AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi Namen von Wechseldatenträger ermitteln

Namen von Wechseldatenträger ermitteln

Ein Thema von Takeo · begonnen am 15. Jul 2014 · letzter Beitrag vom 15. Jul 2014
Antwort Antwort
Takeo

Registriert seit: 15. Jul 2014
14 Beiträge
 
#1

Namen von Wechseldatenträger ermitteln

  Alt 15. Jul 2014, 11:11
Hallo liebe Community,

ich arbeite mit Delphi XE2 und habe folgendes Problem:

Ich möchte eine Combobox mit allen angeschlossenen USB-Sticks oder SD-Karten füllen. Dafür frage ich mit GetDriveType alle Laufwerkbuchstaben durch und fülle eine Liste mit allen, die auf "2" zutreffen (also Removeable_Drive).

Nun möchte ich dazu noch die Namen der Datenträger abfragen. Durch die Suche bin ich auf GetVolumeInformation gestoßen, was mir allerdings nur die Namen meiner Festplattenpartitionen zeigt und die Namen der Sticks bleiben leer.

Wie kann ich die Namen richtig abfragen? Gibt es eine Möglichkeit an die Namen aus der Registry zu gelangen? (Diese stehen ja als "FriendlyName" Schlüssel unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\S CSI für SD Karten)


Vielen Dank für eure Mithilfe,
Gruß Takeo


Was ich habe, aber nicht richtig funktioniert:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.GetDrives;
var
  Drive: Char;
  DriveMask: Integer;
  Flag: Integer;
  FileInfo: SHFILEINFO;

begin
  DriveMask := GetLogicalDrives; //Bitmaske holen
  flag := 1; //Startflag setzen
  for Drive := 'Ato 'Zdo //Jeden Buchstaben gegenprüfen
  begin
    if (flag and DriveMask) <> 0 then
    begin
      if (GetDriveType(PChar(Format('%S:',[Drive]) ) ) = 2) then begin
         ComboPath.Add(Drive); //Laufwerkbuchstaben speichern
         ComboNames.Add(GetVolumeName(Drive)); //Name zum Laufwerk zuordnen

         SHGetFileInfo(PChar(Format('%S:\',[Drive])), 0, FileInfo, SizeOf(FileInfo), SHGFI_ICON or SHGFI_LARGEICON);
         ComboIcons.Add(IconToBitmap(FileInfo.hIcon),nil);

      end;

    end;
    flag := flag shl 1; //Ein Bit weiter nach links gehen ( = flag * 2)
  end;
end;

function TForm1.GetVolumeName(DriveLetter: Char): string;
var
   dummy: DWORD;
   buffer: array[0..MAX_PATH] of Char;
   oldmode: LongInt;
begin
   oldmode := SetErrorMode(SEM_FAILCRITICALERRORS);
   try
     GetVolumeInformationW(PChar(DriveLetter + ':\'),
                          buffer,
                          SizeOf(buffer),
                          nil,
                          dummy,
                          dummy,
                          nil,
                          0);
     Result := StrPas(buffer);
   finally
     SetErrorMode(oldmode);
   end;
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.962 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2

AW: Namen von Wechseldatenträger ermitteln

  Alt 15. Jul 2014, 11:27
Beispiel mit Spring4D:

Delphi-Quellcode:
program drives;

{$APPTYPE CONSOLE}

{$R *.res}

uses
  System.SysUtils,
  Spring.Utils,
  Spring.Utils.IO;

var
   drive: Spring.Utils.IO.TDriveInfo;

begin
  try

   for drive in TDriveInfo.GetDrives() do
      WriteLn(drive.Name+' is a '+TEnum.GetName(drive.DriveType));

  except
   on E: Exception do
     Writeln(E.ClassName, ': ', E.Message);
  end;

  readln;
end.
Muss man sich keine Arbeit mehr mit machen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
drives.png  
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#3

AW: Namen von Wechseldatenträger ermitteln

  Alt 15. Jul 2014, 11:34
Für meinen Medienscanner verwende ich folgende Methode:
Delphi-Quellcode:
Function TUtily.GetPartitionName(Const ADrive: Char): String;
Var
  Unused : Cardinal;
  Buffer : array[0..19] of Char;

begin
  If (GetDriveType(PChar(Format('%S:\',[ADrive]))) >1) And
     (GetVolumeInformation(PChar(ADrive+':\'),
                           @buffer[0], SizeOf(buffer),
                           nil,
                           unused,
                           unused,
                           nil,
                           0)) Then
    Result := buffer Else
    Begin
      Result := '';
      RaiseLastOSError;
    End;
end;

Geändert von Perlsau (15. Jul 2014 um 11:37 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.480 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

AW: Namen von Wechseldatenträger ermitteln

  Alt 15. Jul 2014, 11:39
GetVolumeInformation gibt nunmal den Partitions-Namen zurück und wenn deine Sticks keinen haben, dann ist das halt leer.

Windows zeigt aber nicht immer den Partitionsnamen im Explorer an.
Man kann die Anzeigenamen komplet überschreiben und was vollkommen Anderes anzeigen,
aber standardmäßig nimmt Windows den Partitionsnamen und wenn der leer ist, dann den Hardwarenamen.

http://www.delphipraxis.net/77654-la...e-windows.html


PS: du hast noch viel mehr falsch:
* Man mischt keine statischen und dynamischen Funktionen
* * entweder die xxxA- oder xxxW-APIs nur zusammen mit AnsiChar/PAnsiChar oder WideChar/PWideChar
* * oder die dynamischen xxx-Funktionen, ohne A und W, nur zusammen mit Char/PChar
* Außerdem will GetVolumeInformation die Pufferlängern in "Chars" (Length) und nicht in Bytes (SizeOf)
* * und, man mag es nicht glauben, aber die Funktion hat einen Result-Wert, das man auswerten kann
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list

Geändert von himitsu (15. Jul 2014 um 11:42 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Takeo

Registriert seit: 15. Jul 2014
14 Beiträge
 
#5

AW: Namen von Wechseldatenträger ermitteln

  Alt 15. Jul 2014, 12:50
Hallo,

danke für die Antworten.

himitsu dein Link hat mir eine gute Antwort geliefert! Das mit SHGetFileInfo funktioniert.


Ehrlich gesagt habe ich den Code irgendwo aus dem Internet kopiert und da ich mich erst seit ner Woche mit Delphi beschäftige sehe ich nicht sofort, ob alles passt. Für mich reicht es erstmal wenn die Funktionalität gegeben ist, alles weitere kommt noch

Gruß Takeo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.480 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#6

AW: Namen von Wechseldatenträger ermitteln

  Alt 15. Jul 2014, 14:15
Grade das SizeOf-Length-Problem kann schnell mal zu einem Bufferoverflow führen, denn man sagt ja es hätten X Zeichen im Puffer Platz, aber es sind nur X Bytes, also bei Unicode wäre der Speicher nur halb so groß und im Extremfall könnten somit nochmal soviele Bytes dahinter einfach überschrieben werden.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list
  Mit Zitat antworten Zitat
Takeo

Registriert seit: 15. Jul 2014
14 Beiträge
 
#7

AW: Namen von Wechseldatenträger ermitteln

  Alt 15. Jul 2014, 15:18
Achso alles klar. Hab es ja jetzt eh ohne die Funktion gelöst. Ich hoff meine Lösung ist "gut" programmiert:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.GetDrives;
var
  Drive: Char;
  DriveMask: Integer;
  Flag: Integer;
  FileInfo: TSHFileInfo;

begin
  DriveMask := GetLogicalDrives; //Bitmaske holen
  flag := 1; //Startflag setzen
  for Drive := 'Ato 'Zdo //Jeden Buchstaben gegenprüfen
  begin
    if (flag and DriveMask) <> 0 then
    begin
      if (GetDriveType(PChar(Format('%S:',[Drive]) ) ) = 2) then begin
         ComboPath.Add(Drive);

         SHGetFileInfo(PChar(Format('%S:\',[Drive])), 0, FileInfo, SizeOf(FileInfo), SHGFI_ICON or SHGFI_LARGEICON or SHGFI_TYPENAME or SHGFI_DISPLAYNAME or SHGFI_SYSICONINDEX);

         ComboIcons.Add(IconToBitmap(FileInfo.hIcon),nil); //Icons zu einer ImageList hinzufügen
         ComboNames.Add(FileInfo.szDisplayName); //Namen zu einer StringList hinzufügen
      end;

    end;
    flag := flag shl 1; //Ein Bit weiter nach links gehen ( = flag * 2)
  end;

end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:07 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf