AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

Ein Thema von a.def · begonnen am 18. Dez 2016 · letzter Beitrag vom 22. Dez 2016
Antwort Antwort
Seite 2 von 7     12 34     Letzte » 
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.478 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#11

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 10:08
[...]und pro Methode nicht mehr als 50 Zeilen, dann wirds schön übersichtlich.
... wenn da nur nicht diese furchtbare Lücke zwischen Theorie und Praxis wäre.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
3.556 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#12

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 10:31
[...]und pro Methode nicht mehr als 50 Zeilen, dann wirds schön übersichtlich.
... wenn da nur nicht diese furchtbare Lücke zwischen Theorie und Praxis wäre.


Wem sagst Du das?

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#13

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 10:36
Zitat:
wenn da nur nicht diese furchtbare Lücke zwischen Theorie und Praxis wäre.
Die Praxis ist die das bsp. früher unter VB6 ein Limit pro Datei 64K galt.
Was natürlich auf den heutigen stand nicht mehr kontrolliert wird von keinem mir bekannten Compiler.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.808 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 10:53
wenn man eine eigene Sortierung der Dateien in der Projektverwaltung hätte
Ich gruppiere meine Dateien im Projekt in Unterverzeichnissen. Damit lässt sich schon so Einiges erreichen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ConnorMcLeod
ConnorMcLeod

Registriert seit: 13. Okt 2010
Ort: Bayern
439 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#15

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 11:03
Wenn man das selbst in der Hand hat, dann ist ja alles kein Problem...
Für Interfaces, Klassen, Konstanten, Resourcestrings, Hilfsfunktionen jeweils eigene Units.
Die Units mglw in Unterverzeichnissen strukturiert speichern.
Funktionen möglichst klein halten, ca. 15-50 Zeilen.
Funktionsköpfe und Klassendefinitionen gut beschreiben.

so weit so gut.

Die unlesbaren kilometerlangen Spaghetticodes erbt man ja meistens von Leuten, die nicht mehr greifbar sind und da sitzt das Problem, dem ich so begegne:

Nach dem ersten Sichten, wie alles zusammenhängt, kommt bei mir erstmal ein Codeformatter dran.
zB "JEDI Code Formatter", mein derzeitiger Favorit.

Danach werden alle Funktionen und Klassen möglichst ausgelagert in eigene Dateien, siehe oben. Die Dateien bekommen selbsterklärende Namen.
Im Zuge dessen werden mittels Refactoring Variablen sprechender benamst, Konstante mit selbsterklärende Namen eingeführt und auch Kommentare ergänzt, aber nicht massiv. Der Sinn sollte sich möglichst durch den Code erschliessen. Meine wirksamste "Waffe" sind Funktionsköpfe, in denen beschrieben wird, was die Funktion macht:
Delphi-Quellcode:
{-----------------------------------------------------------------------------
  Procedure: ColorPercentLighter
  Purpose:  Produce a brighter color value
  Author:    Connor McLeod
  Date:      19.Dez.2016
  Arguments: AColor: start with this colour and make it brighter
            APercent: resulting colour will be APercent brighter than AColor
  Result:    TColor
  Example:  MyControl.Font.Color := ColorPercentLighter(clYellow, 7);
  History:
  Remarks:
  Todo:
-----------------------------------------------------------------------------}
Nr.1 Delphi-Tool: [F7]
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von bernau
bernau

Registriert seit: 1. Dez 2004
Ort: Köln
1.190 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#16

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 11:59
wenn man eine eigene Sortierung der Dateien in der Projektverwaltung hätte
Ich gruppiere meine Dateien im Projekt in Unterverzeichnissen. Damit lässt sich schon so Einiges erreichen.
Habe ich früher auch gemacht. Da ich aber mehrere Projekte habe, die alle die gleichen Units brauchen (300 Stück), hat es mich immer genervt die Suchpfade in jedem Project anzupassen, wenn mal ein neues Verzeichnis zugefügt wurde.

Mittlerweile versuche ich alles in einem Verzeichnis zu halten und verwende immer mehr Namespaces, welche mir die gleiche logische Funktionalität bieten wie Verzeichnisse.
Gerd
Kölner Delphi Usergroup: http://wiki.delphitreff.de
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ConnorMcLeod
ConnorMcLeod

Registriert seit: 13. Okt 2010
Ort: Bayern
439 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#17

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 12:31
Das klingt ganz nach einer globalen Lib, die in ein eigenes, übergeordnetes Verzeichnis kommt
Nr.1 Delphi-Tool: [F7]
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.743 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#18

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 12:42
Bzw. eigenes Repo.
  Mit Zitat antworten Zitat
a.def
(Gast)

n/a Beiträge
 
#19

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 13:37
Habe ich früher auch gemacht. Da ich aber mehrere Projekte habe, die alle die gleichen Units brauchen (300 Stück)
Bin ich froh, dass ich meine Dateien, welche ich in mehreren Projekten brauche, an einer Hand abzählen kann.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.808 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#20

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 13:43
Da ich aber mehrere Projekte habe, die alle die gleichen Units brauchen (300 Stück), hat es mich immer genervt die Suchpfade in jedem Project anzupassen, wenn mal ein neues Verzeichnis zugefügt wurde.
Units, die direkt dem Projekt hinzugefügt werden (un um die geht es hier gerade), benötigen keinen entsprechenden Eintrag im Suchpfad.

Übrigens könnte man das auch mit einem verlinkten OptionSet vereinfachen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:21 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf