AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi Zugriff auf Oracle (V. 9.x)

Zugriff auf Oracle (V. 9.x)

Ein Thema von Sugar · begonnen am 10. Jun 2015 · letzter Beitrag vom 11. Jun 2015
Antwort Antwort
Sugar

Registriert seit: 23. Jul 2012
83 Beiträge
 
#1

Zugriff auf Oracle (V. 9.x)

  Alt 10. Jun 2015, 20:44
Datenbank: ORacle • Version: 9.X • Zugriff über: wenn ichs wüssete
Hallo,

ich arbeite mit Delphi 7 und habe bisher nur mit MS SQL und Advantage Database Server als DB gearbeitet.

Ich muss nun aber auf eine ältere Version einer Oracle Datenbank zugreifen, finde aber nirgendwo Info darüber wie ein Zugriff erfolgen kann. ODBC fällt insofern aus, dass die Installation der Treiber (zumindest die bisher benutzt werden - bin neu in dem UNternhemen..) wohl extrem kompliziert ist.

Also: Hat jemand ein Tutorial, Hinweis, Link oder irgendwas wie ich mit Delphi 7 Bordmitteln oder Fremdkomponenten auf eine Oracle-DB zugreifen kann?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.943 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Zugriff auf Oracle (V. 9.x)

  Alt 10. Jun 2015, 21:12
Kauf dir die Zugriffskomponenten von Devart (https://www.devart.com/de/) und freu dich fast keine Problem zu haben.
Wird benutzen diese (für MySQL) und haben eigentlich praktisch keine Probleme damit.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
peterlepan

Registriert seit: 5. Jun 2006
Ort: Nordhausen
37 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Zugriff auf Oracle (V. 9.x)

  Alt 10. Jun 2015, 21:29
Devart ist insofern auch interessant, da es für Oracle (wie auch für MySQL) einen direct-Mode gibt, der komplett ohne Oracle-Client auskommt.
Peter Tabatt
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.978 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#4

AW: Zugriff auf Oracle (V. 9.x)

  Alt 10. Jun 2015, 21:51
Hallo,
ODBC fällt insofern aus, dass die Installation der Treiber wohl extrem kompliziert ist.
Mmh, also wenn man Oracle mal erworben hat, hat man minimal die Clientinstallation von damals. Die wirft man in ein Laufwerk und installiert den Client (jenachbedarf von minimal bis Admin)
Das geht auch heute so (mit aktuellen Versionen), weniger kompliziert als eher ein Platzfresser. ODBC hat man dann dabei.
Was man will, ist ggF. aber ODAC, das erlaubt Oracle OLE DB Provider zu nutzen, auf Delphi Seite wäre dann die ADO Komponenten einsetzbar.
Kommt aber auch auf die Delphi 7 Edition an. Wäre aber alles quasi schon da und bezahlt.

Wenn Ihr keinen Support habt, weiß ich nicht genau, wie das mit Lizenzen ist.
Wenn Ihr noch mit 9 arbeitet, würde ich das sowieso als erstes wegwerfen und aktualisieren (aber darum geht's ja hier nicht).

Mit sowas wie Devart Kompos kenne ich mich nicht aus. Wäre aber je nach Lizenzsituation vielleicht das beste. Und macht ja offenbar sogar Spaß.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.659 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#5

AW: Zugriff auf Oracle (V. 9.x)

  Alt 10. Jun 2015, 23:12
Wenn Du D7 Prof hast, dann solltest Du alles an Bord haben was notwendig ist (ADO).
Die Clientinstallation zickt manchmal mit unvollständigen Pfadangaben in der Registry, aber kompliziert, kann ich nicht behaupten.
(Allerdings sind die Oracle-Treiber bei Text-Feldern nicht sehr zuverlässig)

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Sugar

Registriert seit: 23. Jul 2012
83 Beiträge
 
#6

AW: Zugriff auf Oracle (V. 9.x)

  Alt 11. Jun 2015, 07:05
Vielen Dank für die Hinweise. Ich habe mir gerade mal die Trial-Version von DevArt herunter geladen und schaue mir diese einmal an.

Gruß
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
jaevencooler

Registriert seit: 8. Sep 2005
Ort: Friedrichshafen
41 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#7

AW: Zugriff auf Oracle (V. 9.x)

  Alt 11. Jun 2015, 11:07
Moin, Moin,


mit diesen Komponenten habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht :


http://www.allroundautomations.com/


ist aber ausschließlich Oracle Zugriff.


Cu Michael
Michael
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.
  Mit Zitat antworten Zitat
RoadR69

Registriert seit: 7. Nov 2013
17 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#8

AW: Zugriff auf Oracle (V. 9.x)

  Alt 11. Jun 2015, 13:11
Moin, Moin,


mit diesen Komponenten habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht :


http://www.allroundautomations.com/


ist aber ausschließlich Oracle Zugriff.


Cu Michael
Wir haben beide Komponenten im Einsatz. Bei DOA (allround...) tut sich seit vielen Jahren nichts mehr, ist recht altbacken und benötigt den Oracle-Client, läuft aber immerhin stabil. Mir persönlich sagen die UniDac-Komponenten mehr zu. Laufen ebenfalls stabil und bei Wunsch auch ohne Oracle-Client
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.943 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: Zugriff auf Oracle (V. 9.x)

  Alt 11. Jun 2015, 13:37
Wir haben beide Komponenten im Einsatz. Bei DOA (allround...) tut sich seit vielen Jahren nichts mehr, ist recht altbacken und benötigt den Oracle-Client, läuft aber immerhin stabil. Mir persönlich sagen die UniDac-Komponenten mehr zu. Laufen ebenfalls stabil und bei Wunsch auch ohne Oracle-Client
Ungünstig ist auch das man für jede Delphi-Version eigene Quellcode bekommt statt einen der mit IFDEFs arbeitet.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf