AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Multimedia Firemonkey: MediaPlayer und Loops

Firemonkey: MediaPlayer und Loops

Ein Thema von onepiecefreak2 · begonnen am 4. Sep 2014 · letzter Beitrag vom 6. Sep 2014
Antwort Antwort
onepiecefreak2

Registriert seit: 13. Jun 2014
50 Beiträge
 
#1

Firemonkey: MediaPlayer und Loops

  Alt 4. Sep 2014, 21:47
Na hallo

Ich dachte mir, ich frage euch ob ihr eine Idee habt, wie man Loops mit der TMediaPlayer Komponente von Firemonkey macht?
Es gibt ja leider kein OnNotify-Event für die Komp. in FMX.

Hmm... Ich benutze RAD Studio XE5 auf Windows 7 64bit.

Joa, was könnte man dazu noch mehr sagen? Ich denke, vielen Dank für die Hilfe
  Mit Zitat antworten Zitat
onepiecefreak2

Registriert seit: 13. Jun 2014
50 Beiträge
 
#2

AW: Firemonkey: MediaPlayer und Loops

  Alt 5. Sep 2014, 13:19
Wirklich? Niemand?

[EDIT]: "Lösung"

Hauptsächlich braucht man folgendes: Einmal die TMediaPlayer-Komponente und einen TTimer, am besten auf Interval=1 gestellt.

Das hier packt ihr in den Timer:
Delphi-Quellcode:
time:=MediaPlayer1.CurrentTime DIV MediaTimeScale; //CurrentTime gibt die Laufzeit der Datei an. Diese wird in (laut Wiki) 100er ns angegeben. Um sie in Sekunden zu verwandeln teilen wir sie durch MediaTimeScale (der "Umrechnungsvariable" von ns in sek beim Mediaplayer)

if time=(MediaPlayer1.Media.Duration DIV MediaTimeScale) then begin //Media.Duration gibt die maximale Länge der Datei an. Heißt, wenn Datei vorbei, dann führe folgendes aus.
  MediaPlayer1.Clear; //Das löscht alle Angaben des Mediaplayers
  MediaPlayer1.FileName:='test.mp3'; //Gibt die abzuspielende Datei an. Diese liegt hier im selben Verzeichnis wie die Projekt.exe
  MediaPlayer1.Volume:=0.8; //Setzt die Lautstärke. Von 0 bis 1 könnt ihr alle Fließkommazahlen setzen. Nach 1 sind "100%" Lautstärke erreicht.
  MediaPlayer1.Play; //Startet den Mediaplayer
  end;
Vergesst mir nicht die Variable "time" zu deklarierenvar time:integer; .

Um euren Track nun zum ersten Mal zu starten (damit er in der Schleife stetig wiederholt werden kann), könnt ihr nun einen Button oder sonst irgendwas benutzen oder auch FormCreate. Da packt ihr den Code rein:
Delphi-Quellcode:
MediaPlayer1.FileName:='test.mp3';
MediaPlayer1.Volume:=0.8;
MediaPlayer1.Play;
Ich hoffe ich konnte damit einigen helfen, die eine Loopmöglichkeit suchten.

Geändert von onepiecefreak2 ( 6. Sep 2014 um 01:12 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von demiralp
demiralp

Registriert seit: 28. Aug 2014
Ort: Chemnitz
6 Beiträge
 
Delphi XE5 Ultimate
 
#3

AW: Firemonkey: MediaPlayer und Loops

  Alt 5. Sep 2014, 13:55
Sieht schlecht aus
Ich kenne das Tool auch leider überhaupt nicht
Martin
Wiederstand ist zwecklos. Ihr PC wurde soeben assimiliert.
  Mit Zitat antworten Zitat
onepiecefreak2

Registriert seit: 13. Jun 2014
50 Beiträge
 
#4

AW: Firemonkey: MediaPlayer und Loops

  Alt 5. Sep 2014, 17:39
Das gibts doch nicht.

Zu allem bisher 'ne Antwort gefunden. Nur bei einem "einfachen" Loop hängt es?

Ich mein es gibt ja leider nicht sowas wie einen Loopknopf (was übrigens mal irgendwie total sinnvoll wäre, aber ich habe FMX ja nicht programmiert ) oder doch?

Nun, dann wird das das erste unbeantwortete Thema bleiben, was?
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
6.055 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#5

AW: Firemonkey: MediaPlayer und Loops

  Alt 5. Sep 2014, 17:42
Gibt es denn nichts anderes außer dem FMX-Mediaplayer?
  Mit Zitat antworten Zitat
onepiecefreak2

Registriert seit: 13. Jun 2014
50 Beiträge
 
#6

AW: Firemonkey: MediaPlayer und Loops

  Alt 5. Sep 2014, 17:55
Ich habe keine Ahnung du.

Ich habe, um Dateien abzuspielen (ob nun Video oder Sound), nichts anderes als die TMediaPlayer- und TMediaPlayerControl-Komponente gefunden.

Ich schätze das man beide braucht. Während in der MediaPlayer-Komp. zum Bleistift, die abzuspielende Datei geladen wird, wird sie mit der Control-Komp. abgespielt, lauter, leiser gemacht und was sonst noch.

Nun, bin über jeden Hinweis in andere Richtungen dankbar ^^
  Mit Zitat antworten Zitat
onepiecefreak2

Registriert seit: 13. Jun 2014
50 Beiträge
 
#7

AW: Firemonkey: MediaPlayer und Loops

  Alt 6. Sep 2014, 00:56
Ok, um die Qual des Wartens zu beenden, werde ich diesen Thread hier schließen. Ich habe derweil noch etwas rumgebastelt und einen Code entwickelt, der loopt.

Es ist gut gelungen. Einziges Mango: Wenn der Titel vorbei ist, dauert es ein paar Bruchteile bis der Track erneut gespielt wird. Für mein Gelingen bräuchte ich also einen "delayfreien" Übergang.

Jeder der helfen kann ist willkommen.

Der Code ist im 2. Beitrag dieses Threads einzusehen.

Geändert von onepiecefreak2 ( 6. Sep 2014 um 01:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#8

AW: Firemonkey: MediaPlayer und Loops

  Alt 6. Sep 2014, 02:13
Da gibt es doch was von Embapharm ...

http://sourceforge.net/p/radstudiode...PlayerForm.pas

die haben sich auch mit einem Timer beholfen. Sieht grauslich aus aber wo kein Event da muss es dann ein Timer richten.

BTW Das mit dem div MediaTimeScale kannst du dir schenken
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
onepiecefreak2

Registriert seit: 13. Jun 2014
50 Beiträge
 
#9

AW: Firemonkey: MediaPlayer und Loops

  Alt 6. Sep 2014, 17:56
:O ... :O
Ne also jetzt wirklich :OOOO

Das ist zu simpel für meine Verstand, aber er hat tatsächlich weniger Delay als vorher. Wenn sogar gar keinen.

Ich glaubs nicht.

Danke, du bist mein Held !!!!!

ENDE des Threads.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf