AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

Ein Thema von Daniel · begonnen am 22. Mär 2017 · letzter Beitrag vom 1. Mai 2017
Antwort Antwort
Seite 13 von 19   « Erste     3111213 1415     Letzte » 
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.568 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#121

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 8. Apr 2017, 12:29
Schade, da gerde die Jedi's für die Starter sehr interressant wären.
Schau mal in GetIt ... die JEDI gibt es ja in Delphi.
In der 10.1 Starter konnte ich das auch problemlos via GetIt installieren.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
a.def
(Gast)

n/a Beiträge
 
#122

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 8. Apr 2017, 12:33
Wohin kopiert der denn die heruntergeladenen Dateien über GetIt?
Weil ich habe immer gerne alles an einer zentralen Stelle.

Resultat nach dem ersten Versuch:
Zitat:
Fehler bei interner Prüfung
Ergo: GetIt ist Mist. Da muss man wohl noch ein bisschen warten, bis die Mädels und Jungs von JEDI alles gefixt haben.

Geändert von a.def ( 8. Apr 2017 um 12:36 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Ghostwalker

Registriert seit: 16. Jun 2003
Ort: Schönwald
1.299 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#123

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 8. Apr 2017, 13:37
@Himitsu

Hab ich ja als erstes versucht, tut aber genauso wenig. Es entstehen die gleichen Probleme und Fehler, mal abgesehen davon, das er meckert wg. Command-Line-Compiler.
Uwe
e=mc² or energy = milk * coffee²
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.093 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#124

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 8. Apr 2017, 16:02
Ich benutze kein Git, ist mir zu kompliziert.
Bei der Aussage fühle ich mich immer etwas veralbert.
Mit installiertem TortoiseGit:Und das ist kompliziert?!? Sorry, aber das kann ich in keinster Weise nachvollziehen...

Dass Git bei Nutzung als Versionsverwaltung für die eigenen Quelltexte nicht unbedingt sofort verständlich ist, verstehe ich. Aber beim reinen Holen von externen Quelltexten ist es supereinfach.

Ich habe gerade einmal Delphi 10.2 Starter in einer frischen VM mit Windows 10 64-Bit installiert.
  • TortoiseGit installiert, in dem dabei gestarteten Assistenten über den Git Link auch Git installiert, dabei alles auf Standard gelassen.
  • Dann wie oben beschrieben JCL und JVCL unter C:\Components ausgecheckt.
  • Delphi gestartet, die Installer manuell kompiliert (weil ich keine Lust hatte die Pfade manuell zu setzen):
    C:\Components\jcl\jcl\install\JediInstaller.dproj
    C:\Components\jvcl\jvcl\install\JVCLInstall\JVCLIn stall.dproj
  • Nun C:\Components\jcl\jcl\bin\JediInstaller.exe ausgeführt. Installation läuft durch, funktioniert aber nicht weil kein Kommandozeilencompiler, aber nun sind die Pfade gesetzt.
  • Delphi gestartet, JCL Projektgruppe geöffnet:
    C:\Components\jcl\jcl\packages\JclPackagesD250.gro upproj
    Rechte Maustaste, alle erzeugen.
  • Delphi beendet, C:\Components\jcl\jcl\bin\JediInstaller.exe ausgeführt und installieren lassen.
  • Delphi gestartet, JVCL Projektgruppe geöffnet:
    C:\Components\jvcl\jvcl\packages\D25 Packages.groupproj
    Rechte Maustaste, alle erzeugen. Die DB-Packages und die DotNetCtrls funktionieren nicht, daher entweder dahinter weitermachen oder aus der Projektgruppe werfen.
  • Nun auf alle Packages mit Design am Ende mit rechts klicken und auf Installieren.
  • Fertig!
Bei mir hat das ohne Probleme funktioniert wie erwartet.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
jbg

Registriert seit: 12. Jun 2002
3.475 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#125

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 8. Apr 2017, 18:16
Da muss man wohl noch ein bisschen warten, bis die Mädels und Jungs von JEDI alles gefixt haben.
Die JEDI Mädels und Jungs haben nichts mit dem GetIt Zeug zu tun. Das ist alles Embarcadero selbst. Embt hat einen JCL/JVCL Stand gezogen und den selbst hinzugefügt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.093 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#126

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 8. Apr 2017, 18:28
Vor allem funktioniert GetIt ja bei der Starter auch gar nicht mit den JEDIs, weil der Kommandozeilencompiler fehlt.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
frapo

Registriert seit: 8. Feb 2012
Ort: OWL
32 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#127

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 8. Apr 2017, 19:19
Vor allem funktioniert GetIt ja bei der Starter auch gar nicht mit den JEDIs, weil der Kommandozeilencompiler fehlt.
Hm, dann wäre es ja konsequent, GeIt bei der Starter-Variante gar nicht anzubieten. Oder?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.568 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#128

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 8. Apr 2017, 19:20
Man müsste da eben das rausfiltern, was den CommandLine-Compiler braucht, oder man muß das Setup eben so umbauen, dass es Inline kompiliert.

Ich hatte es jetzt in der Trial installiert und dachte das geht, weil ich da den Inline-Compiler arbeiten sah.
Was die eine Batch da machte, war nicht zu erkennen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.093 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#129

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 8. Apr 2017, 19:31
Es würde ja bereits genügen, wenn es ein quick setup geben würde, das einfach nur die Pfade setzt und nach dem manuellen Kompilieren die BPLs als Design Packages einträgt...
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.568 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#130

AW: Delphi 10.2 "Tokyo" ist erschienen

  Alt 8. Apr 2017, 19:37
Suchpfade könnte man auch über einen vorkompilierten IDE-Expert als DLL oder über eine Batch eintragen lassen (dieser Expert kann dann auch die Restliche Kompilierung/Installation übernehmen)
und sonst braucht man nur eine Projektgruppe, bei der man alles Markiert und auf Installieren klickt.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf