AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Benutzersteuerung Admin vs. User

Ein Thema von Bjoerk · begonnen am 25. Jan 2016 · letzter Beitrag vom 25. Jan 2016
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Bjoerk

Registriert seit: 28. Feb 2011
Ort: Mannheim
1.384 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

Benutzersteuerung Admin vs. User

  Alt 25. Jan 2016, 15:22
Ich hab eine Frage zur Windows Benutzersteuerung. Folgende Situation: Der User meldet sich mit seinen Rechten an und installiert das Programm. Das Programm braucht eine Aktivierung. Die schicke ihm zu und das Programm schreibt die in einen Pfad von HKEY_CURRENT_USER. Manche User haben zwei User auf dem PC / Laptop als Admin angelegt. Frage: Hat in dem Fall immer noch jeder User seinen eigenen HKEY_CURRENT_USER Pfad? Der Admin ist doch ein Identitätswechsel. Aber zu wem?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.637 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#2

AW: Benutzersteuerung Admin vs. User

  Alt 25. Jan 2016, 15:33
Frage: Hat in dem Fall immer noch jeder User seinen eigenen HKEY_CURRENT_USER Pfad? Der Admin ist doch ein Identitätswechsel. Aber zu wem?
Das kommt darauf an, ob UAC aktiviert ist oder nicht bzw. ob der Admin ein separater Account ist. Ist UAC eingeschaltet und der Nutzer selbst ist Mitglied der Gruppe der Administratoren, bleibt der Registry-Zweig identisch - der Nutzer bekommt durch UAC nur ein anderes Token, aber der SID (Security Identifier) bleibt. Ist entweder UAC deaktiviert (und der Nutzer hat keine Adminrechte) oder der Nutzer ist trotz aktiver UAC kein Mitglied der Gruppe der Administratoren, findet ein Nutzerwechsel statt und damit ändert sich logischerweise auch der Registry-Zweig, denn der SID ist ein völlig anderer.

Lizenzen sollten, sofern die Software pro Rechner lizenziert wird, immer irgendwo global vorliegen (HKLM, %PRogramFiles%, %AllUsersProfile% oder sowas). Wenn pro Nutzer lizenziert wird, ist HKCU in Ordnung. Aber ehrlich gesagt, nervt es mich, wenn Lizenzen im HKCU stehen. Ich installiere Software als Admin (automatisiert via Skript), und dort wird logischerweise auch die Lizenz importiert. Nutzen will ich die Software aber als Nutzer. Bei derartiger Lizenzierung muss ich dann immer Klimmzüge machen, rausfinden, wo die Lizenz gespeichert ist, um sie dem Nutzer auch zur Verfügung zu stellen.

MfG Dalai

Geändert von Dalai (25. Jan 2016 um 16:23 Uhr) Grund: Typo
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.963 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#3

AW: Benutzersteuerung Admin vs. User

  Alt 25. Jan 2016, 15:36
Was Dalai sagt.

Das "Problem" hast du teilweise schon wenn mit Installation von Delphi-Komponenten. Installiere es als Admin und es trägt das Package in den "CURRENT_USER" des Admin ein. Die IDE startest du allerdings als "normaler" Nutzer und bekommst davon nichts mit, das Package fehlt dir.

"Schlaue" Setups/Updates merken sich vorher die S-ID des Nutzers, und fragen erst später Admin-Rechte an indem sie sich selbst nochmal mit der Anforderung für Admin-Rechte starten. z.B. als Kommandozeilenparameter kann man dann die S-ID mitgeben in welchen "CURRENT_USER" es denn geschrieben werden soll.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#4

AW: Benutzersteuerung Admin vs. User

  Alt 25. Jan 2016, 15:40
Wenn ich in den Zweig HKCU (CurrentUser) schreiben möchte brauche ich gar keine Admin-Rechte.

Diese Rechte brauche ich für HKLM (LocalMachine).

Oder anders gesagt:

Bei einer per User Lizensierung einfach in die Registry HKCU rein
Bei einer per Device Lizensierung mit Admin in die Registry HKLM rein
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)

Geändert von Sir Rufo (25. Jan 2016 um 15:42 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.659 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#5

AW: Benutzersteuerung Admin vs. User

  Alt 25. Jan 2016, 16:04
und was ist mit HKEY_USERS .DEFAULT ?

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.637 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#6

AW: Benutzersteuerung Admin vs. User

  Alt 25. Jan 2016, 16:25
und was ist mit HKEY_USERS .DEFAULT ?
Das ist IIRC das Profil für Dienste (LocalService, NetworkService usw) und dort braucht es Adminrechte. Normalerweise hat man in diesem Zweig nichts zu tun, denn entgegen der üblichen Auffassung ist das nicht das Default-Profil, das als Vorlage für neue Nutzer(konten) dient.

MfG Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Bjoerk

Registriert seit: 28. Feb 2011
Ort: Mannheim
1.384 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Benutzersteuerung Admin vs. User

  Alt 25. Jan 2016, 17:01
Ok. Dank' euch. Eben hat der Admin des Kunden angerufen. Er sagt, das eine Konto wäre fehlerhaft angelegt worden, jetzt würde es funktionieren. Eine HardwareID statt einer UserId würde meine Aktivierung etwas vereinfachen, ich hab' jedoch diesbezüglich noch keinen zuverlässigen Code gesehen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.659 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#8

AW: Benutzersteuerung Admin vs. User

  Alt 25. Jan 2016, 17:40
und was ist mit HKEY_USERS .DEFAULT ?
Das ist IIRC das Profil für Dienste (LocalService, NetworkService usw) und dort braucht es Adminrechte. Normalerweise hat man in diesem Zweig nichts zu tun, denn entgegen der üblichen Auffassung ist das nicht das Default-Profil, das als Vorlage für neue Nutzer(konten) dient.

MfG Dalai
good to know

K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
mm1256

Registriert seit: 10. Feb 2014
Ort: Wackersdorf, Bayern
640 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#9

AW: Benutzersteuerung Admin vs. User

  Alt 25. Jan 2016, 18:09
.... Eine HardwareID statt einer UserId würde meine Aktivierung etwas vereinfachen, ich hab' jedoch diesbezüglich noch keinen zuverlässigen Code gesehen.
Probier mal das aus. Hab ich irgendwann mal im WEB gefunden.
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Hardware-ID.zip (2,8 KB, 10x aufgerufen)
Gruss Otto
Wenn du mit Gott reden willst, dann bete.
Wenn du ihn treffen willst, schreib bei Tempo 220 eine SMS
  Mit Zitat antworten Zitat
Bjoerk

Registriert seit: 28. Feb 2011
Ort: Mannheim
1.384 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#10

AW: Benutzersteuerung Admin vs. User

  Alt 25. Jan 2016, 20:37
Ja, kenne ich. Ist von The Road to Delphi.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf