AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Delphi wird vermutlich /nicht/ eingestellt

Delphi wird vermutlich /nicht/ eingestellt

Ein Thema von ralfstocker · begonnen am 26. Jun 2016 · letzter Beitrag vom 5. Jul 2016
Thema geschlossen
Seite 23 von 23   « Erste     13212223
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#221

AW: Delphi wird vermutlich /nicht/ eingestellt

  Alt 5. Jul 2016, 12:44
Allerdings habe ich mir gerade die Preise für ein Update angeschaut, da wird es einem ja schwindelig.
Bei den neuen Preisen ist das erste Jahre Wartungsvertrag nun zwangsweise automatisch enthalten.

http://blog.sos-software.com/demnaec...adero-pflicht/
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 5. Jul 2016 um 12:47 Uhr)
 
Benutzerbild von Mavarik
Mavarik

Registriert seit: 9. Feb 2006
Ort: Stolberg (Rhld)
3.886 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#222

AW: Delphi wird vermutlich /nicht/ eingestellt

  Alt 5. Jul 2016, 12:56
hmm... + Senf

Linux - liegt bei mir unterhalb der Wahrnehmungsgrenze.
- Ich hab noch nie einen Linux server gesehen. Hab jetzt nur mal Ubuntu installiert um zu sehen wie das geht. Und mal die Heise CD...

Finde das alles nicht intuitiv bedienbar... Also weg damit.

Trotzdem ist es sicherlich für Delphi gut, auch diesen Bereich abdecken zu können.

Releases nur noch 1x im Jahr, habe ich aber so verstanden, dass zwischendurch mehr Updates kommen... Anders geht es bei iOS & Android auch nicht.

Mavarik
 
Bambini
(Gast)

n/a Beiträge
 
#223

AW: Delphi wird vermutlich /nicht/ eingestellt

  Alt 5. Jul 2016, 15:19
Also im Ernst: Wenn die Linux Variante so stabil ist wie Firemonkey für andere Plattformen, dann werde ich das bestimmt nicht auf einem Produktiv-Server einsetzen. Definitiv. Vielleicht bin ich aber auch einfach nur Kylix/Firemonkey geschädigt. Aber sobald der jeweils aktuelle Besitzer von Delphi eine andere Plattform supported hat, kam Schrott dabei aus.
Ich bin da optimistisch. Weil Linux-Server keine GUI hat, wird man hauptsächlich Konsolenanwendungen schreiben und quasi nur mit der RTL arbeiten. Kein VCL und kein FMX. Gehe ich mal von aus. Also alles das, was eigentlich fehleranfällig war/ist, bleib aussen vor.
Na, mal schauen. Bei Mac OSX hat auch selbst dieser Teil ein paar Releases (XE2 - Seattle) gebraucht, bis alleine die MemoryLeak Datei von FastMM unter die 20 Mbyte rutschte, damit man eine Chance hatte, darin seine eigenen Leaks finden zu können: https://quality.embarcadero.com/browse/RSP-10504
Ob das bei Linux besser läuft
 
Benutzerbild von milos
milos

Registriert seit: 14. Jul 2008
Ort: Bern (CH)
486 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#224

AW: Delphi wird vermutlich /nicht/ eingestellt

  Alt 5. Jul 2016, 15:22
Linux - liegt bei mir unterhalb der Wahrnehmungsgrenze.
- Ich hab noch nie einen Linux server gesehen.
Wo lebst du denn?
90% der Webseiten die du besuchst liegen auf einem Server mit Linux und genau so ist es auch bei vielen Game-, Voice- oder File-Server.

Hab jetzt nur mal Ubuntu installiert um zu sehen wie das geht. Und mal die Heise CD...

Finde das alles nicht intuitiv bedienbar... Also weg damit.
Das ging ja schnell
Zumal es bei einem Server gar keine Grafische Oberfläche braucht (Von denen es auch viele verschiedene gibt - Linux <> Linux) und die Bedienung über die Shell doch ziemlich gut funktioniert wenn man sich mal richtig damit auseinandersetzt

Linux verhält sich natürlich anders als Windows und daran muss man sich halt gewöhnen (wie überall)... Stell dir vor dass du mit Linux angefangen hättest und du nach vielen Jahren nur mit Linux mal Windows probierst. Das wäre bestimmt noch schneller von der Platte

Trotzdem ist es sicherlich für Delphi gut, auch diesen Bereich abdecken zu können.
Find ich auch gut, aber gibts bei Lazarus ja schon länger mit dem ich auch einen kleinen Screenshot-Server realisiert habe.
Leider scheinen die Indy Komponente dafür nicht optimal zu laufen und/oder könnten Fehler enthalten. :/
Hoffe das geht mit der Delphi Variante zuverlässiger, dann würde ich mir auch die neue Version kaufen da es für uns auch sehr von Nützen sein könnte.

Freundliche Grüsse
Milos
 
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
14.618 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#225

AW: Delphi wird vermutlich /nicht/ eingestellt

  Alt 5. Jul 2016, 15:25
Ja, damit wären wir bei Windows vs. Linux angekommen. Schönes Thema, welches meiner Ansicht nach noch viel zu wenig beleuchtet wurde. Aber es hat nichts mit der Ausgangsfrage zutun. Ich mache hier mal zu, da Delphi entgegen allen Unkenrufen immer noch lebt.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
 
Thema geschlossen
Seite 23 von 23   « Erste     13212223

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf