AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

Ein Thema von a.def · begonnen am 18. Dez 2016 · letzter Beitrag vom 22. Dez 2016
Antwort Antwort
Seite 3 von 7     123 45     Letzte » 
mm1256

Registriert seit: 10. Feb 2014
Ort: Wackersdorf, Bayern
640 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#21

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 14:10
Zitat von Uwe Raabe:
direkt dem Projekt hinzugefügt werden (un um die geht es hier gerade), benötigen keinen entsprechenden Eintrag im Suchpfad.
Na ja, 300 Units in der Uses-Section in der .dpr sind auch nicht gerade der Hit. Das Problem umgehe ich manchmal auch über einen Suchpfad-Eintrag.

Zitat von Uwe Raabe:
Übrigens könnte man das auch mit einem verlinkten OptionSet vereinfachen.
Darf ich mal nachfragen, was weinst du mit bzw. was ist ein verlinktes OptionSet?
Gruss Otto
Wenn du mit Gott reden willst, dann bete.
Wenn du ihn treffen willst, schreib bei Tempo 220 eine SMS
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#22

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 15:05
Ich bleibe dabei: Kommentare sind nicht überflüssig, und machen auch nichts kaputt. Ich habe letzte Woche vor einem Codestück gesessen, und dachte mir "Was hat dieser Drecksack sich dabei gedacht?" Dazu muss ich folgendes noch erklären:
1. Der Code war zwei Monate alt
2. Der Drecksack bin ich
Das ist etwas anderes.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ConnorMcLeod
ConnorMcLeod

Registriert seit: 13. Okt 2010
Ort: Bayern
439 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#23

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 15:56
Nö. Ist doch egal, wer der Drecksack war. Wenn ein tieferes Verständnis nötig ist, kann das ruhig in einem Kommentar erklärt werden.
Nr.1 Delphi-Tool: [F7]
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.656 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#24

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 16:08
Na ja, 300 Units in der Uses-Section in der .dpr sind auch nicht gerade der Hit. Das Problem umgehe ich manchmal auch über einen Suchpfad-Eintrag.
Der Aufhänger war die Sortierung der Units im Projekt-Manager. Units, die nicht direkt im Projekt eingebunden sind, tauchen dort gar nicht auf. Deswegen zählen deine 300 Units hier nicht.


Darf ich mal nachfragen, was weinst du mit bzw. was ist ein verlinktes OptionSet?
Auf Deutsch: Optionsgruppe
  • im Projektmanager Rechtsklick auf Build-Konfigurationen
  • Neue Optionsgruppe...
  • Pfad auswählen und Dateinamen vergeben
  • wenn nötig: Zweig aufklappen
  • Rechtsklick auf neues Optset
  • Bearbeiten
  • Suchpfad eintragen und OK klicken
  • OptSet per Drag and Drop in die Build-Konfigurationen der anderen Projekte kopieren

Wenn du jetzt Änderungen in dem OptSet machst, wirken die sich auf alle Projekte aus, in denen das verwendet wird.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
mm1256

Registriert seit: 10. Feb 2014
Ort: Wackersdorf, Bayern
640 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#25

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 16:30
Wenn du jetzt Änderungen in dem OptSet machst, wirken die sich auf alle Projekte aus, in denen das verwendet wird.
Vielen Dank Uwe für die Mühe! Das kannte/wusste ich noch gar nicht. Ein schöner Tag, wieder was gelernt. Werde es heute Abend mal ausprobieren an einem Testprojekt.
Gruss Otto
Wenn du mit Gott reden willst, dann bete.
Wenn du ihn treffen willst, schreib bei Tempo 220 eine SMS
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.658 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#26

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 16:57
Ich bleibe dabei: Kommentare sind nicht überflüssig, und machen auch nichts kaputt. Ich habe letzte Woche vor einem Codestück gesessen, und dachte mir "Was hat dieser Drecksack sich dabei gedacht?" Dazu muss ich folgendes noch erklären:
1. Der Code war zwei Monate alt
2. Der Drecksack bin ich
Das ist etwas anderes.
Nää, Wenn die Drecksäcke älter werden, und öfters auf anderen Hochzeiten tanzen, dann zeigt sich in solchen Situationen, das die eine oder andere Benennung nur in einem bestimmten Kontext verständlich ist. Allerdings ist es immer ein Erfolgserlebnis erneut heraus zu bekommen wofür der Code in dieser form gedacht war.

Übrigens halte ich {-------- ab hier gehts los -------} für einen recht sinnvollen Kommentar, wenn z.B. vorher Dutzende von Zeilen mit z.B. Initialisierung und Verifizierung von Werten stehen.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#27

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 17:10
Zitat:
Wenn du jetzt Änderungen in dem OptSet machst, wirken die sich auf alle Projekte aus, in denen das verwendet wird.
Das Problem ist nur bei DLL's und anhängige Pfade.

Habe ich zwei Anwendungen welche die gleiche DLL verwenden..
Die erste Anwendung x legt die DLL beim kompilieren in den Pfad x/bin ab die zweite in y/build
Was dann?

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi-Laie

Registriert seit: 25. Nov 2005
1.474 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#28

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 17:10
[..]pro Methode nicht mehr als 50 Zeilen, dann wirds schön übersichtlich.
Ist für mich kein Dogma, zumal diese 50 Zeilen mit größter Wahrscheinlichkeit ein willkürlicher Wert sind.

Je weniger Codezeilen man pro Methode schreibt, desto mehr Funktionalität muß man auslagern, was weitere Unterprogramme bedeutet. Die eine - lokale - Übersichtlichkeit wird mit Verschlechterung der anderen - globalen - Übersichtlichkeit erkauft, m.E. zu teuer.
Sortierkino und Sortier-Kino
Ob ein Programm wirklich gute Qualität hat, erkennt man am besten dann, wenn man einen unbedarften darauf losläßt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.656 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#29

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 17:20
Das Problem ist nur bei DLL's und anhängige Pfade.

Habe ich zwei Anwendungen welche die gleiche DLL verwenden..
Die erste Anwendung x legt die DLL beim kompilieren in den Pfad x/bin ab die zweite in y/build
Was dann?
Ich sehe noch nicht, was das mit den Suchpfaden des Compilers zu tun hat.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
a.def
(Gast)

n/a Beiträge
 
#30

AW: Code-Style: wie verschönert/verbessert ihr die Lesbarkeit großer Dateien?

  Alt 19. Dez 2016, 17:28
Je weniger Codezeilen man pro Methode schreibt, desto mehr Funktionalität muß man auslagern, was weitere Unterprogramme bedeutet.
Sehe ich auch so.
Ich habe nicht selten Prozeduren mit 100 bis 500 Zeilen.
Eine Execute-Prozedur eines Threads hat sogar beinahe 1700 Zeilen und selbst da ist schon verdammt viel in externe Prozeduren ausgelagert.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:07 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf