AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Name als Objektbezeichnung

Ein Thema von TRvsFR · begonnen am 16. Jan 2017 · letzter Beitrag vom 16. Jan 2017
Antwort Antwort
TRvsFR

Registriert seit: 16. Jan 2017
Ort: Thüringen
1 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#1

Name als Objektbezeichnung

  Alt 16. Jan 2017, 09:25
Hallo

Für den Informatikunterricht müssen wir ein Programm entwickeln. Wir (Gruppenarbeit) haben uns dazu entschieden ein kleineres Spiel zu schreiben. Nun stehen wir jedoch vor einem, für uns scheinbar, unlösbaren Problem. Um ein Bild (bmp) bewegen zu können haben wir uns dazu entschieden dies mittels folgenden Codes zu tun:

'Traktor'+IntToStr(FZustand)+'bmp'.Top := 'Traktor'+IntToStr(FZustand)+'bmp'.Top - 25;

Dieser Aufruf(bis zum .Top) hat bisher zum erzeugen oder ähnlichen auch funktioniert. Doch mit .Top stehen wir nun vor dem Problem dass folgende Fehlermeldung kommt:

[Fehler] uTTraktor.pas(52): Record, Object oder Klassentyp erforderlich.

Wie können wir dem werten Delphi nun beibringen, dass der Name eine Bezeichnung für ein Bild ist.

Für den Fall das dies hier der falsche Thread ist, bitte verschieben.

Bereits im davor, Danke für eure Hilfe.
Ende der Durchsage
  Mit Zitat antworten Zitat
TBx
(Moderator)

Registriert seit: 13. Jul 2005
Ort: Stadthagen
1.783 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

AW: Name als Objektbezeichnung

  Alt 16. Jan 2017, 09:31
Schau Dir mal FindComponent an.
Gruß Thomas
- Moderator Delphi-Praxis -
- Admin Delphi-Treff
- Embarcadero MVP
  Mit Zitat antworten Zitat
Jumpy

Registriert seit: 9. Dez 2010
Ort: Mönchengladbach
1.650 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#3

AW: Name als Objektbezeichnung

  Alt 16. Jan 2017, 09:42
Als alternative, kann man auch die verwendeten Bilder (beim Erzeugen) in einer Liste oder einem Array speichern und dann einfach über die Nummer darauf zugreifen.
Ralph
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.462 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#4

AW: Name als Objektbezeichnung

  Alt 16. Jan 2017, 10:07
'Traktor'+IntToStr(FZustand)+'bmp'.Top := 'Traktor'+IntToStr(FZustand)+'bmp'.Top - 25;
Delphi-Quellcode:
  // TImage Komponente aufs Formular ziehen und so benennen
  FTraktorImage: TImage;

Delphi-Quellcode:
begin
  // Bild ins TImage laden
  FTraktorImage.Picture.LoadFromFile('Traktor' + IntToStr(FZustand)+ '.bmp');

  // Image auf Formular bewegen
  FTraktorImage.Top := FTraktorImage.Top - 25;
...
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.658 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#5

AW: Name als Objektbezeichnung

  Alt 16. Jan 2017, 10:34
Ihr versucht einen Variablennamen zu stricken, das kann nicht funktionieren, da das kompilierte Programm keine Namen mehr kennt. Und Delphi verfügt nicht über hierfür notwendigen Präprozessor.
Eure Alternative lautet Array oder Liste.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf