AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Linlocalize 1.4 für Windows

Linlocalize 1.4 für Windows

Ein Thema von MP3Freak · begonnen am 13. Mai 2014 · letzter Beitrag vom 7. Aug 2015
Antwort Antwort
MP3Freak
Registriert seit: 1. Jul 2008
Hallo zusammen,

ich habe zusammen mit einem anderen Entwickler dieses tolle Tool zum Erstellen mehrsprachiger Anwendungen aus der Vergessenheit geholt: http://winlocalize.sourceforge.net/

Das Projekt wurde 2003 für Delphi/Kylix geschrieben und 2011 noch einmal überarbeitet (Kylix Support flog dabei raus)

Das Programm steht bereits jetzt anderen Lokalisierungs-Tools in nichts nach bzw. ist an einigen stellen sogar besser als so manches kommerzielle Produkt und der integrierte Translation Manager von Delphi - alles komplett Opensource.

(btw: ihr müsst keinen GPL Code in eure Anwendung integrieren, das
Programm erzeugt euch separate Resourcendateien für eure Anwendungen in
den verschiedenen Sprachen die dann über Delphi's hauseigene Technik
geladen wird, so machen es auch andere Hersteller die ich jetzt aber
nicht namentlich nenne)

Trotzdem gibt es noch viel zu tun!

EURE MITHILFE IST GEFRAGT !
Den aktuellen Sourcecode findet ihr hier unter /trunk
http://sourceforge.net/p/winlocalize/1/HEAD/tree/
svn checkout svn://svn.code.sf.net/p/winlocalize/1/ winlocalize-1

Schreibzugriff bekommt ihr natürlich auf Anfrage (sourceforge Profil -> Send Message [en!])

Gruß
Peter
 
dummzeuch

 
Delphi 2007 Professional
 
#2
  Alt 14. Mai 2014, 20:28
Du solltest mal die Vergleichstabelle zwischen dxgettext, ITE und Linlocalize updaten. Diverse Angaben darin sind veraltet.

(Ich habe keine Zeit zu helfen. dxgettext und Gorm tun, was ich brauche, und wenn nicht, baue ich es mir ein. Aber "Konkurrenz" belebt das Geschaeft, macht mal )
Thomas Mueller
  Mit Zitat antworten Zitat
MP3Freak
 
#3
  Alt 6. Jun 2014, 13:08
Hi,
danke, ich geb's gleich mal weiter.

Wir geben Version 1.5 als Binary heraus, so kann das jeder einfach ziehen und testen.
In der Version ist viel verbessert und Macken bei der Unterstützung von "Sonderlocken" in Projekten behoben.
Automatisierte Übersetzung (Text bekommen dann aber den Status "zu prüfen") ist derzeit über einen integrierten Google Client möglich, Bing API Support folgt in Kürze.

Übersetzt werden können selbst kompilierte Projekte (empfohlen, erweiterter Funktionsumfang),
aber auch Binaries die nicht im Code vorliegen.
Resourcen werden aus dem Binary extrahiert und die übersetzte Resource als .<Sprache> beigelegt.

Die Umschaltung erfolgt wie bei anderen Produkten über den
[HKCU]\Software\Embarcadero\Locals\.

Gruß
Peter

PS: Wir suchen immer noch Entwickler !!! -> einfach melden!
  Mit Zitat antworten Zitat
MP3Freak
 
#4
  Alt 7. Aug 2015, 08:12
Version 1.5.2 steht zum Download zur Verfügung.
Neben kleinen Programmverbesserungen gibt es nun endlich auch einen anständigen Installer.
Somit kann es jeder Delphi Anwender ohne weitere SourceForge Kenntnisse verwenden.

Mehr auf
http://winlocalize.sourceforge.net/
http://sourceforge.net/projects/winlocalize/

LinLocalize ließt die Resourcen (Formresourcen, Resourcestrings) aus,
hilft bei der Übersetzung (Google Translation) und gibt diese als Resourcendatei aus.
Die Sprachumschaltung per externer Resourcendatei <Projektname>.<Sprache> (z.B. SampleProject.EN) ist bestandteil von Delphi.
Die Sprachumschaltung erfolgt durch schreiben eines einzigen Registry Schlüssels, es ist sonst kein weiterer Code im Projekt nötig.
Der Registry Schlüssel kann vom Setup eurer Anwendung oder mit dem kleine Beispielcode unten geschrieben werden.

-------------------------------------------------------------------------

LinLocalize for Windows is a translation tool running on Windows for easy localization of your Delphi-applications. Linlocalize extracts all embedded Delphi-resources (resource strings and forms) of a Windows-PE-file (Portable Executable: shared-object-file/dynamic-link-library or executable) and writes the translated texts back to a shared-resource-file or standalone executable. Translate your Delphi-applications within one translation-tool and use the same glossaries for automatic translation. To localize for different languages, you may have to convert hard coded strings in your Delphi-source-code to resourcestrings.

Code:

Sample Code for setting application language:
=============================================

When you set that registry key, Delphi switches language automaticly on startup
if resourcefile <application>.<lang> is available.


unit loc_unit;

interface

function GetAppLanguage:String;
procedure ResetAppLanguage;
procedure SetAppLanguage(sLang:String);

implementation

uses forms, windows, sysutils, registry;

// -------------------------------------------------------------------

const sloc:String='Software\Embarcadero\Locales\';

function GetAppLanguage:String;
begin
  Result:= GetLocaleOverride(application.ExeName)
end;

procedure ResetAppLanguage;
var RegistryEntry: TRegistry;
begin
  RegistryEntry:= TRegistry.Create(KEY_READ);
  try
    RegistryEntry.RootKey:= HKEY_CURRENT_USER;
    RegistryEntry.Access:= KEY_WRITE;
    RegistryEntry.OpenKey(sloc,True);
    RegistryEntry.DeleteValue(application.ExeName);
  finally
   RegistryEntry.CloseKey();
   FreeAndNil(RegistryEntry)
  end;
end;

procedure SetAppLanguage(sLang:String);
var RegistryEntry: TRegistry;
begin
  RegistryEntry:= TRegistry.Create(KEY_READ);
  try
    RegistryEntry.RootKey:= HKEY_CURRENT_USER;
    RegistryEntry.Access:= KEY_WRITE;
    RegistryEntry.OpenKey(sloc,True);
    RegistryEntry.WriteString(application.ExeName, sLang);
  finally
   RegistryEntry.CloseKey();
   FreeAndNil(RegistryEntry)
  end;
end;

// -------------------------------------------------------------------


end.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf