19:11
Kannst du nochmal erklären was du mit dem Report und dem Chart vorhattest? Welche FR und welche TeeChart-Versionen?

Ich habe momentan die gleiche Geschichte- Es gibt das Problem, dass sich bestimmte (neuere) TeeChart-Versionen mit FR beißen. Das ist in der aktuellen 2014.11.140512-er Fassung wohl behoben.


Kannst du etwas mehr erzählen?

Ich bin momentan genau in der gleichen Situation- Fast Report mit einem Chart und ohne dahinter stehendes TDataSet.

Ich grübele noch drüber nach ob ich über das schicke UserDataSet von FastReport gehe, mir selbst ein "echtes" TDataSet bastele (MemTable) oder über Variablen von meinem Report gehe- Die kann man auch "von außen" in seinem Code beschreiben.

Ich bin momentan noch gezwungen auf einer älteren 2013er TeeChart-Version zu bleiben. Wahrscheinlich werde ich den Chart einfach als Vektorgrafik an FastReport übergeben und NICHT die FR/TeeChart-Integration nutzen...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.479 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#25

AW: Fastreport (FMX-Version) ohne Datenbank (im klassichen Sinne) verwendbar?

  Alt 19. Mai 2014, 21:43
Ich wollte das TChart gar nicht im einem konkreten Zusammenhang mit Fastreport verwenden, da ja das TChart eine eigene Möglichkeit des Ausdrucks, Kopie in Zwischenablage usw. verfügt.

Aber beides zusammen im Projekt führt halt zu den Schwierigkeiten. Ich habe das ja inzwischen ausführlich bei Fastreport gemeldet und weil die nicht mehr reagierten eine Quality-Central Meldung gemacht:

http://qc.embarcadero.com/wc/qcmain.aspx?d=124705

Wenn Du auch das Problem hast, wäre es nicht schlecht, da einen Kommentar zu hinterlassen und das Problem nochmal zu bestätigen / bekräftigen.

Ich arbeite momentan dennoch mit Fastreport. Ich habe den Weg noch nicht genau raus, mit einem Dummy-Projekt und einer Kombination von verschiedenen Schritten schaffe ich es dann doch, dass TChart und Fastreport zusammen nutzbar ist.

Die Schritte (nicht konkret reproduzierbar, irgendwann klappt es):

* Deaktivieren des TChart-Packages in den Projekt-Optionen (dabei weitere Units nicht automatisch rausnehmen lassen) und Bestätigung mit OK

* und einer anschließenden Aktivierung.

* Ebenfalls Deaktivierung unter Aktivierung unter Menü "Komponente" Packages installieren.

* Delphi beenden, neu starten: Nun kann man das TChart einfügen und auch in seinem Projekt verwenden.

Das geht aber nur solange man Delphi nicht beendet bzw. einen Neustart des PC durchführt. Beim nächsten Start wird dann wieder gemeldet, dass TChart nicht gefunden werden kann.

Das ist natürlich völlig Gaga, geht aber momentan leider nicht anders. Werde mir auf jeden Fall die Vollversion von Fastreport holen (alleine schon, um alle Dialoge in Deutsch zu haben), da hatte ich mit der Demoversion zumindest weniger Probleme. Fastreport finde ich ansonsten super, auch unter MAC funktioniert es und macht, was es soll.

Ich verwende das Standard-TChart aus Delphi XE5 bzw. die Version aus dem Link der o.g. QC-Meldung und die Fastreport-Version, die im EDN-Downloadbereich zur Verfügung steht (vom 24. September 2013).

Geändert von Harry Stahl (19. Mai 2014 um 22:16 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz