AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Delphi Unterschied Kompilierung Delphi 2007 und Delphi XE5

Unterschied Kompilierung Delphi 2007 und Delphi XE5

Ein Thema von michele_tedesco · begonnen am 6. Jan 2015 · letzter Beitrag vom 7. Jan 2015
Antwort Antwort
michele_tedesco

Registriert seit: 19. Mär 2014
50 Beiträge
 
#1

Unterschied Kompilierung Delphi 2007 und Delphi XE5

  Alt 6. Jan 2015, 11:33
Hallo Zusammen

Ich versuche nun seit Wochen herauszufinden, wieso der selbe Code einer "Monolith"-Software in XE5 kompiliert einfriert und im alten Kompilat (D2007) nicht.

Ich habe mit Hilfe von AQTime herausgefunden, wo in etwa die meiste CPU-Zeit gebraucht wird. Ich konnte somit feststellen, dass grob die CPU-Auslastung in beiden Kompialte etwa die selbe ist.
Jedoch finde ich nicht heraus, wieso in XE5 das Programm bei hoher Last einfriert, wohingegen beim alten Kompilat dies nicht passiert.

Wie geht man hier vor um diesen "Flaschenhals" in XE5 zu finden und zu eruieren.

Ich würde gerne ein Code-Beispiel mitsenden, jedoch kann die Applikation beinahe nicht mehr auseinander nehmen, so dass ich nur dieses Feature hier posten könnte.

Dieses Feature beinhaltet eine array von Pointer (Pointer auf ein Record), eine TList von Forms, mehrere TTcpClient und ein TTCPServer (mit SendText und ReceiveText, ich habe dies bereits mit SendBuf und ReceiveBuf ersetzt) und 2 linked listd (als zusammen gehängte Records).

Sobald der TTCPServer intensiv Daten senden, friert die Applikation, wo der client läuft ein.

Hat da jemand Erfahrung im Eruieren solcher Fälle??

Danke
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.553 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#2

AW: Unterschied Kompilierung Delphi 2007 und Delphi XE5

  Alt 6. Jan 2015, 11:41
Der gravierendste Unterschied zwischen D2007 und XE5 dürfte die String, AnsiString, WideString Problematik sein. Da Du offenbar Texte per TCP sendest und empfängst könnte die unter Umständen unerwartete Größe der Textzeichen ein Problem darstellen, daß Du durch stumme Exceptions abfängst.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#3

AW: Unterschied Kompilierung Delphi 2007 und Delphi XE5

  Alt 6. Jan 2015, 11:47
Wie wär's mit Debuggen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Redeemer

Registriert seit: 19. Jan 2009
Ort: Kirchlinteln (LK Verden)
779 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#4

AW: Unterschied Kompilierung Delphi 2007 und Delphi XE5

  Alt 6. Jan 2015, 20:35
Was ist denn das für ein Zielsystem? Wenn ich mit XE2 nach Win64 kompiliere, funktioniert der IdTCPClient bei mir nicht. Hängt sich einfach alles auf.
Janni
2005 PE, 2009 PA, XE2 PA
  Mit Zitat antworten Zitat
michele_tedesco

Registriert seit: 19. Mär 2014
50 Beiträge
 
#5

AW: Unterschied Kompilierung Delphi 2007 und Delphi XE5

  Alt 7. Jan 2015, 08:59
@Perlsau
Ich habe mit AQTime herausgefunden welche Code-Teile am meisten CPU-Zeit beanspruchen und habe diese Werte in XE5 und D2007 verglichen.
Der Vergleich hat gezeigt, dass an den selben Stellen etwa die selbe Auslastung statt findet.

Tatsache ist aber, nach einem "peak" in der CPU Auslastung erholt sich die Applikation wieder im 2007 Kompilat, bleibt aber hängen im XE5 Kompilat.
  Mit Zitat antworten Zitat
Bjoerk

Registriert seit: 28. Feb 2011
Ort: Mannheim
1.380 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: Unterschied Kompilierung Delphi 2007 und Delphi XE5

  Alt 7. Jan 2015, 11:37
Dieses Feature beinhaltet eine array von Pointer (Pointer auf ein Record), eine TList von Forms .. []
SizeOfPointer(D2007) <> SizeOfPointer(XE5).
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.268 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#7

AW: Unterschied Kompilierung Delphi 2007 und Delphi XE5

  Alt 7. Jan 2015, 11:39
Nicht unbedingt, das hängt wohl vom Zielsystem ab.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf