AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

Ein Thema von Daniel · begonnen am 22. Mär 2017 · letzter Beitrag vom 1. Mai 2017
Antwort Antwort
Seite 11 von 19   « Erste     91011 1213     Letzte » 
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.657 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#101

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 7. Apr 2017, 16:42
Bei mir ist die Toolbar dann total entstellt.
Was genau verstehst du denn darunter?

Bei mir werden die Buttons, wie auch die Toolbar, entsprechend skaliert. Lediglich die Icons bleiben in der Größe gleich, aber die ändern sich ja bekanntlich auch nicht von alleine. Dazu müsste man je nach Skalierung passende Bitmaps einsetzen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
a.def
(Gast)

n/a Beiträge
 
#102

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 7. Apr 2017, 16:55
Die Bitmaps sind bei mir in Ordnung. Aber meine Toolbar ist schon seit Seattle/Berlin und jetzt Tokyo dann immer zweizeilig und der letzte Toolbar-Button ist einfach rechtsbündig.
Deswegen bin ich ja noch immer bei XE8.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.657 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#103

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 7. Apr 2017, 16:58
Die Bitmaps sind bei mir in Ordnung. Aber meine Toolbar ist schon seit Seattle/Berlin und jetzt Tokyo dann immer zweizeilig und der letzte Toolbar-Button ist einfach rechtsbündig.
Kannst du mal ein minimales Beispielprojekt anhängen, das den Fehler reproduziert?
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Kralle

Registriert seit: 31. Okt 2004
Ort: Bremerhaven
349 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#104

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 7. Apr 2017, 18:43
Moin,

hat es eigentlich jemand von Euch schon geschafft unter "Windows 10" die Trail von "RAD Studio 10.2 Tokyo Architect" zu laufen zu bringen?
Ich habe das jetzt mehrfach probiert.
Nach der Installation (welche nur die Starter erlaubt), kann ich kein neues Projekt anlegen, sondern nur eine Projektgruppe und eine Textdatei.
Ich habe das jetzt dreimal probiert (Install/Deinstall), mit dreimaligen Download der Installationsdatei, aber trotz "Architect"-Key, kannich nur die nicht nutzbare Starter installieren.

Gruß Heiko
OS: Linux Mint 20 Cinnamon (64-Bit), Windows 10 Professional, Delphi XE7 Pro SP1 +(Mobilpack & FireDAC), Lazarus 2.1 (Freepascal 3.3.1),
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.797 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#105

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 7. Apr 2017, 19:02
Hast Du eine gültige Starter-Lizenz? Dann wird diese verwendet. Lösche diese mal im Lizenzmanager (vorher Backup), dann sollte es funktionieren.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
a.def
(Gast)

n/a Beiträge
 
#106

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 7. Apr 2017, 19:50
Beispiel für den "Toolbar-Bug" (?) im Anhang

- High DPI ist gewollt NICHT gesetzt!
- ob Form.Scaled true oder false ist egal... selbes Ergebnis
Ich benutze ScaledBy, um diesen ganzen Chaos den Windows mir sonst macht ausbessern zu können.


Edit:
falsches Projekt hochgeladen, IDE schon geschlossen und keine Lust das nochmal neu zu machen... ich bleibe einfach bei XE8... das ist wenigstens nicht verbuggt wie das vollkommen überteuerte Tokyo.

Edit #2: hab mich durchgerungen.. siehe Anhang (sieht fast so aus als hätte das was mit diesem DropDown-Toolbar-Button zu tun).
Angehängte Dateien
Dateityp: zip Bug.zip (2,56 MB, 6x aufgerufen)

Geändert von a.def ( 7. Apr 2017 um 20:05 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Kralle

Registriert seit: 31. Okt 2004
Ort: Bremerhaven
349 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#107

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 7. Apr 2017, 19:51
Moin,

Hast Du eine gültige Starter-Lizenz? Dann wird diese verwendet.
Nee, habe ich nicht. Nur die Lizenz die mit dem Download kam.
Lösche diese mal im Lizenzmanager (vorher Backup), dann sollte es funktionieren.
Werde ich mal testen.

gruß Heiko
OS: Linux Mint 20 Cinnamon (64-Bit), Windows 10 Professional, Delphi XE7 Pro SP1 +(Mobilpack & FireDAC), Lazarus 2.1 (Freepascal 3.3.1),
  Mit Zitat antworten Zitat
a.def
(Gast)

n/a Beiträge
 
#108

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 7. Apr 2017, 21:45
Hat es schon irgendjemand geschafft die JEDIS vom 2017-04-07 in Tokyo zu installieren? JCL klappt bei mir nach vorherigem, eigenem kompilieren.

JVCL bleibt stehen bei
Zitat:
C:\Users\....\Documents\RAD Studio\lib\jvcl-2017-04-07\run\JvProgressComponent.pas(265) Fehler: E2010 Inkompatible Typen: 'Exception' und 'TObject'
JvDlgs.dpk(2413) Schwerwiegend: F2063 Verwendete Unit 'JvProgressComponent.pas' kann nicht compiliert werden
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.596 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#109

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 7. Apr 2017, 22:33
Hat es schon irgendjemand geschafft die JEDIS vom 2017-04-07 in Tokyo zu installieren? JCL klappt bei mir nach vorherigem, eigenem kompilieren.

JVCL bleibt stehen bei
Zitat:
C:\Users\....\Documents\RAD Studio\lib\jvcl-2017-04-07\run\JvProgressComponent.pas(265) Fehler: E2010 Inkompatible Typen: 'Exception' und 'TObject'
JvDlgs.dpk(2413) Schwerwiegend: F2063 Verwendete Unit 'JvProgressComponent.pas' kann nicht compiliert werden
Manuell oder über GetIt?
JCL bekamm ich installiert.
JVCL war beim Installieren verreckt und lässt sich nun nicht mehr installieren, da das Ding meint es wäre schon installiert und deinstallieren lässt es sich auch nicht, da der Deinstaller nicht gefunden wird.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
a.def
(Gast)

n/a Beiträge
 
#110

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 7. Apr 2017, 22:35
Manuell. Bei mir geht es über die install.bat gar nicht (weil starter). Muss es selber kompilieren.
Danach die Installation: JCL klappt, JVCL nicht.
Ob das an den JEDIs liegt oder an Tokyo?
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf