AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

TypeInfo() bei Attributen

Offene Frage von "Stevie"
Ein Thema von Der schöne Günther · begonnen am 23. Sep 2015 · letzter Beitrag vom 23. Sep 2015
Antwort Antwort
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.784 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#1

TypeInfo() bei Attributen

  Alt 23. Sep 2015, 19:47
Delphi-Version: XE7
Das ist ein Bug, oder?

Die Doku spricht:
Zitat:
You Can Only Use Constant Expressions as Attribute Parameters [...] You can use TypeInfo() to pass type information because the RTTI block addresses are known at compile time.
Sprich: Wenn ich den Konstruktor eines Attributes mit beispielsweise TypeInfo(Single) füttere sollte er das auch erhalten. Tatsächlich erhält er einen Zeiger der um 4 Byte (32 Bit) bzw. 8 Byte (64 Bit) zu niedrig ist.

Getestet mit XE7 und XE8.

Seht ihr das auch so, dass das ein Fehler ist? Beispielprojekt im Anhang. Haltepunkt auf den Anfang des Konstrktors
Delphi-Quellcode:
constructor IsAliasForAttribute.Create(const originalType: Pointer);
begin
   inherited Create();
   PByte(self.originalType) := PByte(originalType) + SizeOf(Pointer);
   // The "+SizeOf(Pointer)" should not be necessary
end;
setzen und wundern.

Danke im Voraus fürs Mitfiebern.
Angehängte Dateien
Dateityp: dpr AliasChecker.dpr (443 Bytes, 3x aufgerufen)
Dateityp: pas Alias.pas (1,1 KB, 3x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
3.845 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#2

AW: TypeInfo() bei Attributen

  Alt 23. Sep 2015, 22:03
Nimm halt den richtigen Typen für den ctor Parameter (PTypeInfo), dann klappts auch.

Der entsprechende Code, der zu deinem Fehler führt, befindet sich in der System.Rtti.pas in der Funktion ConstructAttributes Zeile 4519 (XE8) - da wird nämlich für Params vom Typ PTypeInfo anders verfahren, als für andersartige Pointer. Und somit bekommst du den PPTypeInfo rein. Kannst auch testen, indem du deine Funktion entsprechend änderst.

P.S. Wusst ich übrigens bisher auch noch nicht, aber ich kann ja Delphi Sourcecode lesen
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D - TestInsight
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf