AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Listview in Datenbank (rein-und rauslesen)

Listview in Datenbank (rein-und rauslesen)

Ein Thema von Asura · begonnen am 23. Jun 2015 · letzter Beitrag vom 25. Jun 2015
Antwort Antwort
Seite 5 von 5   « Erste     345
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.659 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#41

AW: Listview in Datenbank (rein-und rauslesen)

  Alt 25. Jun 2015, 14:45
Man sollte nicht übertreiben, es muss nicht immer SQL sein.
ICH gebe Dir da recht, man kann es auch ohne DB lösen. Auf der anderen Seite habe ich keine Lust mehr jedem grenzdebilen Superprogrammierer Records und Typisierte Dateien zu erklären.

Nimm SQL und Du bist aus dem Schneider.

(und leider haben auch kleine Anwendungen die Eigenart zu wachsen und dann wird es immer schwieriger die damals schnelle Lösung ordentlich zu pflegen. Hilfreich ist es dann wenn damals schon in Schnittstellen gedacht wurde und das entsprechende Datengrab relativ einfach ausgetauscht werden kann.)

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Captnemo
Captnemo

Registriert seit: 27. Jan 2003
Ort: Bodenwerder
1.126 Beiträge
 
Delphi XE4 Architect
 
#42

AW: Listview in Datenbank (rein-und rauslesen)

  Alt 25. Jun 2015, 14:49
Ihr wart keine Freunde, der Typ hat dich schamlos ausgenutzt und obendrein noch versucht, dich juristisch zu versklaven. Sowas machen Freunde oder Kumpels nicht.
Ich glaube, sein Kumpel hat schon geahnt, dass er sich auf so einen Vorschlag nicht einlassen würde
Dieter
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die 10. summt dazu die Melodie von Supermario Bros.
MfG Captnemo
  Mit Zitat antworten Zitat
Asura

Registriert seit: 10. Jun 2013
87 Beiträge
 
#43

AW: Listview in Datenbank (rein-und rauslesen)

  Alt 25. Jun 2015, 15:23
Das Ding ist, dass ich am Ende sagen möchte, dass ich bei dem Unternehmen auch was Sinnvolles geschafft habe (Ich bin da ja nur selber normaler Angestellter (Gastronomiebereich)) und sagen möchte: Das Programm stammt von mir und nicht von irgendeinen Programmierer, der damit sein Geld verdient. Für mich ist das ein Hobby, was ich eventuell Gedenke auch zu studieren. Ich habe schon seit dem ich das Hobby betreibe mir (für mich) größere Projekte als Ziel gesetzt, da ich dadurch Dinge aneignen musste und die gleich, auch mit der Anwendung und Einbindung, in ein Gesamtkonzept lernte.
Praktisch umsonst mach ich das ja nicht, also mein Chef hat mir versprochen, nachdem ich ihm die Idee vorgestellt habe, sich bei seinem Chef einzusetzen, dass für mich auch eine Summe herausspringt, da dies eventuell in mehreren Filialen genutzt wird. Zurzeit wird dies alles per Hand gemacht, das Programm soll diesen Ablauf nur etwas vereinfachen. Ich erhoffe mir jz auch daraus nichts großes an Geldsummen zu bekommen. Im Prinzip will ich einfach sagen können, auch wenn ich später Beruflich wo anders arbeiten werde (Das ist auch für mich nur ein Minijob im Gastronomiebereich), dass ich für ein Unternehmen bereits was Sinnvolles programmiert habe und das dies auch eingesetzt wird. Vorallem geht es mir aber vielmehr, Kenntnisse zu erweitern und nicht Geld daraus zu schlagen.

Zu dem Programm was in dieser AKtion war. Ich hatte mir es auch runtergeladen und angeschaut, es trifft aber auch überhaupt nicht das, was ich wirklich benötige und wie ich das Programm aufbauen will. Das ist auch ein Vorteil gegenüber den Programmen im Internet kaufen kann, wenn ich das auch selber programmiere. Ich habe natürlich auch keinerlei Vorstellungen wie viel so ein Programm sich zu programmieren zu lassen wirklich kostet, wenn man eigene Vorgaben macht.

Ach Perlsau ich habe noch ne Frage zu dem einen Video: Du hast von einem Programm gesprochen, welches man sich besorgen kann, um die Zeilen in Delphi zu sortieren, nach ":=, : (etc.)". Ich kann aber nicht wirklich verstehen, wie dieses Programm heißt, könntest du den Namen eventuell mal hier schreiben! Ich habe mir auch nun angewöhnt mit der gleichen Ordnerstruktur zu arbeiten und auch die Kommentare vermehrt zu benutzen. Finde ich eig. ganz super Tipps.

Geändert von Asura (25. Jun 2015 um 15:38 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Perlsau
(Gast)

n/a Beiträge
 
#44

AW: Listview in Datenbank (rein-und rauslesen)

  Alt 25. Jun 2015, 16:00
Du hast von einem Programm gesprochen, welches man sich besorgen kann, um die Zeilen in Delphi zu sortieren, nach ":=, : (etc.)". Ich kann aber nicht wirklich verstehen, wie dieses Programm heißt, könntest du den Namen eventuell mal hier schreiben! Ich habe mir auch nun angewöhnt mit der gleichen Ordnerstruktur zu arbeiten und auch die Kommentare vermehrt zu benutzen. Finde ich eig. ganz super Tipps.
Es handelt sich dabei um GExperts, das man sich dort herunterladen kann. Keine Ahnung, ob das mit deiner Delphi-Version funktioniert.
  Mit Zitat antworten Zitat
Asura

Registriert seit: 10. Jun 2013
87 Beiträge
 
#45

AW: Listview in Datenbank (rein-und rauslesen)

  Alt 25. Jun 2015, 16:11
Alles klar Dankeschön klappt alles wunderbar!
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf