AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Neuer RadServer

Ein Thema von Rollo62 · begonnen am 24. Mai 2016 · letzter Beitrag vom 24. Mai 2016
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.406 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#1

Neuer RadServer

  Alt 24. Mai 2016, 15:29
Datenbank: Any • Version: Any • Zugriff über: RadServer
Hallo zusammen,

ihr habt sicher schon den neuen RadServer gesehen.

Kann mir jemand erklären welche Use-Cases ich dafür habe ?
Bei den Preisen finde ich doch überall kostenlose, bis kostengünstige Lösungen von MarsCuriosity bis TMS Aurelius.

Würde das jemand einsetzen, und wenn ja warum ?
Ist wahrscheinlich ähnlich wie bei BeaconFence, jeder ist hochgradig interessiert aber für keinen passt es.

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.866 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2

AW: Neuer RadServer

  Alt 24. Mai 2016, 15:42
Die Verwirrung kam bei uns neulich auch auf, mein Verständnis war "Inhaltlich und preislich fünf Nummern zu groß".

Und als Use Case habe ich ehrlich auch nicht ganz verstanden wie ich mit dem Rad Server besser bedient bin als mir selbst mit einem Indy-Http-Server selbst schnell was zusammenzustricken. Oder kann Embarcadero mir hier auch das Hosting abnehmen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.287 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#3

AW: Neuer RadServer

  Alt 24. Mai 2016, 16:40
Der Use Case für RAD Server entsteht genau da, wo man die mitgelieferte Funktionalität (z.B. Userverwaltung, BeaconFence, Push Notification, Interbase, Statistiken) zumindest zu einem gewissen Grad braucht und das nicht noch selbst implementieren will oder kann. Natürlich kann man mit Delphi Enterprise alles selbst machen. Man muss ich nur fragen, ob das wirklich günstiger ist. Eventuell fehlt einfach die Zeit dafür oder schlichtweg auch die Kompetenz. Da ist so eine Turnkey-Lösung halt schneller und einfacher.

Beim RAD Server (der ja nichts anderes als in gebundelter EMS-Server ist) kann man halt recht einfach per Neue Datei - EMS Package die eigene Funktionalität implementieren und direkt einsetzen. Wenn ich aber erst meinen eigenen Server implementieren muss, wird das entweder eine abgespeckte Version oder ein längerfristiges Projekt, das ja auch in Zukunft gepflegt werden muss und somit Kosten verursacht.

Natürlich muss man immer das Kosten-Nutzen Verhältnis abwägen und wie immer gibt es auch Gratis-Lösungen. Der Preis ist aber nicht das einzige Kriterium. Es ist wohl kaum zu bestreiten, daß viele hier zum Teil recht hochpreisige Komponenten und Tools verwenden, die man ja auch jeweils selbst erstellen könnte. Genau wie für diese Komponenten und Tools wird es auch für den RAD Server einen Markt geben. Es muss ja nicht für jeden passen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
4.033 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: Neuer RadServer

  Alt 24. Mai 2016, 16:58
Tja, einfaches Rechenbeispiel:

Wie lange darf "mein" Programmierer brauchen bis

License: €5,944.05
+ Update Subscription: €1,783.81

also 7727,86 € fürs 1. Jahr aufgebraucht sind?

Also sicherlich irgend etwas zwischen 80 und 250 Stunden...
Es sei den es ist ein 1€ mini-jobber - der hätte etwas über 2 Jahre Zeit dafür...

Natürlich hab ich keinen Preis für Multidomain...
und ggf. könnte man das fertige Produkt ggf. verkaufen...

Die Frage ist was ich nach dieser Zeit dabei rausgekommen?

Mavarik

PS: Ich würde so einen Server NIE kaufen, aber vielleicht habe ich andere Ansprüche! Den:

1. mache ich das lieber selber
2. mache ich "sowas" schon seit Jahren
3. macht es mir zu viel Spaß...
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.406 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#5

AW: Neuer RadServer

  Alt 24. Mai 2016, 18:48
Zitat:
mitgelieferte Funktionalität (z.B. Userverwaltung, BeaconFence, Push Notification, Interbase, Statistiken)
Ja ich kenne die Funktionnalität jetzt nicht genau, was bedeutet denn BeaconFence und PushNotifications ?

Heisst das mit dem RadServer kann ich auf BeaconFence-Lizenz und KinveyAccount verzichten ?
Wer macht denn dann die Anbindung an die Mobile-Provider, ist dann im Preis inbegriffen ?

Dann könnte es mehr Sinn machen, also ich hoffe wir werden noch mehr erleuchtet zu dem Thema.

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.287 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#6

AW: Neuer RadServer

  Alt 24. Mai 2016, 19:10
Ja ich kenne die Funktionnalität jetzt nicht genau, was bedeutet denn BeaconFence und PushNotifications ?

Heisst das mit dem RadServer kann ich auf BeaconFence-Lizenz und KinveyAccount verzichten ?
Wer macht denn dann die Anbindung an die Mobile-Provider, ist dann im Preis inbegriffen ?
RAD-Server beinhaltet eine BeaconFence-Lizenz und PushNotifications konnte der EMS-Server bereits vorher schon. Den Kinvey-Account kannst du dir somit wirklich sparen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.287 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#7

AW: Neuer RadServer

  Alt 24. Mai 2016, 19:17
Also sicherlich irgend etwas zwischen 80 und 250 Stunden...
Es sei denn, du hast einen konkreten Anwendungsfall mit einer überschaubar kleinen Anzahl User - z.B. 10 Schichtführer in den Maschinenhallen einer Fabrik (mit vielleicht mehr als einem Server). Dann bist du mit gut 1500,- € für das erste und 357,- für die Folgejahre dabei. Das kann man in dem Funktionsumfang nicht mehr für das Geld selbst machen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sh17
sh17

Registriert seit: 26. Okt 2005
Ort: Radebeul
1.565 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Neuer RadServer

  Alt 24. Mai 2016, 19:22
Vorher würde ich mir Parse oder Apache UserGrid anschauen.
Sven
--
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#9

AW: Neuer RadServer

  Alt 24. Mai 2016, 19:34
Kann mir eigentlich mal jemand sagen, warum schon seit längerem jede Seite von Embarcadero bei mir wie Kraut und Rüben aussieht? Ich habe schon alle Skripte erlaubt und im Adblocker alles gewhitelistet und trotzdem ändert sich nichts.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
embarcadero.jpg  

Geändert von Namenloser (24. Mai 2016 um 19:37 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.287 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#10

AW: Neuer RadServer

  Alt 24. Mai 2016, 19:45
Vorher würde ich mir Parse oder Apache UserGrid anschauen.
Parse? Wirklich? Moving On
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf