AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Compiler unterschiedlich schnell

Ein Thema von OlliWW · begonnen am 19. Jan 2017 · letzter Beitrag vom 20. Jan 2017
Antwort Antwort
OlliWW

Registriert seit: 31. Aug 2011
123 Beiträge
 
#1

Compiler unterschiedlich schnell

  Alt 19. Jan 2017, 23:25
Guten Abend Zusammen,

Ich bei meinem Delphi Projekt weit auseinanderliegende Compile-Zeiten feststellen und kann mir nicht erklären woran es liegen kann:

Das gleiche Projekt (keine Änderungen) kompiliert auf der selben Machine zwischen 53 Sekunden und über 2.30 Min. (1,8 Mio Zeilen Code).

Das Projekt wird immer "erzeugt" (Shift + F9).

Ich teste immer auf der gleichen Machine (obwohl es auch auf anderen Computern nachvollziehbar ist). Der Virenscanner ist auch aus. Es gibt keine anderen Zugriffe auf die Festplatte / CPU, die den Speed nach unten ziehen könnte.

Kann sich jemand erklären, wie diese Zeiten zu Stande kommen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.862 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Compiler unterschiedlich schnell

  Alt 19. Jan 2017, 23:50
Welche Delphi-Version? Und auch die bekannten IDE-Extension installiert welche einige Performancegräber in der IDE beheben?
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
nahpets
(Gast)

n/a Beiträge
 
#3

AW: Compiler unterschiedlich schnell

  Alt 20. Jan 2017, 00:01
Das kenne ich von Delphi 7 auch.

Ursache:

Wieviel Last ist auf dem Rechner?
Was ist so gerade mal alles ausgelagert und muss aus der Auslagerungsdatei erstmal wieder in den Speicher geholt werden.
Das erste Kompilieren ist in der Regel langsamer.
Danach ist vieles schon im Cache und der Kompiler muss ggfls. nicht mehr ganz soviel auf Änderungen prüfen bzw. das Betriebssystem und/oder die Platten liefern etwas schneller.

Das kann bei vielen Dateien schon mal 'nen deutlichen Unterschied ergeben.

In der Regel ist "das erste Mal" langsamer.

Lässt man Delphi mal für 'ne Weile "links liegen", weil man was anderes am Rechner macht, tritt dieser Effekt wieder auf.

Habe aber noch nie beobachten können, dass die Kompilierzeiten von kurz nach lang nach kurz nach lang ... wechseln, wenn man mehrfach nacheinander kompiliert. Sondern immer nur Lang, kürzer, kurz, kurz ...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Ralf Kaiser
Ralf Kaiser
Online

Registriert seit: 21. Mär 2005
Ort: Wuppertal
918 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: Compiler unterschiedlich schnell

  Alt 20. Jan 2017, 06:37
Könnte eventuell etwas mit dem Dateisystem-Cache von Windows zu tun haben. Bei weiteren Kompilierungen liegen die nötigen DCU-Dateien schon im Cache und es kann schneller darauf zugegriffen werden. Lässt du Delphi eine Zeit lang "links liegen" sind dann einieg DCUs nicht mehr im Cache und müssen jeweils physikalish nei geladen werden.

Nur so ne Idee...
Ralf Kaiser
  Mit Zitat antworten Zitat
OlliWW

Registriert seit: 31. Aug 2011
123 Beiträge
 
#5

AW: Compiler unterschiedlich schnell

  Alt 20. Jan 2017, 08:30
Hallo,

Hier noch weitere Informationen:
- Delphi 10.1 Berlin Update 2 (aber auch mit älteren Versionen nachstellbar)
- IDE Fixpack ist installiert

Wir haben mal versucht das Projektverzeichnis inkl. Ausgabeverzeichnis auf eine RAM Disk zu verschieben, um Dateizugriffe zu beschleunigen, das hat aber auch keinen Unterschied gemacht.
  Mit Zitat antworten Zitat
nahpets
(Gast)

n/a Beiträge
 
#6

AW: Compiler unterschiedlich schnell

  Alt 20. Jan 2017, 11:50
RAM-Disk ist ja was nettes, war aber schon unter DOS nicht zwingend schneller, als die damaligen Festplatten.

Habe mit 'ner RAM-Disk jedenfalls noch nie wirkliche Geschwindigkeitsvorteile (im Zusammengang mit der Kompilierzeit) erreichen können.

Es ist kein Delphiversionsproblem, da es bei allen Versionen zu beobachten ist.

Wenn Du sowas wie den Windowscommander / Totalcommander ... z. B. für die Suche nach Dateiinhalten nutzt, wirst Du auch feststellen: Das erste Mal ist deutlich langsamer. Danach sind die Dateien (zumindest Teilweise) im Cache und damit wird der Zugriff schneller.

Nach 'ner Weile des Nichtsuchens / Nichtkompilierens geht das Spiel dann von vorne los, weil die Dateien wieder aus dem Cache entfernt wurden.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf